Lebensmittel für eine Woche bei 10 bis 15 Euro?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schnell,billig und sättigend: eine packg. schafkäse, ein paar tomaten evtl. glas oliven\knoblauchbutter-baguette für ein paar cent alles bei aldi zu haben: etwas olivenöl in hitzefeste form, käse drauflegen ,tomaten in viertel geschnitten dazugeben etwas paprikapulver auf den käse stäuben noch etwas öl auf den käse, oliven dazugeben und das ganze 10 min. im backofen erhitzen\ baguette aufbacken und- happa! die fertiggerichte in dosen z.b. von rewe "JA" oder aldi "pottkieker" sind besser als ihr ruf, zumal sie meist von markenherstellern wie bussmann oder erasco stammen außerdem kann man die prima selbst mit ein paar gewürzen oder frischem gemüse aufpeppen. eines meiner zeitaufwändigsten lieblingsgerichte: pellkartoffeln mit etwas butter und fertig-zaziki mit etwas frisch zugefügtem knoblauch.

kein problem! hier ein paar vorschläge (falls du aldi in der nähe hast): etwa 1€ ein miracoli- klon (spaghetti mit tomatensauce) einige kilo recht gute kartoffeln und einen etwas größeren behälter zaziki, dazu eine salatgurke zum aufpeppen\ 1 pck. schafkäse\cocktailtomaten\ baguettes mit kräuter oder knoblauchbutter zum aufbacken- gibt es alles für kleines geld\ ansonsten empfehle ich gern den einkauf in den lebensmittelläden unserer türkischstämmigen mitbürger: die haben immer das frischeste gemüse und obst, du bekommst dort die ausgefallensten gewürze und oft auch sehr gut frisches fleisch und ganz tolle wurst und das alles zu preisen, bei denen edeka nicht mithalten kann.

Viel Brot essen, Spaghetti mit tomatensauce essen, alles was billig ist halt, keine Fertigprodukte kaufen (zu teuer) - leih Dir doch geld. Auf Dauer krigst Du für 10 EUR / Woche keine vollwertige Ernährung hin (Achtung Mangel erscheinungen!!!)

Was möchtest Du wissen?