Lebensmittel für eine Woche bei 10 bis 15 Euro?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schnell,billig und sättigend: eine packg. schafkäse, ein paar tomaten evtl. glas oliven\knoblauchbutter-baguette für ein paar cent alles bei aldi zu haben: etwas olivenöl in hitzefeste form, käse drauflegen ,tomaten in viertel geschnitten dazugeben etwas paprikapulver auf den käse stäuben noch etwas öl auf den käse, oliven dazugeben und das ganze 10 min. im backofen erhitzen\ baguette aufbacken und- happa! die fertiggerichte in dosen z.b. von rewe "JA" oder aldi "pottkieker" sind besser als ihr ruf, zumal sie meist von markenherstellern wie bussmann oder erasco stammen außerdem kann man die prima selbst mit ein paar gewürzen oder frischem gemüse aufpeppen. eines meiner zeitaufwändigsten lieblingsgerichte: pellkartoffeln mit etwas butter und fertig-zaziki mit etwas frisch zugefügtem knoblauch.

Das ist zwar knapp, müsste man aber schaffen. Ich würde auf Fleisch verzichten. Obst und Gemüse kann man auch gut bei Lidl und Co. kaufen. Abends hat Lidl z.B. die Preise noch einmal deutlich reduziert. Hier ist ein tolles Rezept, das sehr günstig ist:

Das geht ..... aber wahrscheinlich ungesund ^^

Gehen wir mal von Penny aus..... 6er Pack Baguettes verschiedene Sorten (1.80 Euro) 3 pro Tag zum Mittag hast du schonmal 2 tage Mittag ^^ dann son Billig 3 er Pack Pizza Salami (2.50 Euro) hast du die nächsten 3 Tage Mittag dazu vll. mal Abwechslung Spagehetti (0,65 Euro) Wieder ein Tag Mittag dann kannst dir ja mal was gönnen wie z.B. Billig Fischstäbchen (1.39 Euro) mit ner Packung Buttergemüse (0.73 Euro) macht zusammen 7.07 Euro für 1 Woche Mittag ^^ dann kaufst du dir eine Selter (0.45 Euro) trinksz die den einen Tag und kaufst einmal Instant AUflöse Tee für 1.79 Euro und machst dir jeden Tag eine Flasche damit .... also hast du Trinken für 1 Woche für 2.24 Euro macht mit den 7.07 Euro 9.31 Euro .... so und mit dem Rest kaufst dir irgendwie Brot und Billig Wurst ..... ;D

Am besten gehst du dann Samstags auf den Wochenmarkt, kurz bevor die Marktbeschicker einpacken.

Da kannst du wirklich günstig kistenweise Zeugs schießen.

Z.B. eine Platte Knickeier für einen Euro- 30 Stück, Brot vom Bäcker für den Halben Preis oder noch günstiger, Obst, Gemüse- und du musst natürlich auch handeln können. Sie geben es dir auf jeden Fall lieber für ein paar Cent, bevor sie es wegschmeißen- bzw. leicht angeschlagenes auch umsonst.

Dann brauchst du nur noch einen Pott Margarine zum Brotschmieren und für 1, 2 Euro bekommst du Wurstreste beim Fleischer.

Das ist sicher nicht einfach, aber nicht unmöglich.

Du wirst sicher beim Discounter einkaufen müssen. Fleisch ist natürlich nicht drin.

Günstige Kohlenhydrate sind Nudeln (500 g schon für 0,29 €, das reicht für 1 Person für 5mal Nudeln). Die günstigste Nudelsoße besteht aus einem Tetrapak passierte Tomaten, die man mit Kräutern, Knoblauch und Zwiebeln würzt. Dazu ein bisschen Käse.

Die Eiweißversorgung würde ich mit Linsen und ein wenig preiswertem Käse sicherstellen. Brot gibt es preisgünstig in der Tüte im Supermarkt (nicht vom Bäcker).

Obst und Gemüse dürfen natürlich nicht fehlen, hier sollte man unbedingt saisonal einkaufen. Auf Wochenmärkten werden eine Stunde vor Ende die Waren oft sehr günstig verkauft, die die Stände loswerden müssen.

Viel Erfolg...

Was möchtest Du wissen?