Malteser wird nicht Stubenrein?

4 Antworten

sie löst sich im Haus mittlerweile, weil sie verunsichert ist. Denn sie ist nicht verschämt, sondern zeigt Meideverhalten und Unterwürfigkeit. Ihr geht zu wenig mit ihr raus, schimpfen ist völlig kontraproduktiv. Zudem sie anscheinend auch nicht genug Auslauf bekommt. 2-3 Stunden Auslauf sollte sie schon am Tag haben.

Das schimpfen versteht sie nicht. Klar versteht sie "Okay, die sind gerade wütend auf mich". Aber warum, was meinen sie und was soll ich stattdessen tun, darüber hat sie überhaupt keine Ahnung.

Also: nicht schimpfen. Den Hund so gut es geht immer im Auge haben. Sobald sie anfängt zu pinkeln sofort schnappen, nach draußen bringen und warten, bis sie dort gemacht hat.

Klar ist es nervig, den Hund immer Blick zu haben, aber wenn man das am Anfang durchhält können sie es so mit 4-5 Monaten ja schon. Jetzt kann es halt ein bisschen länger dauern.

Woher ich das weiß:Hobby – Hatte schon 5 Hunde aus allen Altersklassen

setze Welpe mit nem Baby gleich, auch dass kann die Toilette nicht regeln. Der Welpe sollte am Anfang so mind. alle 2-3 Std. raus, auch nachts; nach dem Spielen, Schlafen, Fressen. irgendwann geht´s dann nachts. Ein Welpe sollte man auch nicht alleine lassen; man braucht vieel Zeit.

Schimpfen NUR wenn du den Hund dabei erwischt, später hat keinen Sinn mehr, der Bezug fehlt.

Schimpfen NUR wenn du den Hund dabei erwischt, später hat keinen Sinn mehr

Auch wenn man den Hund auf frischer Tat ertappt, macht Schimpfen in diesem Kontext überhaupt keinen Sinn.

Der Hund pinkelt ja nicht ins Haus, um seine Menschen zu ärgern, sondern weil er eben muss und die Besitzer nicht aufmerksam genug sind, dies zu erkennen.

0
Wir gehe mit ihr 3 mal am Tag raus

Das ist viel zu wenig! Ihr solltet mir ihr spätestens alle 2 Stunden raus gehen. 3 mal am Tag, das kann man mit einem erwachsenen Hund machen aber nicht mit einem Welpen.

mit 8 Monaten ist das längst kein Welpe mehr

1
@peterobm

Richtig. Sie betreibt es allerdings seit der 9. Lebenswoche so.

1
@Ostsee1982

SIE ist 13 und kann sich nicht so um das Tier kümmern, die Eltern sind in der Pflicht.

wenn dem so sei, haben die Eltern kläglich versagt

0
@Ostsee1982

wer hat angefangen?

wie war es bei Einzug - wie heute, steht im Kommentar

0
@peterobm

Na du... wenn du so streitsüchtig bist geh raus eine Runde laufen und reagier dich da ab. Alles Gute!

1

Sie geht ja auch 3 Mal am Tag Gassi, aber nach jedem Essen und Spielen (was gleichzusetzen ist mit alle zwei Stunden) geht sie mit ihm raus. Das ist doch vollkommen passend?

0

Was möchtest Du wissen?