Maggi war pures Knochenmaterial?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch dieses Wissen ist Maggi in meinem Ansehen gerade enorm gestiegen.

Ich dachte, das wäre immer nur so ein Wässerchen mit Glutatmat und künstlich hergestellten Aromen gewesen.

Kochenbrühe gehört zum geschmacklich Besten, ich bereite sie regelmäßig selbst zu!

Und ich bin absolut dafür, jedes Teil vom Tier zu verwenden und bin auch bereit, jedes Teil zu verzehren!

Ja und?

So wurden auch diese Teile noch verwertet und nicht entsorgt.

Außerdem heißt das nicht, dass die Knochen selbst dann im Maggi waren. Vermutlich wurden sie geröstet und gekocht um daraus einen kräftigen Sud zu fabrizieren - nehme ich jedenfalls an ...  

1

Jus ist das französische Wort für Brühe und bezeichnet einen
konzentrierten und entfetteten Fleischfond, der beim Erkalten geliert.
Jus wird verwendet um Bratensaucen herzustellen, wenn bei der
Zubereitung des Fleisches keine eigene Sauce entsteht. Meistens wird Jus
aus Rinder- oder Kalbsknochen hergestellt.Quelle:http://www.cooknsoul.de/rezepte/basics/grundrezept-fuer-jus-aus-rinderknochen/   LG  gadus

Was möchtest Du wissen?