Was geht in Menschen vor, die Verwahrlosung befürworten?

Und warum wollen manche Eltern sich nicht ändern? Ist denen, denn nicht bewusst ein Menschenleben in die Welt gesetzt zu haben? Selbst wenn sie dann Hilfe bekommen, wollen sie diese dann nicht.

- Vorgeburtliches Verhalten der Kindesmutter.

Umwelteinflüsse: Rauchen/Trinken während der Schwangerschaft wodurch evtl. eine Frühgeburt ausgelöst wird. Fehlernährung. (Desinteresse an Vorsorgeuntersuchungen etc. )

- Alkohol/Gewalt/Körperverletzung

- schlechte Wohnverhältnisse/Gesundheitsgefährung

- keine Förderung und Unterstützung (Abschiebung)

- Kinder sozial isolieren

einschließen, selbst überlassen (Paranoia, Gefahren)

- Überforderung

das Kind existiert eigentlich nicht, jede Art von Aufmerksamkeit ist zu viel

Ein paar Besuche von der Familienhilfe und Besuche in Einrichtungen sollen es dann richten, sofern eine Unterbringung woanders nicht für notwendig gehalten wird.

Beispiel:

Ein Freund von mir mit spinale Atexie, (von der Geburt an aber erst später ersichtlich) kam mit 10 ins Heim. Die Mutter litt ebenfalls unter einer Atexieart und saß im Rollstuhl. Sein Vater war Alkoholiker und er konnte sich in Begleitung von Sozialarbeitern den Entzug noch hautnah ansehen. Die Mutter war mit sich selbst beschäftigt und hat ihm eher als Belastung gesehen. Tagesstruktur gab es nicht und die Straße wurde zunächst zum besten Freund. Vom Heim aus ging es dann nach einem Jahr Pflegefamilie, anschließend zurück ins Heim. Vom Heim dann ins Internat. Während er in der Pflegefamilie war, fiel das erste Mal auf, dass sein Gang anfing zu torkeln und die Pflegefamilie wollte erstens ein jüngeres und keineswegs ein behindertes Kind haben = Abschieben.

Was es für ihn bedeutet, erneut abgeschoben zu werden, darüber sollte man sich erstmal im klaren werden...

Von der Hauptschule auf die Förderschule geschickt, Mobbing in der Schule, keinen Schulabschluss, Ausbildung abgebrochen. Endstation: falsche Freunde und Drogenkonsum. Nun stelle ich mir die Frage, weil ich ja schwarz-weiß denke, ist er an allem Schuld?

Nun ist er 36 und versucht immer noch seine Mutter an Geburtstagen, Feiertagen etc. zu erreichen. Die Mutter geht nicht einmal ran. Mir als Mutter wäre doch klar, dass es sich um mein eigenes Kind handelt - egal was ich erlebt habe.

...zur Frage

Also erst einmal heißt es verwahrlosen lassen.
Und dann ist das wieder so eine richtige schwarz/weiß Ansicht.
Selbstgerecht kann man das natürlich alles so sehen und hinstellen das ist schlecht für das kind also ist das schwarz. Die wollen keine Hilfe also ist das schwarz. Wenn die ihre Kinder wenigstens abgeben würden dann wäre das weiß.
So funktioniert die Welt aber nicht die Welt ist voller Grautöne.
Hinter Eltern die ihre Kinder verwahrlosen lassen steckt weit aus mehr als schlichtes Desinteresse. Mal ganz davon abgesehen das auf jede Familie eh individuell geguckt werden muss da jede Geschichte anders und jeder Hintergrund verschieden ist
gibt es soviele Facetten und Punkte die berücksichtigt werden müssen wenn es um Probleme diser Art geht.
Mal ganz davon ab wieviele verwahrloste Kinder kennst denn du? Und was ist dein Kriterium zu bemessen sie sein verwahrlost?
Hast du selber Kinder?
Ich frage das deshalb weil ich deine Darstellungsweise wie gesagt sehr selbstgerecht und unbedacht finde und diese Blickweise haben meistens Leute die selber überhaupt nicht mit der Materie vertraut sind.

...zur Antwort

Battle Royal Shooter wie Fortnite und Players unknown Battlegrounds stehen bei den Massen gerade am Höchsten im Kurs.

...zur Antwort

Da kannst du erstmal gar nichts machen die Reaktion von deinem Bruder ist verständlich und nachvollziehbar.
Wenn es dir wirklich so peinlich ist dann lerne daraus.
Wer sich wie ein Kind verhält wird wie eins behandelt find ich gut und du überlegst dir zumindest bei deinem Bruder jetzt zweimal vorher ob du Blödsinn machst oder nicht.

