An die Mädels wie findet ihr das wenn euer Freund euch bestimme Kleidung verbietet wo ihr etwas freizügiger angezogen seid?

5 Antworten

Meinst du z.B. dass es Männer gibt , die wollen dass ihre Frauen Kopftuch/Burka/Niqab... usw. tragen , oder meinst du z.B. dass die nicht wollen, dass die Frau Leggins/enge Jeans/Hotpans/... usw. tragen ?

Ich würde, wenn ich eine Frau wäre, mir niemals von einem Mann sagen lassen, was ich anziehen soll und darf. Wir leben in Europa und nicht z.B. im Iran, wo es z.B. eine kopftuchpflicht in der Öffentlichkeit gibt.

Es wäre voll okey für mich wenn er zB sagen würde "Hey, aber könntest du vielleicht was anderes tragen? Denn...." (natürlich auf höfliche Art) dann würde ich für ihn vielleicht doch was anderes anziehen, aber wenn er denkt dass ich ihm gehöre und er bestimmen kann was ich anziehen soll dann kann er mich gleich als seine Freundin/Frau vergessen

Verbieten lassen geht natürlich gar nicht. Aber ich finde man darf durchaus mal Rücksicht nehmen, wenn der Partner sagt "du das geht etwas zu weit".

Ich selbst trage eh nichts freizügiges, also gibt es die Diskussion nicht. Aber ich verstehe wenn mein Freund mir sagt, er möchte nicht dass mir jeder auf den halbnackten Körper glotzt (gerade bei den heutigen Hotpants, wo ja echt die halben Backen raushängen...)

Verbote haben in einer Beziehung nichts zu suchen, so etwas wäre für mich definitiv ein Trennungsgrund.

Wenn jemand anfängt, mir Vorschriften zu machen, ist er die längste Zeit mein Freund gewesen.

Was möchtest Du wissen?