In den arktischen Regionen gibt es viele Menschen, die jeden Tag Fleisch essen, einfach weil es nichts anderes gibt. Da wachsen weder Obst noch Gemüse.

Die sind auch nicht kränker als Europäer.

...zur Antwort

Mal nicht so überheblich.

Ich möchte ja nicht wissen, was unsere Nachfahren in 100 oder mehr Jahren über uns denken.

Übrigens, Malzbier ist sehr nahrhaft und war (und ist) für stillende Mütter durchaus empfehlenswert. Die Menschen waren fast alle chronisch unter- und fehlernährt und da war Malzbier durchaus hilfreich.
Malzbier hat übrigens einen Alkoholgehalt von unter 0,5 %, also wie Obstsäfte.

...zur Antwort

Es ist ein Unterschied, ob du 30 Minuten beim Discounter drin bist oder 24 Stunden in einer Klinik.

In einer Klinik ist man einfach nicht auf Hunde eingerichtet. Es muss ja z.B. gewährleistet sein, dass der Hund nicht nur zum Geschäft machen raus kommt, sondern auch zu längeren Spaziergängen.
Wo soll er schlafen, wer besorgt das Futter und wo wird es gelagert.
Was passiert, wenn er mit dir durch die Flure läuft. Kriegt ihr einen persönlichen Bodygard, der die Mitpatienten oder auch das Personal beruhigt, das Angst kriegt oder sich einfach nur erschreckt?

Diese Einrichtung dreht sich nicht nur um dich und deinen Hund

...zur Antwort

Was das Mädel da abgezogen hat war wirklich nicht so toll.

Dass du aber von einem schlechten Erlebnis gleich über alle Damen den Stab brichst ist auch nicht viel besser.

...zur Antwort

Wahrscheinlich hat er Alpträume.

...zur Antwort

Ich hoffe, du kriegst kein Antibiotikum sondern ein Antimykotikum.

Bei der Größe erst mal 4 Wochen.

Du wirst bald merken, dass die Rötung verblaßt. Es könnte gut sein, dass noch Monate später die Stelle zu sehen ist. Vor allem wenn es im Winter kalt wird, bleibt da oft ein blau-violetter Fleck zu sehen.

...zur Antwort

Oder du musst "jemand" gendern.

Wilhelm Busch war seiner Zeit da weit voraus:

"... und in den Schnabelbohnen drin, ein Jemand, eine Jemandin."

...zur Antwort

Wenn alle richtig mitmachen ist eigentlich das Ideal, dass keiner anhalten muss, denn erst dann kommt der Vorteil voll zum Tragen. Der Vorteil ist eben, das der Verkehrsfluß nicht gestört wird.

...zur Antwort

"... oder muss ich einfach schauen wo gekämpft wurde und wo nicht?"

Genau.

Teutoburger Wald war die Varusschlacht. Die haben danach nicht aufgeräumt. Da liegt alles noch rum.

Im Harz wurde auch gekämpft.

Aber im Grunde war Deutschland ständig Schauplatz von Kriegen und Völkerwanderungen. Da bleib kein Fleck unbesiedelt.

...zur Antwort

Perfekter Freund aber keine Liebe?

Ein Ex-Freund von mir war ein Traumtyp also sehr loyal, aufrichtig, bodenständig, attraktiv und ein Gentleman.. wirklich der perfekte Partner für mich.
Das Problem war leider, dass ich keine richtigen Gefühle für ihn entwickeln konnte.. ich hab es Monate lang versucht, weil ich dachte, er ist der Richtige, da er soo gut zu mir gepasst hat. Allerdings konnte ich ihn einfach nicht lieben.. ehrlich gesagt hat er mich immer mehr genervt und mich hat sein Körpergeruch gestört, obwohl er nicht gestunken hat. Ich wollte mich nur noch von ihm distanzieren und als ich das bemerkt habe, bin ich dann auch zum Entschluss gekommen, dass ich Schluss machen muss, denn er war so ein toller Mann, er hatte es nicht verdient jemanden an seiner Seite zu haben der ihm nicht das gleiche zurückgeben kann was er mir gegeben hat.

1 Jahr nach der Trennung habe ich mich nochmal mit ihm getroffen und dachte vielleicht bin ich jetzt bereit ihn zu lieben.. aber ich habe schon bei diesem Treffen gemerkt, dass sich nichts geändert hat und ich ihn nie lieben werde.

Jetzt Jahre später und nach zwei weiteren gescheiterten Beziehungen in denen meine Partner mich wirklich nicht gut behandelt haben, denke ich mir warum es wohl so gekommen ist, dass ich diesen einen Typen der mich so gut behandelt hat einfach nicht lieben konnte? Er wäre der perfekte Partner für ein Leben lang gewesen und jetzt hab ich nur noch eine Erinnerung an den einzigen Mann der mich wirklich wie eine Königin behandelt hat.

Ich verstehe es bis heute nicht, obwohl es schon so lange her ist..

Was denkt ihr warum das so ist?

...zur Frage

Die Natur sorgt dafür, dass sich Partner finden, deren Immunsysteme zusammen passen, denn nur dann sind lebenskräftige Nachkommen garantiert. Das funktioniert unter Umgehung unserer bewußten Wahrnehmung und Entscheidung.

Organ der Entscheidung ist die Nase. Wenn die Nase nein sagt, kann der Kopf den potentiellen Partner noch so toll finden, es paßt einfach nicht - und 10 Jahre später paßt es immer noch nicht.

...zur Antwort