Laufwerk plötzlich voll - wie Problem lösen?

8 Antworten

Guten Morgen

https://www.pctipp.ch/praxis/windows/windows-auf-laufwerk-c-schnell-platz-schaffen-1984992.html

Könnte helfen. Solltest du Bilder oder Videos auf C:/ haben, verschiebe sie auf D:/

Defragmentieren ordnet nur die Dateien für schnelleren Dateizugriff an. Aber nur bei HDDs. SSDs brauchen das nicht, da sie nicht mechanisch sind. Die würden einen Defekt davontragen. Zumal moderne Defragmentierungsprogramme die SSDs eh erkennen und ne Defragmentierung verhindern.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – PC's seit über 20 Jahren mein Hobby

Aber die Ordner Dokumente, Bilder, Downloads, etc. werden von Windows immer auf C gespeichert oder? Soll man das ändern?

0
@K123456789

Du kannst das schon ändern:

  1. Drücke die Tastenkombination Windowstaste+i.
  2. Wähle die Option System.
  3. Auf der rechten Seite wähle nun den Reiter Speicher.
  4. Unter dem Punkt Speichert neue Apps in: wähle nun das gewünschte Laufwerk ( D:/ )

Aber das löst ja nicht das Problem an sich.

Hast du die Reinigung schon gemacht? Vielleicht sind Update Restdateien drauf. Die kannst auch über die Reinigung löschen.

0

Hallo,

zunächst solltest du sicherstellen, daß mit dem Laufwerk C: alles OK ist.

Gehe im Explorer zu Dieser PC und öffne es

Dann rechte Maustaste über Laufwerk C: und Eigenschaften wählen

Dateireiter Tools wählen und Prüfen drücken

Ist alles in Ordnung Dateireiter Allgemein wählen

Auf Bereinigen drücken und alles auswählen (anhaken)

Dann Systemdateien bereinigen auswählen

Es kann eine weile dauern bringt aber platz!

Alles schließen und schauen wieviel platz frei ist

mfg

Harry

Woher ich das weiß:Beruf – IT-Kaufman & Maschinenbauer

Hallo,

wenn ein Laufwerk plötzlich voll ist hast du mehrere Möglichkeiten.

  • Du erweiterst deinen Laufwerk indem du es neu partitionierst bzw mit Nachbarpartitionen erweiterst. (Sofern Platz vorhanden ist)
  • Du machst ein Backup deiner Daten, spielst Windows frisch auf und änderst/erweiterst die Größe wie oben beschrieben.
  • Du könntest temporär unnötige Daten wie die Windows.old oder Windows Update Müll mit der Datenträgerbereinigung löschen.
  • Speicheroptimierung nutzen
  • Speicherfresser identifizieren
  • Nicht benötigte Programme und Apps deinstallieren

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen, bleib mir gesund und frohe Ostern 🐰

Gruß Sonic

Woher ich das weiß:Hobby – PC Schrauber & Video- Fotobearbeitung seit über 20 Jahren :)

Defragmentierung: nein hilft nicht.

Windows verschiebt nicht eigenständig Daten auf andere Partitionen. Wenn die unbenutzt ist, lösch sie und weise den Platz C zu.

was hilft:

  1. Papierkorb und Downloadordner regelmäßig leeren
  2. Datenträgerbereinigung durchführen

wie die einzelnen Schritte durchzuführen sind, verrät die eine Suche mit der bekanntesten Suchmaschine der Welt.

Woher ich das weiß:Beruf – Vertriebler, Techniker wider Willen, Mädchen für alles

Du bestimmst doch wo was gespeichert wird ....

es hilft außerdem

  1. Aufräumen - nicht benötigten Kram löschen
  2. Bilder, Dokumente etc. auf anderes Laufwerk verschieben und zukünftig weiterhin dort abspeichern
  3. defragmentieren

Was möchtest Du wissen?