Mein Freund provoziert mich immer so lange bis ich ausraste?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Rede mit ihm, wenn er nüchtern ist.

Es hat keinen Sinn, mit ihm zusammenzubleiben, wenn er Spaß daran hat, Dich zu demütigen. Mit Alkohol wird die Zunge lockerer, aber der Charakter ändert sich nicht. Also dürfte er Dich selbst betrunken nicht demütigen wollen.

Ganz ehrlich, wenn dein Freund so dumm ist, den anderen zu erzählen, wie diese Kratzer entstanden sind, dann wäre das nicht mehr mein Freund.

Du mußt Dir also überlegen, ob Du weiter so mit ihm zusammen sein möchtest. Es gibt immer eine Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir weniger über die Kratzer als vielmehr darüber Gedanken machen ob dein Freund dich wirklich noch liebt?

Egal ob er betrunken war oder nicht, seine Freundin darf und sollte man niemals als Bitch bezeichnen und sie auch noch demütigen und nieder machen. Von dem her wäre eine Entschuldigung von ihm auf jeden Fall mehr als angebracht. Er darf dich auf gar keinen Fall so behandeln, auch nicht wenn er betrunken ist. Alkohol ist keine Entschuldigung für Fehlverhalten.

Er hat dich provoziert, obwohl er dich kennt und weiß wie du darauf reagierst. Du hast ihn gekratzt und er hat das in gewisser Weise auch verdient. Du kannst und solltest dich auch dafür entschuldigen, aber er hat den Auslöser dafür gesetzt. Deshalb sollte er sich und nicht du schlecht fühlen.

Du solltest dich nur schlecht fühlen, weil er dich so mies behandelt hat und nicht nur wegen der Kratzer.

Rede mit ihm, ihr müsst das klären. Vor allem er sollte jetzt mal ganz klar Stellung beziehen und sagen wie er zu dir steht. Wenn man einen Menschen liebt, dann behandelt man ihn auch mit Liebe und Respekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anne!

Das, was dein Freund macht, ist 'normal', wenn er zu viel säuft! Ich konnte mich abgrenzen, als ich mit trockenen Alkoholikern darüber sprach, was mein Mann mir besoffen an den Kopf wirft. Ihr Rat: "Zieh dir das, was dein Mann sagt, nicht an! Der meint dich nicht! Der sieht nur sich und projeziert seine eigenen Fehler auf dich!"

Das nahm eine Riesenlast von mir und gab mir gleichzeitig den Mut, meinen Mann rauszuschmeißen!

Damals war er fürchterlich wütend darüber. Inzwischen rät er selbst Frauen, denen es wie dir und mir damals ging: "Schmeiß den Mann raus! Wenn Ille mich nicht rausgeschmissen hätte, würde ich heute noch saufen!"

Guck mal ins blog.al-anon.de, ob du dich in dem, was dort geschrieben steht, wiedererkennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlichste Worte? Bekomm dein Leben auf die Reihe!
Du hasst dich selbst weil du im eine verpasst hast?
Liebst du dich den kein bisschen selbst? Wieso tust du dir das an? Selbstachtung Mädchen. Jemand der dir sowas an den Kopf wirft ob betrunken oder nüchtern total egal, der hat es bestimmt nicht verdient neben dir zu schlafen. Und erst recht nicht das du dich selbst so fertig machst.
Das einzige was du gerade tun solltest ist ihn entweder zu wecken und zu sagen das er seine Koffer zu packen und sich zu verpissen hat oder ohne ihn zu wecken deine zu packen und zu gehen.
Da machst du dir Gedanken was "Freunde" denken und sagen könnten... Wichtig ist erstmal das du jemanden der dich so runter zieht los wirst und dann alleine wieder glücklich werden kannst.
Mach kaputt was dich kaputt macht. Schmeiß den Balast aus deinem Leben und mach was aus dir selbst. Fang wieder an glücklich zu sein mit Leuten die dich schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
annemaus2410 18.08.2016, 11:06

Wenn man in einem kleinen Dorf ziemlich in der Öffentlichkeit steht, also wir beide. Dann macht man sich erstmal Gedanken drum was andere von einem denken..er erzählt es vielleicht nur seinen Freunden und dann macht es seine Runde. Kann ja wohl schlecht einen Artikel in der Zeitung veröffentlichen mit einer Stellungnahme von mir.

Ich verstehe ihn nunmal nicht er ist immer sehr liebevoll liest mir jeden Wunsch von den Lippen ab. Und dann kam sowas..

0
TrudiMeier 18.08.2016, 11:14
@annemaus2410

Ja, was denn nun? Im Titel deiner Frage provoziert er dich immer solange bis zu ausrastet. Und nun ist er immer sehr liebevoll. Was trifft denn nun eigentlich zu?

0
annemaus2410 18.08.2016, 11:16
@TrudiMeier

Natürlich gibt es mal Streit da provoziert er mich auch. Bin noch nie handgreiflich geworden. Und es ist kein Beleidigungen etc. dabei..das war jetzt das erstmal wo ich gedemütigt wurde..

