Mathe textbeispiele?

5 Antworten

Die Volumsberechnung ist eigentlich nicht schwer: h x b x t. Von der Höhe musst Du nur 25 cm abziehen.
Und 1 Liter sind 0,001 m³.
Damit solltest Du das Problem lösen können. 🙂

Man rechnet Länge x Höhe x Breite also hier 12,5 x 7 x 1,25 ( weil ja 25cm nicht befüllt werden) und bei B musst du dein Ergebnis von a mal 2,5 rechnen

Volumen ausrechnen (von der Höhe 25 cm abziehen), in Liter umrechnen.

Anza der m³ mit 2,5€ multiplizieren.

An welcher Stelle kommst Du nicht weiter?

Ähnliche Fragen wurden Dir heute doch schon zu genüge beantwortet...

Weißt du wie man das Volumen eines Quaders berechnet? Ziehe von 1,5 0,25 ab und setze das Ergebnis gemeinsam mit den anderen Angaben in die Volumenberechnung ein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Dipl.Math.

25 cm unter Rand >>> 1,50 m - 0,25 m = 1,25 m

V = a * b * t = 12,5m * 7m * 1,25m = 109,375m³

a) 109,375m³ * 1000 = 109375 Liter

b) 109,375m³ * 2,50€ = 273,44€

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Maschinenbaustudium

Was möchtest Du wissen?