Würde eher mal damit zum Orthopäden gehen. Ähnliche Beschwerden kommen oft vom Rücken.

...zur Antwort

Du kannst doch tun, was du willst und wenn Freunde nur lächerlich machen und demotivieren, sind es vielleicht keine guten Freunde?

Und wir kennen dich ja nicht und können überhaupt nicht einschätzen, ob du es schaffen wirst. Was kannst du verlieren?

...zur Antwort

Ist doch normal, dass man Puls im Bauch hat...

...zur Antwort

Ruf doch mal bei der Nummer gegen Kummer an.

...zur Antwort

Du musst sie ja nicht zwangsläufig überwinden. Wenn du keine Lust darauf hast, dann lass es.

...zur Antwort

Wenn das Kind außer Haus ist, macht man sich immer noch Sorgen und leidet mit, wenn es krank ist, arbeitslos, seine Ehe scheitert usw.

Ja, ich finde schon, mit einem Kind gibt man sein eigenes Leben zum ganz großen Teil auf. Und es ist hart. Vielleicht hängt das ein wenig von der Unterstützung ab, die man familiär oder sozial hat.

Aber man schüttet halt ganz viele Endorphine aus, wenn das Kind so klein und niedlich und bedürftig ist und ist glücklich, wenn es lacht. Man liebt es so sehr, da geht es nicht mehr darum, sich gut zu fühlen, sondern dass das Kind sich gut fühlt und das Beste für es zu tun. Man geht mit einem anderen Antrieb durch das Leben.

Wie es mit älteren Kindern ist, weiß ich noch nicht.

In jedem Fall verändert ein Kind das Leben absolut und unabänderlich. Man sollte sich das gut überlegen. Ich würde auch nie behaupten, dass das Leben ohne Kind keinen Sinn hätte oder dass man mit Kind grundsätzlich glücklicher ist.

...zur Antwort

Du merkst davon nichts, ob das Herz des Embryos oder Fötus schlägt, egal, wie alt er ist.

...zur Antwort

Ich verstehe dein Problem nicht.

Wenn jemand zeigen möchte, dass das Kind schon krabbeln kann aber eben die Persönlichkeitsrechte des Kindes gewahrt bleiben sollen, ist es doch ok, wenn so ein Bild mit unkenntlichem Gesicht eingestellt wird. Was stört dich daran?

...zur Antwort

Gibt kaum noch Anstand in diesem Land. Geht alles den Bach runter. In den USA auch, seht nur, wie der "Präsident" sich benimmt.

...zur Antwort

Wie soll ich mit seiner alten Freundschaft + umgehen:(?

Hallo! für's Lesen wäre ich wirklich dankbar:)

Seit einigen Monaten habe ich etwas mit einem (bis dato) Kumpel aus meinem Dorfbekanntenkreis. Am Anfang war es locker, aber nun wird es doch ernst zwischen uns (Antrieb kam von ihm).

Nun hat er aber eine Frau aus diesem Dorfbekanntenkreis, mit der er ca 2 Jahre lang eine "Freundschaft +" unterhielt. Wobei sie die war, die sich immer mehr gewünscht hätte, er aber immer der war, der mit ihr keine Beziehung wollte. Trotzdem haben sie auch neben Sex viel Zeit verbracht. (bis auf seine fehlenden Gefühle fast pärchenhaft)

Dann fing es mit mir an. Als es ernster wurde, sagte er ihr, es werde nichtsmehr laufen. Dies tat er komplett von sich aus und ich wusste nichtmal davon

ABER

Sie kann dies kaum akzeptieren und "dreht etwas am Rad" (seine Worte) und will ihn zurück. Er versucht aber, eine Freundschaft zu pflegen, was er aber, wie er sagt, eher aus Pflichtgefühl tut, da sie zB oft in schweren Zeiten für ihn da war und geholfen hat, weshalb er es nun nicht "einfach so fallenlassen könne".

Dies kann ich im Grunde verstehen, finde es sogar anständig von ihm Verantwortung zu tragen

ANDERERSEITS:

merke ich doch wie sie nervt, weil es einfach zu viel ist und man merkt (auch er), dass sie einfach einen anderen Kurs fährt:

1-zB ist sie in seinen Chatverläufen IMMER fast ganz oben. Weiß zwar meist nicht was sie schreiben, aber geht meist von ihr aus. Manchmal schickt sie ihm Romane wo sie über Gefühle redet. Dies nervt ihn zwar, aber letztendlich macht er es ja mit.

2-Der Knaller war, dass sie vor kurzem sogar eine Woche zu zweit im Urlaub waren. Er meinte die Planung sei uralt und er hätte es derzeit nichtmehr zugesagt, aber Absagen wolle er nicht, aus Angst sie arg zu verletzen. (laut ihm lief dort nichts).

3-zweimal pro Woche gehen sie zusammen ins Fitnessstudio.

4-Ihre Zahnbürste hat er zwar entsorgt, einige ihrer Klamotten + Pillenpackung liegen aber noch in seiner Wohnung. An seinen Kühlschrank hängt auch ein Fotoboxbild von den beiden.

5-Wenn wir auf Partys stehen (sie schmeißt sich meist nervig an ihn ran) und wir wollen heim, umarmt sie ihn zum Abschied jedes mal eewig und küsst ihn auf die Wange. Denke sie tut dies extra, da sie mich seit er Gefühle für mich hat wohl seehr hassen soll. (teilte er mir mit. Tat sie aber sogar früher schon bisschen, da ich im Dorf das Image habe sehr hübsch zu sein (habe mal gemodelt) und sie eher weniger)

Ich will, dass sie nichtmehr soo zentral ist!

(ansonsten ist er auch immer lieb, aufmerksam, verteidigt mich etc)

INSGESAMT: besteht kein Zweifel, dass er eine Beziehung wenn dann nur mit mir will (sagt oft dass er total verliebt ist), seinen Anstand finde ich auch schön, aber ich denke auch, dass es zu viel ist und er Grenzen zeigen muss!!

ETWAS ist ok, aber ich will nicht denken zu teilen! Ich tue mich eh schwer mich zu öffnen. Bin fast am überlegen hinzuschmeißen...

Sind meine Gedanken berechtigt? Und wie würdet ihr handeln?

...zur Frage

" Wobei sie die war, die sich immer mehr gewünscht hätte, er aber immer der war, der mit ihr keine Beziehung wollte."

Da sprichst du von Anstand ?!

Er hat ihre Gefühle ausgenutzt, um sie f*** zu können. Ist doch klar, dass das ihre Gefühle am Kochen hält und für sie psychisch mehr als ungesund ist.

Und da wunderst du dich, dass er mit dir auch verletzend umgeht...

Wie kann man sich in so jemanden verlieben, würg!

...zur Antwort

Für so ein blödes Verhalten ein Gesetz zu entwerfen, da ist echt noch keiner drauf gekommen.

Mach das Deo im Bad oder in der Toilette drauf, wie ein normaler Mensch es macht.

...zur Antwort
Das ist schlecht, denn:

Eine gute Strategie für eine Lebensmittelvergiftung.

Mit etwas Glück sogar bleibende Nervenschäden durch Borrelien. Viel Spaß.

Übrigens: Eeeeeeekliiiig.

Hast du keinen Kühlschrank?????

...zur Antwort