Lockt Katzenfutter auf der Terrasse Ratten an?

7 Antworten

Katzenfutter auf der Terrasse lockt selbstverständlich auch Ratten an. Bei uns wird ein kleiner Igel mit dem Futter aufgepäppelt. Nun hat er heute Nacht eine doppelt so große Ratte wie er selbst an seinem Futternapf mit einem Nackenbiss erlegt. Das Igel auch Ratten jagen war für uns neu, zumal der kleine Findling im letzten November noch 80g wog und diese Jagdtechnik ganz sicher nicht von seiner (Igel)Mutter lernen konnte. Das Katzenfutter muss für die Ratten ungeheuer anziehend sein, wenn sie sogar in den Igelkarton reingehen...

Ratten riechen alles, auf eine Entfernung die Du denen nie zutrauen würdest. Bei einem Bekannten haben sie Vakuum verpackte Salami in einer Tüte, in einer Kühlbox, in einem verschlossenen Boot am Anleger gerochen. Und die haben sich zielstrebig bis dort hin durch gebissen. Egal ob Holz oder Polyester im Weg war. Unterschätze niemals eine Ratte.

Natürlich,das lockt Ratten und andere Tiere an,Igel,Feldmäuse und so weiter,Futter was stinkt kenne ich nicht,weil unsere Katzen das auch nicht fressen würden,nehme immer Kittekat und Felix,die eher angenehm riechen,allerdings stelle ich Futter nie nach draussen!

Sind Ratten kanibale?

Nehmen wir an das 8 Ratten in einem Raum eingesperrt sind. Um zu überleben erzeugen sie nachwuchs & essen sich gegenseitig auf. Machen das Ratten echt so? Ich hab das vorhin gelesen aber es muss ja nicht gleich alles wahr sein. Klingt echt krass & interessant. 😳😳

...zur Frage

Schlechtes Katzenfutter spenden?

Heyho.. Ich habe ein kleines Problem. Ein Freund hat mir Katzenfutter mitgebracht, leider ist es sehr ungesundes Katzenfutter (8% Fleisch, Marke MultiFit), das möchte ich meinen Katzen nicht füttern. Wegwerfen möchte ich es aber auch nicht wirklich. Ich hätte die Idee die Dosen beim Tierheim o.ä vorbei zu bringen, aber wäre das überhaupt 'Moralisch vertretbar'?... Natürlich freut sich das Tierheim über jede Spende, aber so ein Futter sollte keine Katze zu sich nehmen müssen... Was meint ihr? Sollte ich es vielleicht doch einfach wegwerfen oder macht eine Spende, trotz der Qualität doch Sinn?

...zur Frage

Hat mein Tierarzt recht?

Es geht um Katzenfutter. Und zwar haben unsere beiden Katzen eine Futtermittelallergie. Nach langem ausprobieren von Kattovit Gastro haben sie dieses auch nicht mehr vertragen und bekommen nun Futter vom Tierarzt. Das Futter ist von Royal Canin, Sensitivity Control SC 27. Ich hab natürlich im Internet geschaut (wo ich auch vorher schon Futter bestellt habe) und da gibt es das gleiche Futter und natürlich billiger. Der Tierarzt aber meinte, dass es sein kann, dass da andere Zusätze drin sind, als von seinem Futter, was ich mir aber nicht vorstellen kann, weil es ein und das selbe Futter ist (von der Verpackung und teilweise, was ich jetzt rauslesen kann, auch von den Inhaltsstoffen). Hat jemand Erfahrung oder kann mir sicher sagen, dass das aus dem Internet das Gleiche ist? Falls ihr bilder von beiden Produkten braucht, gerne (bzw. vom Internet die Internetadresse).

...zur Frage

Katzenfutter, Phosphor

Hallo zusammen, meine Katze hat Probleme mit den Nieren und soll nun phosphorarmes bzw - freies Futter fressen. Das kostet natürlich. Aber kann mir jemand sagen, wie hoch der Phosphorgehalt in handelsüblichem Fleisch vom Metzger ist?

Danke schon mal

...zur Frage

Wie bewart man Katzenfutter auf?

Sollte ich es im Sommer lieber in den Kühlschrank tun? Ich kaufe immer diese 100g Tütchen, die lager ich bei mit auf einem Tisch in der Küche, da knallt aber Tagsüber die Sonne rauf. Ist das schlecht für das Futter oder macht es nichts?

...zur Frage

Katzenfutter im Kühlschrank?

Hi,wenn ich Katzenfutter in den Kühlschrank stelle,dann stinkt und schmeckt das Essen schlecht. Wie kann ich das verhindern bzw. Wo kann ich das Futter sonst Lagern? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?