Mathe; 2 Rohre und einen Brunnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist halt auch etwas kompliziert. Insofern fehlen Euch nur die mathematischen Methoden.

Als erstes solltet ihr den Text in Gleichungen schreiben. ALso erstmal die Angaben in Minuten umrechnen. die Durchflussmenge pro Minute ist dann x und y.

Gleichungen:

A) 150 * x + 100 * y = 50%
B) 100 * x + 150 * y = 66,6666..%

B) umformen * 3 durch 2

B) 150 * x  + 225 * y = 100%

Dann A) von B) subtrahieren (B - A) ==>

125 * y = 50%
==> 250 * y = 100%

==> Rohr 2 benötigt 250 Minuten also 4 Stunden und 10 Minuten um den Behälter zu füllen.


Wenn Du dies umformst entsprechen 100 * y genau 40%

damit kannst Du A) so schreiben:

150 * x + 40 % = 50%

==> 150 * x = 10%
==> 1500 * x = 100%

==> Rohr 1 benötigt 1500 Minuten also 25 Stunden um den Behälter zu füllen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeautyCat7
17.10.2016, 18:21

die lösung ist 1. röhre braucht 10h stunden und die 2. röhre 6h40

0

Hallo,

rechne die Stunden in Minuten um und stelle ein Gleichungssystem mit zwei Gleichungen auf:

150x+100y=1/2
100x+150y=2/3

Löst Du die Gleichungen nach x auf, bekommst Du heraus, den wievielten Teil des Brunnens die erste Röhre zur Füllung des ganzen Brunnens braucht, löst Du sie nach y auf, erfährst Du dies für die zweite Röhre.

Der Kehrwert der Ergebnisse sind die jeweiligen Minutenzahlen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeautyCat7
17.10.2016, 18:24

Auf diese gleichungen bin ichauch gekommen, jedoch gibt es bei mir total komische lösungen wenn ich diese nach x respektive y auflöse... lösung sollte 10h für röhre 1 sein und 6h40min für röhre 2

0

Rohr 1 alleine braucht 25h

Rohr 2 alleine braucht 4h10min

Ihr müsst 2 Variablen mit der physikalischen Grösse der Durchflussrate einführen. Da ihr aber keine Angaben über Liter haben, könnt ihr die Durchflussrate nur in der Einheit Brunnenfüllung/Minute einführen.

Und ihr habt zwei Gleichungen. Rest ist elementares Rechnen.

Mehr wird nicht verraten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo BeautyCat7,

Rohr 1 alleine braucht 25h und Rohr 2 alleine braucht 4h10min ; das ist die richtige Lösung. Meine Gleichungen dazu sind:

ta = 150 Min , tb = 100 Min , Q = Durchfluss , V = Volumen , V = Q * t :

Glg. 1:  Q1*ta + Q2*tb = V/2

Glg. 2:  Q1*tb + Q2*ta = 2*V/3

ergibt Q2 = 6*Q1

Gruß von leiermann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?