Maximalkraft und schnellkraft an einem tag?

3 Antworten

Ich würde pauschal sagen ja. Einige Basketballspieler trainieren noch ihre Sprungkraft nach dem Krafttraining. Pauschal denke ich dass würde mit schnellkraft vereinbar sein. Allerdings würde ich , egal was du zusätzlich trainieren möchtest, es immer nach einem Maximalkraftraining machen.

Es kommt immer darauf an was man mit welchen Zielen trainiert. Ich mache 6 x die Woche nach Krafttraining Übungen Schnellkraft.

Aber Achtung : Ausdauer / Schnellkraft wenn dann nach dem Krafttraining.

--------

Übrigens mache ich Kniebeugen immer am Trainingsende aber das ist einfach mein Ding. Danach geht bei mir technisch sauber nichts mehr

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Normalerweise sollte man es trennen, da es untereschiedliche anforderungen an den Muskel und das Nervensystem sind. Allerdings schaden dürfte es nicht, vermutlich sind die Erfolge nur nicht so schnell, jedoch bei einem Anfänger dürfte trotzdem sehr schnell sehr viel gehen.

Mal eine andere Frage: Was machst du denn eigentlich mit Ober/ Unterkörper? Hypertrophie? Wenn ja dann willst du also Schnellkraft, Maximalkraft und Hypertrophie alles gleichzeitig? Am Anfang kann das gehen, allerdings währe ein ordentliches Programm mit periodisierung besser

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby seit 10+ Jahren | Fitnesstrainerlizenz C

Was möchtest Du wissen?