Leitungsschutzschalter defekt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sicher dass der FI Schalter für die ganze wohnung zuständig ist ? wenn ja, dann ist es zu 99% der sicherungsautomat. es könnte aber auch sein, dass einer der 3 Kontakte des FI keinen Duchgang mehr hat. und wenn du pech hast, ist das die eine Phase an der eben nur das Bad und irgendwas anders, an das du gerade nicht denkst, hängt..

an sonsten halte dich an timeshifts rat... du darfst auch statt des elektrikers auch eine elektrikerin rufen :-)

lg, anna

Ein RCD hat doch 2 oder 4 Kontakte....

0

da da solltest mal den verlauf prüfen,vom fi ausgehend über sicherung,verteilerdosen und dann findest auch den fehler,am besten ist da duspol geeignet,denn für multimeter brauchst fast 2ten mann wegen ablesen und halten

Woher ich das weiß:Beruf – Sehr lange in dem Bereich berufstätig

Ich habe schon einige Automaten gehabt, die zwar eingeschaltet aussahen, es aber nicht waren. einmal Aus und wieder ein und es ging wieder..... und nach dem Austausch des LS-Schalter sieht man es auch wieder......

Es ist zu überprüfen, wo die Unterbrechung ist .... (LS-Schalter, RCD) oder etwas anders...

Entweder rufst eine Fachfrau, wie Peppie, oder jemand aus dem Freundeskreis ist vom Fach und hilft....

Du hast geschriebn, es war schon 3 mal, das der LS-Schalter ausgelöst hat....

Hast Du einen Zusammenhang feststellen können, wann es passiert? Ich halte es für zu oft.

In einer Abzweigdose ist eventuell ein apper Draht, es hat sich von einer Klemme ein Draht gelöst.

klingt nach einem Stromleitungsschaden.

Ruf einen Elektriker, der sich das mal näher ansieht. Es droht ein Kabelbrand!.

kann aber muss nicht und normal hast dafür die sicherung die auslöst,deshalb gibt die es

0

Was möchtest Du wissen?