0
Nightwing99 18.08.2016, 11:15

Ja und dann erzählst du es eben deinen Freundinnen zuerst und auch allen anderen und trennst dich von ihm, du bist in los und das ganze Dorf weiß was er für einer ist. Du kannst auch weitermachen als sei nichts gewesen aber die Wahrheit ist dann steht es dir nicht zu darüber zu klagen. Du hälst alles in der eigenen Hand was du brauchst um was zu ändern also ändere was wenn so nicht weiter machen willst.

0

Nein, Gewalt ist keine Lösung, aber es ist in bestimmten Situationen wirklich schwer die Nerven zu behalten. Was mich allerdings schon wundert: Wie hältst du es mit so einem Menschen überhaupt aus? Wenn er alles an dir so schlecht findet, ist es für ihn gar kein Problem, sich von ihn zu trennen. Niemand, auch du nicht, muss sich derart demütigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
annemaus2410 18.08.2016, 11:09

Er hat sowas ja noch nie gemacht. Er ist komplett anders wie ich ihn kenne. Kümmert sich um mich, versucht jede Minute bei mir zu sein..givt sich immer sehr Mühe..

0
thlu1 18.08.2016, 11:12

Dann redet nochmal drüber, aber ich würde ihm unmissverständlich sagen, dass du so eine Entgleisung kein zweites Mal durchgehen lässt.

0

Selbst wenn er sonst sehr liebevoll ist ,das was er gesagt hat meint er doch so er traut es sich halt nur wenn er betrunken ist .
Ich würde mir das nicht bieten lassen mit jemandem zusammen zu sein der insgeheim so etwas von mir denkt .
Und das mit den Fingernägel klar ist Gewalt nicht richtig aber ich finde er hat dich davor verletzt zwar nicht an deinem Körper aber deine Gefühle und das ist genauso schlimm.
Er ist hier nicht das Opfer!
Ich würde mal ernsthaft über eure Beziehung reden

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn er sich so verhält würde ich schluss machen dieses verhalten von ihm ist einfach unmöglich. Und dann finde ich es auch selbstverständlich das du ausrastest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir keine vorwürfe machen, zumindest keine großen. ich würde an deiner stelle gar nicht mit einer person eine beziehung führen wollen die sich betrunken so verhält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
annemaus2410 18.08.2016, 10:57

Ich schäme mich so dann vor unseren Freunden morgen. Das lässt nur mich wieder im schlechten Licht rücken...

0
bekind 18.08.2016, 11:01
@annemaus2410

ich bin mir sicher dass sie dich verstehen wenn du ihnen erzählst wie dein freund sich verhalten hat

1
TrudiMeier 18.08.2016, 11:15
@annemaus2410

Das lässt nur mich wieder im schlechten Licht rücken...

Wieder? Hier stimmt doch irgendwas nicht.

0
grossbaer 18.08.2016, 11:37
@annemaus2410

Ihr solltet es niemanden erzählen. Weder er seinen Freunden noch du deinen Freundinnen. Alles was in eurer Beziehung passiert ist eure Privatangelegenheit und geht eure Freunde überhaupt nichts an. Und wenn sie fragen braucht ihr nicht zu antworten. Ihr seid ihnen doch keine Rechenschaft über eure Beziehung schuldig. War halt ein Unfall. Fertig.

0

Die meisten sagen betrunken die Wahrheit. Ich hätte ihn schon längst in den Wind geschossen! Warum bist Du noch mit ihm zusammen, wenn er dich als Bitch beleidigt und fertig macht? Verstehe ich nicht. So kann er dich doch nicht behandeln und nicht mehr lieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag du dich doch lieber, wieso du denn mit so einem Typen zusammen bist? Mit Beleidigungen im Suff fängt es an ... irgendwann werden es Handgreiflichkeiten, und dann macht er die Dinge vielleicht nicht nur wenn er betrunken ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hass auf Dich selber hört auf, wenn Du endlich Konsequenzen ziehst.

Warum tun sich Frauen das bloß an, mit solchen Typen zusammenzusein, die nichts taugen, die sie demütigen, respektlos behandeln, schlagen, verachten und missachten?

Schätze, Du bist kein kleines Kind mehr.

Also, verhalte Dich endlich erwachsen und mach diesem Treiben ein Ende.

Gehe meinetwegen vorübergehend in ein Frauenhaus, aber werde endlich aktiv und nimm Dein Leben in Deine eigenen Hände.

Es gibt keine Entschuldigung, das nicht zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightwing99 18.08.2016, 11:04

Letzter Satz: Amen! Gibt es nicht. Jeder ist seines eigen Glückes Schmied. Mach dich nicht länger zum Opfer dann bist du auch keines mehr!

0

Hallo,

wohnst Du mit Deinem Freund in Deiner Wohnung ? Ich würde Ihn bitten zu gehen und Ihm Sagen er könne in einem anderen Zustand gerne wiederkommen. Wenn er sich öfter nicht daran hält, hat es keinen Zweck. Er ruiniert Dir Dein Leben !

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"aber davor die Geschichte erfährt dann keiner"

ach ja und warum nicht? Kriegst du die Klappe nicht auf oder wie xD nicht böse gemeint. Ich frage mich wie du nach all dem immer noch mit ihm zusammen sein kannst......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmeiß Ihn raus! Sowas muß sich eine Frau nicht bieten lassen und selbst Vorwürfe schon garnicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?