...zur Antwort

Es gibt keine konkreten Wünsche dafür das Bargeld abzuschaffen, nur zu vereinfachen. Man sollte seine Fakten schon kennen...
Das wäre auch vollkommen gesetzeskonform.
Und ich weiß auch gar nicht was der Wunsch nach keinem Bargeld mehr soll?
Nur weil ein paar Idioten die keine Ahnung haben und sich keine Gedanken darum machen danach schreien will ich bestimmt nicht das es abgeschafft wird. Es wird heutzutage über alles Datei geführt alles aufgezeichnet alles weiterverarbeitet.
Tut mir leid aber ich will und brauch niemanden der genau weiß was ich an geld habe und meint mir ständig aufgrund meines ja noch viel einfacheren aufzuzeichnenden Einkaufsverhalten ständig irgend einen Blödsinn andrehen will.
Aber witzig die Leute die hier nach Abschaffung von Bargeld schreien sind die selben die immer ach so schockiert beim nächsten FacebooDatenskandal tun...
Überlegt lieber einmal wie ihr euch gebt und was eure Forderungen bedeuten bevor ihr krakehlt...

...zur Antwort

Und was kann daran nicht sein?

Und mach doch nicht so ein Theater, du hast es mit der Schilddrüse wie hunderttausende Menschen auch...
Ist ja nicht so als hättest du Krebs oder MS diagnostiziert bekommen.
Die Schilddrüsenfuntion lässt sich super mit der richtigen Medikation regulieren und dann gibt es auch keine Beschwerden also bleib mal auf dem Teppich.

...zur Antwort

Obwohl es beides Teile der selben Reihe und sogar Hauptableger sind kann man die beiden Spiele nur sehr schlecht mit einander vergleichen. Resident Evil 7 ist Survival Horror und knüpft von Gameplay und Atmosphäre her an die ersten Teile der Serie an.
Resident Evil 6 ist ein Actiongame und hat nicht umsonst den Ruf ein Call of Duty gegen Zombies zu sein.
Daher solltest du nach deinen eigenen Vorlieben gehen.
Willst du ihn erster Linie rumballern ist RE 6 eher was für dich.
Willst du lieber was in Richtung Survival Horror/Action-Adventure dann RE 7

...zur Antwort

Also erstmal kannst du diese ganze viel zu aufgebauschte und romantisierte "Das erste Mal ist was ganz besonderes"-Nummer mal aus deinem Kopf streichen.
Ist es nicht Sex ist etwas das erst so richtig gut wird wenn man es ein paar mal gemacht hat und weiß was man da tut und einem selber gefällt, ich weiß gar nicht warum jeder Teenie glaubt erste male sollten so mega besonders sein. Vollkommen überbewertet ich kenne niemanden bei dem sein erstes Mal nicht über merkwürdig oder k*cke oder als höchstes der Gefühle als ganz okay hinauskommt.

Das mal dazu. Das heißt jetzt aber nicht das du deswegen gleich mit jedem in die Kiste hüpfen solltest.
Du solltest das tun womit du dich wohl fühlst und das mit jemanden mit dem du dich wohl fühlst und es klingt nicht so als wäre dieser sonderbare Junge diese Kategorie.
Ich an deiner Stelle würde das lassen wie gesagt Sex und erste Male sind absolut überbewertet egal wie man es wendet.

...zur Antwort

Das ist eben der dumme Teufelskreis in dem man immer schnell landet wenn man in eine andere Stadt oder wie bei euch sogar in ein anderes Land ziehen möchte.
Ist schwierig den zu durchbrechen ja die größten Chancen hast du wenn du dich weiterhin auf Arbeitssuche begibst.
Hast du erstmal eine Stelle in Aussicht ist schon einmal auf der Wohungssuche viel gewonnen.
Viele Betriebe helfen auch bei der Wohnungssuche wenn man sich als Arbeitskraft verkauft die es lohnt an Bord zu holen.

...zur Antwort

Nein ist sie nicht. Streamer dürfen drauf zahlen dafür das sich im Prinzip nichts für sie ändert.
Das eine Rundfunktlizens überhaupt für Streamer gefordert wird zeigt nur wie Unfähig gewisse Institutionen Deutschland mit der heutigen schnelllebigen Zeit umgehen und wie unflexibel, eingestaubt und wenig vertraut sie mit "neuen" Medien sind und dem Wandel der bevorsteht.

