Mein freund hat mit nichts zum halbjährigen geschenkt, warum?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Es mag ja sein, das für dich ein halbjähriges bestehen der Beziehung bereits eine ganz besondere Bedeutung hat, das ändert aber nichts daran das es in Wirklichkeit nicht mal erwähnenswert ist und vielleicht sieht es dein Freund sogar ebenso. Ich würde es ja noch nachvollziehen, können wenn es sich wenigstens um ein einjähriges bestehen der Beziehung handeln würde, so aber ist es echt Pipifax und ergo auch kein Grund um ein Drama daraus zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JZG22061954 28.01.2016, 06:32

Danke fürs Sternchen.

0

Du lässt dich ganz schön verwöhnen, kleine Prinzessin... Werde DU mal aktiv mit Freundschaftsbeweisen. Außerdem wird evtl. das Einjährige gefeiert und nicht jedes Viertel- oder Halbjahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wir waren nur im Kino und essen( das hat er zwar bezahlt aber das macht der immer deshalb zählt das nicht) Doch, das zählt schon. Genauso gut hättest Du ihm auch eine Kleinigkeit schenken können. Da wäre dir keine Perle aus der Krone gefallen. Ich weiß ja nicht wie du sonst so drauf bist, aber diese Selbstverständlichkeit wird auf Dauer eure Beziehung killen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann schenkt mir nichts zum Hochzeitstag. Geht deswegen die Welt unter? Nein. Ich schenk ihm auch nichts. Wir schenken uns schon genug zwischendurch immer mal, da brauchen wir keinen speziellen Tag für.

Wenn es dir so wichtig ist, dass man sich da was schenkt, schenk du ihm doch etwas, wieso sollte nur er etwas schenken müssen, vor allem, wenn er schon immer Kino und Essen bezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es nicht notwendig ist. Es ist nur irgendein Tag im Jahr - und offenbar lädt er dich ja schon dauernd ein. DAS sollte für dich schon jedes Mal was besonderes sein und nicht so selbstverständlich wie du es hinstellst. Hast du ihm denn überhaupt was geschenkt? Hast du ihm gesagt, dass du dem Tag eine solche Bedeutug zuschreibst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, wenn dir das soviel bedeutet, kannst du auch den ersten Schritt machen und etwas schenken ansonsten bleiben drei Optionen noch übrig.

1.) Du versucht Ihm Zeichen zu setzen, dass du gerne etwas zu eurem halbjährigem Zusammensein hättest.

2.) Du sagst ihm einfach, dass dies wichtig für dich ist und du gerne etwas unternehmen würdest oder ein kleines Präsent dafür haben möchtest.

3.) du sagst nichts und nimmst es so hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh, dass er dein Essen mit bezahlt... Stell dir vor er würde dir das nie bezahln... wärst du dann so viel glücklicher?... vllt. Würdest dus dann mehr schätzen... Wenn du ihm aucj nichts geschenkt hast, könmtest du auch amfangen. Eine Beziehung besteht aus geben & nehmen un nicht aus " der eine gibt un der andre nimmt." Das ist auf jeden Fall falsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Helfeelfe

Ehrlichgesagt ist das sowas von undankbar was du da abziehst - "er hat gezahlt aber das macht er ja immer".

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht total egal? Und ich finde schon, dass das Essen zählt. Wenn man in einer Beziehung ist, geht es doch nicht um GESCHENKE.
Im übrigen, hast du ihm was geschenkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber ich finde das armselig.

Dein Freund ist ganz bestimmt nicht dazu da, dich auszuhalten und jeden besch... Tag zum Jubiläum zu erheben, damit er dir Geschenke macht. Man feiert ja auch keinen Halbjahresgeburtstag, wieso sollte man dann 6 Monate Zusammensein mit einem Jubiläumsgeschenk würdigen?

Wenn dir DAS wichtig ist, dann solltest du vielleicht mal deine Prioritäten überdenken. Er bezahlt - wie du schreibst - immer (und wieso zählt das nicht????).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halbes Jahr ist auch kein Anlass :D Ab 1 Jahr lohnt sich das. Kino und Essen ist auch nicht gerade billig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum halbjährigen?

Was hast Du ihm denn zum halbjährigen geschenkt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei nicht so undankbar!!!! Immerhin hat er dich zum Essen und ins Kino eingeladen. Wenn das einen Tag vorher war, weil es an dem bestimmten Tag nicht paßte, ist es doch nicht schlimm. Außerdem schenkt man zum Halbjährigen noch gar nichts. Sei also froh, dass dein Freund so aufmerksam ist, wie er war. Was erwartest du noch??? Du scheinst sehr egoistisch und rücksichtslos zu sein.

Wie alt bist du eigentlich? Deine Frage ist sehr infantil. Werde reifer und erwachsener! Dann stellst du hoffentlich nicht mehr solche Fragen und hast gelernt, seine Aufmerksamkeit zu schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wi wäre es, wenn DU mal zur Abwechslung was machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toll was Du für Erwartungen hast....Esssen --Kino ist doch wohl

ausreichend.Mal sehen was er Dir zum 7 monatigen schenkt.....

Nur fordern....na Mahlzeit....

Mannomann... pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und zum zweiwöchigen und 3 Monatigen? Was war mit dem fünfwöchigen und nach fünf Monaten?

Jeder Freund MUSS da dann nämlich immer was schenken und Sachen die er sonst auch bezahlt gelten nicht!!!!!!!!!!!!!!!

Lieber Gruß von der Ironie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MxMustermann 25.01.2016, 15:30

Und am aller wichtigsten was ist mit dem zweieinhalb monatlichen?

0

Was hat er denn von Dir bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
konstanze85 23.01.2016, 12:54

Ein dickes DH:)

2
Mignon2 23.01.2016, 13:01

Vermutlich nur Vorwürfe. :-)))

4
wotan0000 23.01.2016, 13:02
@Mignon2

Na, wenn er dann klug ist, wird es den einjährigen nicht mehr geben. :-)

3
konstanze85 23.01.2016, 13:03
@Mignon2

Oder noch schlimmer: Den ganzen Kino/Essen-Abend lang nur hängende Mundwinkel und zickiges Verhalten und auf Nachfrage, was denn los sei ein schöndes "nix"^^

3

wie undankbar bist du denn bitte?
Zum Glück ist meine Freundin nicht so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wow ein halbes Jahr... Heul doch. Ab einem Jahr wäre das ja schlimm, aber bei einem halben...

 - (Liebe, Beziehung, Freunde)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alicar 23.01.2016, 12:53

Selbst nach einem Jahr wäre es nicht schlimm. Lieber zwischendurch was schenken als gezwungenermaßen an einem bestimmten Tag.

4
konstanze85 23.01.2016, 12:57
@alicar

Genau. Immer diese aufgezwungene Kommerzschiene.

Halbjähriges, Einjähriges, Valentinstag, Weihnachten und wieder von vorn.

Kleine süße Gesten zwischendurch sind viel mehr wert.

Außerdem wurde sie zum Essen und zum Kino eingeladen...und dann noch meckern, na Mahlzeit^^

Frage mich gerade (wie viele andere hier), was er von IHR bekommen hat?:)

4

Was möchtest Du wissen?