Lustsex in der Ehe?

13 Antworten

Soweit mir bekannt, darf sich weder eine Frau ihrem Mann, noch sich ein Mann seiner Frau ..verweigern... ( Ausnahmen gibt es )

Dies deutet drauf hin, dass wenn einer der Beiden "Lust" hat.. der jeweils andere mit zu machen hat.

Ideal ist es natürlich, wenn beide zur selben Zeit..."Lust" haben

Einfügung aus  http://islam.de/1641.php

Der Islam erlaubt es den Ehepartnern nicht, sich ohne berechtigten Grund oder willkürlich zu verweigern.

...solche Hinweise wären ja "sinnlos".. wenn damit nicht der "Lustsex" gemeint wäre.. welchen anderen Grund gäbe es sonst "Sex" haben zu wollen ?

Wenn sie verheiratet sind, ist es erlaubt.

Es ist zwar auch erlaubt zu verhüten (auf "natürliche weise" ohne Hormone etc) zwar erlaubt, jedoch nicht gut gesehen, Kinder - ohne Grund - zu verhindern.

ich hoffe doch sehr, dass auch muslime lust beim sex verspüren. und das man sich dem partner gegenüber niemals verweigern darf, öffnet ja den machos tür und tor ihre frauen selbst in der ehe zu vergewaltigen. gesunder menschenverstand und sensibilität für die partnerin und den partner, wären wohl hilfreicher als taxststellen aus dem koran.

Was möchtest Du wissen?