...zur Antwort

Im Prinzip sieht es so aus. Kein Mängelprotokoll, kein Recht auf Einbehalt der Kaution. Das ist dann einfach mal die eigene Schuld des Vermieters.
Ich würde ihn anmahnen und nochmal darauf hinweisen das er wiederechtlich handelt und rechtliche Schritte eurer seits zu erwarten hat wenn er so weiter macht. Das hilft meist schon.

...zur Antwort

Wenn du Black Flag noch nicht besitzt dann solltest du dir den tatsächlich zulegen.

Fans und Kritiker sind sich da einig das Black Flag einer der besten Teile der Reihe ist und ich stimme da gerne zu.

Die Geschichte ist etwas eigensinnig aber deshalb nicht weniger spannend und das Piratensetting ist gut hervorgearbeitet.

...zur Antwort

Ne Haushaltshilfe? Ach komm Mädel gehts denn noch?
Du hast ihm in der Vergangenheit alkes durchgehen lassen und zahlst jetzt den Preis dafür aber deine Konsequenz daraus sollte doch nicht sein ihn zu entlasten?!
Wenn du vorher alles allein machen musstest wird er es jetzt jawohl auch mal tun können. Und wenn es dir wieder besser geht kümmert man sich ab da an geregelt zu zweit drum. Was bist du denn seine Lebensgefährtin oder seine Mutter?
Ich höre das in letzter Zeit so häufig Kerle die nichts auf die Reihe kriegen, die Frauen machen und sich bedienen lassen und gleichzeitig wenn sie dann einmal was tun sollen die größte Fresse haben.
Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen weder wie man als Mann so ein Weichei sein kann noch wieso man sich als Frau nicht genug wert ist und sich sowas bieten lässt. Meine Frau würde mich berechtigterweise zum Teufel jagen wenn ich sowas abziehen würde.
Statt ihm auch noch auf die Schulter zu klopfen solltest du ihm lieber mal vor Augen führen was für eine erbärmliche Vorstellung das seinerseits ist.

...zur Antwort

Ich hinterfrage meinen Glauben und das regelmäßig aber ich schulde weder dir noch sonst irgendjemanden Rechenschaft noch Rechtfertigung für die Dinge an die ich glaube und das ist es worum es dir geht sonst würdest du nicht so stumpfe verallgemeinernde Fragen stellen.

...zur Antwort

Aufzüge sind Abkürzungen zurück zur JägerLaterne. Jedes mal wenn du einen Aufzug findest kannst du dir sicher sein das du ihn erst benutzen kannst wenn du zu Fuß an der Stelle gelandet bist wohin dieser dich führen würde.
Aufzüge sollen dich schnell zurück zur Laterne oder schnell von der Laterne zum Boss bringen bis auf wenige Ausnahmen gibt es aber keine die du brauchst um im Spiel voran zu kommen.

...zur Antwort

Sind Elternsprechtage heutzutage im Gegensatz zu früher nicht eh Pflicht? Die Lehrerin meiner Ältesten hat mir das erst erzählt das solche Termine seit ein paar Jahren verpflichtend für alle Eltern gemacht werden müssen.

In dem Zusammenhang wird dein Lehrer da nicht locker lassen, erst recht wenn es schon das zweite Jahr in Folge ist denn er muss sich vor der Schulbehörde auch verantworten wieso der Termin nicht statt gefunden hat.

Wenn du Schadensbegrenzung begehen willst solltest du deinen Eltern so schnell wie möglich von dem Termin erzählen, das kommt so oder so raus und dann hast du es richtig dicke.

...zur Antwort

Streiche mal Aussagen wie: "Alle Männer, Ihr (alle), immer" aus deinem Vokabular wenn du gewisse Fragen stellen willst. Das sind Verallgemeinerungen die falsch sind und die es so nicht gibt.

Du hast nicht mit allen Männern geschlafen und weißt auch nicht alle auf Kondome reagieren, du kennst nur die die du selber rangelassen hast. Von denen auf alle zu schließen lässt dich dümmlich wirken.

...zur Antwort

Träume sind keine spirituellen Botschaften oder Visionen, wenn du das glauben möchtest kannst du das zwar aber dann solltest du dir die Frage stellen ob du nicht etwas zu sehr dazu neigst das zu glauben was du glauben willst oder dir besser in den Kram passt.

Im Schlaf verarbeitet dein Hirn die Dinge die dich und dein Unterbewusstsein beschäftigen und den Input den du im Laufe der Tage so bekommst.

Wenn du selber sagst du zweifelst an seiner Ehrlichkeit, ist wohl weder eine große Traumdeutung noch ein abgeschlossenes Psychologiestudium notwendig um zu erkennen das der Traum genau diese Zweifel von dir aufgreift und zu verarbeiten versucht.

...zur Antwort