Leben langweilig obwohl "perfekt"?

11 Antworten

Ich weiß nicht, warum man eine Beziehung beenden muss, weil einem langweilig ist. Vielleicht solltest du erst mal mit deinem Freund darüber reden, vielleicht sieht er das ja genauso und ihr könnt gemeinsam vielleicht sowas wie Rituale einführen, gemeinsame Hobbys. Mein Freund und ich fahren schon mal in die Stadt, probieren neue Restaurants aus, Bars, Cocktails, wie geben mal zu einem Street food Festival oder in einen Freizeitpark (das natürlich nicht so oft, wir sind ja nicht reich), wir gucken gemeinsam Serien, Filme, spielen spiele zusammen oder manchmal auch für uns. Liebe, Begierde sind wichtig, Sexuelle Frustration kann bestimmt auch zu Langeweile führen. Findest du den deinen Partner langweilig? Ein Alltag kommt in einer Beziehung zustande, das ist so, wichtig ist dass in einer Beziehung immer mehr positiv als negativ ist und man sich auch auf das positive konzentrieren sollte.

Was fehlt dir den? Such dir doch ein Hobby oder lebe dieses mehr aus, unternimm mehr mit Freunden, plane Reisen mit Freund oder Freunden, oder organisiere eine Party bei euch, zum grillen, Halloween

Mein Freund möchte sehr oft einfsch nur zuhause bleiben und kuscheln, Sex haben wir (oft) und da kann ich mich auch nicht beklagen. Er ist eine Person die nicht gerne feiern geht und sich auch nicht wirklich dazu überreden lässt... Er ist nicht langweilig, Aber er mag Dinge, dich ich langweilig finde.

0
@Justanamex

Also seit ihr euch in eurer Freizeit Gestaltung recht unähnlich? Das kenn ich noch von meinem Exfreund (er zocker und ich eher nicht) sowas ist schon was schwieriger, für was interessiert ihr beide euch den so?

0
@Neomina

Wir finden beide Tiere super, kochen und backen gerne, gehen gerne ins Schwimmbad.. mehr fällt mir spontan nicht ein. Trotzdem ist es nicht sehr spannend wenn man jeden Tag was backt oder schwimmen geht...

0
@Justanamex

Ja das ist schwierig, das ist mal sehr nett, hat man aber nicht immer Lust oder Geld für.

Und die Sachen, für die sich der Partner nicht so interessiert?

0
@Neomina

Es ist der klassische Unterschied zwischen Philosophen und naturwissenschaftlern :D Ich liebe Poesie, er nicht. Jedes mal wenn ich anfange zu philosophieren oder einfsch über den Sinn des Lebens zu reden, kommen typische Ansichten eines Physikers. Er ist ganz vernarrt in sein Fach und ich versuche mich dafür zu begeistern und habe auch Respekt vor ihm weil ich es unglaublich anspruchsvoll finde, Aber ich habe das Gefühl, dass er nicht das selbe mit meiner Ideologie versucht . Der größte Unterschied zwischen uns ist wohl dass ich immer etwas zu tun haben will und was erleben möchte. Er ist eher der Typ der zufrieden und entspannt ist.

0
@Justanamex

weißt du eigentlich, was für ein Glück du mit diesem Partner hast, du Betriebsnudel? Was wäre denn, wenn er ständig Affären hätte? Dann wäre dir wenigstens nicht langweilig.

Unter den gegenwärtigen Bedingungen gebe ich eurer Beziehung wenig Chancen,

0

Wenn du deinen Freund liebst und die Beziehung gut läuft, würde ich sie an deiner Stelle nicht beenden. Um dein Leben spannender zu gestalten, solltest du einfach mehr unternehmen. Werd aktiv, mache Sport, reise... Mach das, was dich glücklich macht und dich erfüllt.

Danke für die Antwort, du hast wohl recht dass ich sie nicht beendet sollte. Sport mache ich schon und bin auch recht engagiert, doch trotzdem weiß ich nicht was nich glücklich machen könnte...

0
@Justanamex

Gibt es etwas, was ihr beide gerne macht? Fahrt doch zusammen in den Urlaub. Nehmt euch eine kleine Auszeit oder trefft euch nicht mehr ganz so oft, dann schätzt du die Dinge, die du aktuell mit ihm hast, und bist eventuell wieder glücklicher.

