Locken föhnen oder so trocknen lassen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe auch Locken. Ich Föhne meine Haare Kopf über. So bekomme ich mehr Volumen ud die Haare werden bei mir definierter (auch wegen dem Volumen)

ich weiß nicht, was du genau für locken hast, aber es kann sein, dass es auch an der spülung liegt. die macht die haare ja weich und geschmeidig, vllt haben deine haare dann nicht genug "griff" und sind zu weich um sich schön zu locken, bzw die haare hängen sich schneller aus?

meine mutter hat naturlocken und sie hatte mit spülungen genau das problem. sie wäscht die haare mittlerweile nur noch ganz normal mit shampoo, dann in ein handtuch wickeln, wenn sie "handtuchtrocken" sind, knetet sie lockenschaum oder ein anderes lockenprodukt rein. dann föhnt sie die haare überkopf und knetet die haare die ganze zeit. auch wenn sie normal vorm spiegel föhnt, immer die haare von unten nach oben durchkneten. so werden sie schön lockig, danach dann noch haarspray drüber, damit es auch hält.

Hitze schadet den Haaren

Ich lasse meine Haare an der Luft trocknen, jedoch dauert das unglaublich lange und ich hab das Gefühl,

wenn Meine nass sind, dann hilft Haare offen lassen (große Fläche)& mal bewegen z-B. sich Schütteln

Haare möglichst erst kämmen wenn Trocken - Aber mal mit den Fingern durchgehen

die haare erst im trockenen zustand kämmen, mag besser für das haar sein, aber so zieht man die locken glatt, bzw. sie "plustern" sich auf.

0

Hallo jacksonandapril,

ich bin ja eine Vertreterin von natürlicher Haar Pflege,weil ich der Meinung bin,dass Haare sich am besten "entfalten",wenn keine Chemie dran kommt,deshalb die Frage:

Welche Haar Pflege Mittel verwendest Du denn?-sie sollten ohne Silikone sein ,weil:

Silikone sind mikroskopisch kleine Kunststoff artige Kügelchen,die eine Schutzschicht um die Haare legen ,die zu einem festen Bestandteil des Haares wird.Aus diesem Grund können irgendwann keine anderen Pflege Produkte mehr in die Haare eindringen,zudem können Silikone Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut auslösen und das Haare Färben-und Tönen erschweren.

Silikon freie Shampoos und andere Haar Pflege Produkte,die zudem auf Naturbasis hergestellt werden,gibt es von Alverde,Weleda und Lavera im dm Markt.

Zu heißes Föhnen kann die Kopfhaut und die Haare austrocknen und zu Spliss führen,deshalb solltest Du Deine Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen.

Wenn es so lange dauert,bis Deine Haare an der Luft getrocknet sind,kannst Du immer zwischen durch mit einem Frottee Handtuch Deine Haare "durchwuscheln",damit mehr Luft dran kommt.

Hier sind zwei Kuren, die Deinen Haaren Feuchtigkeit spenden und Glanz geben werden:

1 Eigelb,1 EL Oliven Öl,1 EL Honig und 1 Becher Naturjoghurt-oder -1 TL Zitronensaft,3 EL Oliven Öl und 1 Eigelb-beide Kuren in die trockenen Haaren massieren und nach ca 20 bis 30 Minuten aus waschen-1 bis 2 Mal die Woche anwendbar.

Es gibt ein gutes Bio Haar Öl von Alverde im dm Markt,es ist eine Mischung zwischen Argan -und Mandel Öl. Dieses Öl kannst du täglich in Deine trockenen oder feuchten Haare und /oder Haarspitzen massieren ein paar Tropfen genügen.

Der Vorteil des Öls ist der Anteil an Argan Öl,denn es zählt zu den leichten Ölen,was bedeutet,es enthält viel Feuchtigkeit,die von den Haaren sehr gut aufgenommen wird,ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Deine Haare werden geschmeidig ,glänzend ,geschützt ,leichter kämmbar und erhalten Feuchtigkeit, sie werden aber nicht fett.

Das Oliven Öl der Kuren kannst Du auch durch das Bio Haar Öl ersetzen.

Wichtig für die Haut,in der die Haare wachsen, ist auch genügend zu trinken,denn dadurch behält sie ihre Elastizität,täglich 2 Liter Flüssigkeit in Form von ungesüßtem Tee oder stillem Wasser ist empfehlenswert.

Auch eine ausgewogene Ernährung ist ratsam,täglich viel frisches Obst und Gemüse essen und auch mal die frisch gepressten Säfte von beidem trinken.

Gruß Athembo

Kennst Du die Curly Girl Methode? Google mal danach, ansonsten empfehle ich Dir spezielle Produkte gegen den Frizz im Haar und einen Tangle Teezer zum Kämmen

hey hab auch locken :) sie waren ewig lang splissig,aber jetz weiß ich,wie mans richtig macht: zuerst wasche ich meine haare mit nem milden lockenshampoo,dann mach ich spülung drauf. Wäöhrend die spülung drauf ist,nimm ich dann nen grobzinkigen kamm und geh damit durch,so dass keine knoten mehr da sind.dann abwaschen.

sonst lass ich sie lufttrocknen,aber du kannst auch auf kaltstufe föhnen und dann mit diesem föhnaufsatz für locken (weiß nich wie man den nennt).

ansonsten kämme ich die haare nicht nur beim waschen.aber in der früh zupf ich sie immer bisschen zurecht und tu locken schaum rein ("nivea flexible curls stylingmouse") du kannst aber auch gel oder creme nehmen.am besten knetest du die haare schön,dann sind sie definiert ;-)

ich hoffe,ich konnte dir helfen

Was möchtest Du wissen?