Mein Freund sagt ich soll mich nicht offen anziehen?

50 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich will er dich nur beschützen und meint das nicht mal böse ------> leider laufen da draußen halt genügend fertige Flötenklemmer rum, die nur auf solche "Gelegenheiten" warten und dann entweder eklige, lüsterne Blicke werfen oder auch gleich aufs Ganze gehen, indem sie zudringlich werden. Ich kenne euer Umfeld jetzt nicht, aber ich stamme ursprünglich aus dem Frankfurter Raum & bei uns gab es in der Oberstufe immer wieder Warnungen von Lehrern aus diesem Grund, weil das Thema Belästigung bekannt war und weite Ausschnitte oder Hotpants schneller überwunden sind als Jeans und Longsleeve -------> passiert ist schnell mal was und oftmals gibt es dann extreme psychische Folgen.

Ich würde es meiner Partnerin nicht verbieten (wir sind 29 und 33), aber auch weil ich weiß, dass das ihr "Style" gar nicht ist und sie so etwas nie anziehen würde.. noch nicht mal an Fasching oder so.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe es immer genossen, auch in der Schule, einen mini Rock und pumps zu tragen (ab 10. Klasse aufwärts). Habe mich damit wohl gefühlt. Die Jungs machten auch ihre Komplimente.

Ich bin zwar ein Mädel. Aber mal ehrlich ich rate dir ihm klarzumachen dass es deine Entscheidung ist und ich würde auch nicht empfehlen mit ihm zusammen zu bleiben wenn er das nicht respektiert und begreift.

Edit: ich wollt nochmal hinzufügen: auch wenn du sowas nicht trägst und nicht vorhast, würde ich mir diese Anforderungen dennoch nicht gefallen lassen. Einfach aus Prinzip.

Erster Schritt in die falsche Richtung, kann ich dir aus Erfahrung sagen.
Natürlich ist es nie schön als Freund zu sehen, wie andere Männer ein Auge auf die eigene Freundin werfenaber ich z.B. habe gelernt damit umzugehen. Es hat gedauert, jedoch kommt irgendwann der Punkt, an dem dieses "gaffen" ein Kompliment für einen selbst wird.
Wer freut sich denn nicht eine heiße Lady an der Seite zu haben. Wenn sie jetzt auch noch treu ist und nur Augen für einen selbst hat. Besser geht es doch nicht.
Du wirst niemals sein Eigentum sein, aber wenn du ihn liebst, solltest du trotzdem Rücksicht auf seine Ansprüche nehmen. So wie er auf deine.

"Natürlich ist es nie schön als Freund zu sehen, wie andere Männer ein Auge auf die eigene Freundin werfen"

Also ich sehe das als Bestätigung, dass ich ne hübsche Freundin habe und das stört mich nicht, ganz im Gegenteil

0

Ich würde meinem Mann sagen, dass er mich mal kann.

Was ich anzieh ist meine Sache, unabhängig davon, ob ich es überhaupt anzieh. Ich würde mir einfach nix verbieten lassen wollen, rein aus Prinzip schon nicht.

Ich habe aber ach das Glück, dass das meinem mann schlichtweg wurscht ist. Für den wärs auch okay, wenn ich draußen nackig rum renne, solang ich mich damit wohl fühle.

klingt als ob er nicht mehr so wirklich Interesse an dir hat bzw. was mit dir ist

3
@Bananaphone0

Unsinn, ihm ist wichtig dass sie sich wohlfühlt. Damit hat er vielen Männern etwas voraus, den Meisten ist es nämlich egal ob ihre Frau sich gut fühlt oder zufrieden ist.

2
@Luna0610

ich hatte meinen Kommentar unter den von maramiez geschrieben. warum mischst du dich ein? Ich brauche übrigens kein betreutes Denken. Danke!

4
@Bananaphone0

Klingt nach einem Mann der seine Frau als Frau sieht und nicht als Stück Fleisch, das andere einfach mitnehmen können wie es ihnen passt.

3
@Bananaphone0

Stell dir vor, würde man sich auf dieser Seite nicht einmischen dürfen, gäbe es die Antwortfunktion nicht.^^

Gewöhn dich dran.

3
@Luna0610

Manche sollten aufpassen, dass sie von ihrem hohen Ross nicht ganz tief in den Dreck knallen.

3
@Bananaphone0

Nur weil man Tatsachen ausspricht, sitzt man nicht auf einem hohen Ross.

3
@Bananaphone0

Das war schon immer so, dass er sagt, dass ich selbst wissen muss, was ich anziehe und was nicht.

Und weil ich ihm deswegen scheinbar nicht so wichtig bin, hat er auch seine Ex verlassen, mich geheiratet und Familie mit mir gegründet.

1

Was möchtest Du wissen?