Wie kann ich Löcher am Holzfenster unauffällig reparieren?

9 Antworten

Im Internet Leute sprechen von Wachs, Leim und Füllspachtel. Was meint Ihr welche Methode ist Perfekt und unauffällig? Bitte teile Sie mir Ihre Erfahrung !

Das hängt sicher auch mit der Farbe der Fensterrahmen zusammen. Sind die Rahmen dunkel lackiert, lässt sich so etwas einfacher ausbessern, bzw. sieht man die Schäden schlechter.

Um ganz sicher zu gehen, müsstest Du die Löcher spachteln und dann den gesamten Rahmen neu lackieren.

Es soll Vermieter geben, die bei Abnahmen ganz genau hinschauen und so etwas problemlos erkennen.

Im Schlimmsten Fall erkennt dann der Nachmieter die Ausbesserungsarbeiten und der Vermieter macht einen verdeckten Mangel geltend.

Warum kannst Du nicht das Mauerwerk ober halb der Fenster anbohren?

Um ganz sicher zu gehen, müsstest Du die Löcher spachteln und dann den gesamten Rahmen neu lackieren.
_________________________________________
ja stimt ! ist bischen aufwändig und kostet auch paar euro aber ist sicher.
Warum kannst Du nicht das Mauerwerk ober halb der Fenster anbohren?
______________________________
ist nicht praktisch da habe schon store und Vorhang
(ps.wie kann eine Zitat kopieren ?)

0
@BonaSera555

ist nicht praktisch da habe schon store und Vorhang

Hier geht es aber nicht darum, ob es praktisch ist, sondern darum, dass Du unerlaubt und vorsätzlich fremdes Eigentum beschädigst.

Je nach vertraglicher Vereinbarung könnte der Vermieter hier sogar eine Abmahnung aussprechen.

 ist bischen aufwändig und kostet auch paar euro aber ist sicher

Ein paar EUR ist gut....Hier muss der Rahmen komplett abgeschliffen werden. Da hier eine Glasscheibe im Spiel ist, dürftest Du hier schnell einige hundert EUR los sein.

1

An Deiner Stelle würde ich mit dem Vermieter bzw. mit der Mietgesellschaft sprechen und denen zu verstehen geben, dass Du einen Sonnen- bzw. Lichtschutz benötigst. Durchaus möglich, dass dies sogar genehmigt wird, aber auf keinen Fall mit Schrauben Jalousetten o.ä. befestigen. Egal, wie gut Du später die Löcher wieder schließen kannst, Ärger ist hier auf jeden Fall vorprogrammiert. Letztendlich handelt es sich um Beschädigung der Fenster und das kann echt teuer werden. 

Auf Deine Frage kann es nur eine richtige Antwort geben:

Es ist genau das, bzw. die Methode gut, die Dir Dein Vermieter erlaubt. Geh davon aus, dass es sich in Deinem Fall um Profis handelt, die genau hinsehen werden.

Also frage die Gesellschaft schriftlich an und lass Dir schriftlich die Erlaubnis zur Montage der Jalousien geben und wie Du nach Deinem Auszug die Löcher wier fachgerecht verschließen musst.

Eine Lösung könnte auch sein, dass Du nur bestimmte Jalousien erlaubt bekommst, die dann nach Deinem Auszug dran bleiben müssen.

Antworten, um irgendwas zu vertuschen, nützen Dir hier wenig, denn am Ende kostet Dich das womöglich sehr viel Geld.

Was möchtest Du wissen?