0
@Eazym001

Verreisen können wir nicht einfach,wir sind ja beide noch Schüler. Aber das mit dem weniger treffen macht Sinn, ich sehe ihn schließlich jeden Tag. Das werde ich mal versuchen, Danke.

0
@Justanamex

Ach bitte, du suchst doch nur Gründe um dich von deinem Freund zu distanzieren, TAKTLOS

0

Gäbe genug Menschen die sofort mit dir tauschen würden. Es gibt pauschal kein spannendes Leben. Es kommt darauf an, was man daraus macht.

Das weiß ich und ich habe ein schlechtes Gewissen deswegen... Aber was kann ich denn tun? Dieses Wissen ändert ja nichts.

0
@Justanamex

Vielleicht zum Psychologen gehen. Oder eben selber versuchen, potenziell langweilige Dinge aus dem Tagesablauf zu streichen und dafür etwas unternehmen. Fang eine Serie zusammen mit deinem Freund an, da gibts ja genug. Oder treffe dich öfter mit Freunden, geh öfter feiern.

0
@Justanamex

Weißt du, wie du argumentierst? Ich drücke es mal verständlicher aus.

Du sagst sinngemäß ich bin sehr dumm. Aber das zu Wissen ändert ja nichts!

0

Geht es dir darum andere Männer kennen zu lernen? Dann solltest du die Beziehung beenden und dich nochmals etwas ausleben. Wenn du allgemein den Alltag meinst, das kannst du auch mit Partner interessanter gestalten. Suche dir Freizeitbeschäftigungen die dir Freude bereiten, oder triff dich mit Freundinnen, dein Partner muss nicht immer mit dabei sein. Und mit ihm würde ich öfter mal was Neues unternehmen, gemeinsam Sport machen oder Leute einladen.

Nein, darum geht es mir nixht. Ich habe bloß überlegt ob das eben vielleicht etwas ändern würde.

0
@Justanamex

Ich habe weiter unten gelesen, dass du erst 17 bist. Dann bist du schon seit du 15 bist mit deinem Freund zusammen. Ich denke wenn ihr noch so jung seid, ist es wichtig, dass ihr nicht nur als Paar zusammen seid, sondern, dass du auch deinen Freiraum hast und du auch noch viele Dinge für dich alleine machen kannst oder wie oben schon geschrieben, auch mal mit deinen Freundinnen was unternehmen.

0
@verreisterNutzer

Das Problem ist, dass mein Freundeskreis zurzeit eher am zerbrechen ist... Und ihn miteinbezieht. Außerdem habe ich keinen anderen Freundeskreis außer den mit ihm. Das heißt ich habe sonst niemanden... leute kennenlernen habe ich auch schon versucht aber es ist einfach immer so komisch. Ich glaube ich hsbe es mir bis jetzt einfsch bequem gemacht und nicht versucht neue Freundschaften aufzubauen weil es so anstrengend ist...

0
@Justanamex

Das eine ist deine Partnerschaft, da musst du dir darüber klar werden ob du diesen jungen Mann wirklich liebst und weiter mit ihm zusammen sein möchtest und das andere bist du selbst. Auch wenn du eine Partnerschaft führst, wirst du immer auch eine eigene Persönlichkeit bleiben und da musst du, unabhängig von einem Partner, herausfinden was du im Leben so alles machen möchtest und erleben möchtest. Ich denke bis 17 lässt man sich ein wenig durchs Leben treiben, ist auch durch die Schule alles vorgegeben, aber nun, ist langsam die Schulzeit zu Ende, es werde große Veränderungen anstehen, Studium oder Ausbildung, Berufswelt, Erwachsenwerden, Führerschein usw. Dadurch werden auch neue menschen und neue Möglichkeiten in dein Leben treten. Es ist vorbei mit der Bequemlichkeit, das ist die Zeit wo man Zukunftspläne schmiedet, was willst du erreichen im Leben? Die Türe steht offen, du musst dich nur entscheiden was du willst und darauf hin arbeiten.

0

Ein großer Bestandteil des Glück ist ein stabiler Freundeskreis. Also echte Freunde keine Bekannten. Sport und Reisen kann auch echt glücklich machen.