Nun ja, wenn du diese trennst, solltest du keine Verbindung mehr zur Maus haben. Hast du diese doch, ist womöglich noch ein USB Unifying Stick angeschlossen?! Muss nicht in deinem Rechner sein, vllt Laptop und co?!

Gruß Sonic

...zur Antwort

Hallo,

Es gibt verschiedengeartete Buffer overflows

Den speziellen Fall den ich anspreche ist der "Static Buffer Overrun"

Es gäbe noch den "Heap Overrun" welcher in dem Fall des OPs irrelevant ist, da dieser von den meisten neueren Systemen problemlos abgefangen werden und kompensiert werden kann

Die dritte Möglichkeit wäre der "Array Indexing Error", das ist an sich kein Overrun wie die oberen beiden aber das System behandelt es als einen solchen, da dieser häufig auftritt wenn bei der Programmierung nicht auf die Länge einer Liste oder eines Arrays geachtet wurde

Bin mir nicht wirklich sicher wo man dein Speicherleck einordnen soll weil das Problem kommt definitiv vom RAM und dieser Speicher verflüchtigt sich nicht einfach auch wenn die Daten als kurzlebig anzusehen sind.

Fakt bleibt jedoch, dass es ein Treiber Problem deiner GPU ist. Ich würde mal den GPU Treiber aktualisieren. Schau mal hier, auch bzgl. deinem Problem: >>> Klick mich<<<

Viel Glück und bleib gesund,

Gruß Sonic

...zur Antwort

Hallo,

ich benutze seit Jahren immer 2 Passwörter. Diese ergänze ich mit Sonderzeichen vor und nach dem eigentlichen Passwort. Habe diese testen lassen und sind, hätte ich nicht gedacht, sehr sicher.

Bsp in deinem Fall, da du ja stets deinen Namen und Geburtsjahr nutzt:

  • !Sabine2000!
  • #!Sabine2000!#
  • usw.

Ich nutze die Namen meiner Kinder und mein Geburtsjahr inkl. Sonderzeichen. Bsp:

  • !SabineThomas1976!
  • #SabineThomas1976#

Letztendlich bleibt es immer eine individuelle Sache ^^ Viel Glück und bleib gesund,

Gruß Sonic

...zur Antwort
530d

Ich würde ebenfalls definitiv zum 530er greifen, selbst wenn der 525er "eigentlich" reicht. Wäre da nicht diese Kinderkrankheiten, welche hier schon erwähnt wurden :)

Gruß Sonic

...zur Antwort

Auto springt nicht an nach Kurzschluss?

Es geht darum das ich versucht habe ein Autoradio einzubauen (ich weiß die Verkablung ist nicht in Ordnung, wurde so gekauft das Auto) der Rote Strom kabel hat bei Berührung am Rahmen kurz Rauch gebildet. Dann ging das Auto nicht mehr an was mir klar war da die Sicherung durchgebrannt ist was uns letztens wieder passiert ist wegen das Autoradio. Von der Tankstelle habe ich schnell ne Sicherung (Gelb 20) gekauft und rein getan doch das Auto ging wieder nicht an. Also rief ich den Pannenhilfe und er versuchte mehrmals das Auto anzukriegen was nicht ging. Auch Batterieladung dann sah man das doch da noch ne Sicherung durchgebrannt(unten die Verbindung vom Roten Kabel vom Autoradio) dann wollte das Auto fast anspringen doch wieder nichts. Dann hat er mit nem spray ich schätze mal bei der benzinpumpe gesprayt und ich sollte dabei den Motor anschalten, der Motor ging kurz an und lief für 5 sekunden doch ist wieder ausgegangen.

Jetzt wurde mein Auto in die Werkstatt geschleppt was mich bestimmt extrem viel kosten wird da die Werkstatt echt teuer ist.

Jetzt zu meiner Frage was kann das Problem sein :/ mein Auto hatte davor nie Probleme erst seit den Kurzschluss ist es passiert. Und kurz noch wenn man das Auto startet kommen da Geräusche es ist jetzt nicht so das man nichts hört oder sonstiges. Letztens ist mir das selbe auch passiert da musste man nur ne Sicherung wechseln und Batterie aufladen. Fertig. Doch heute klappte irgendwie nichts davon. Was mache ich jetzt:/

Seat Ibiza 6j 2009

Ist es was schlimmes? Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Ich tippe mal auf Steuergerät. Vermutlich hast du durch die Überspannung irgendetwas abschossen. Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass das Auto kurz nach dem Starten wieder ausging.

Eine Ferndiagnose ist ohne weiteres leider nicht möglich. Die Werkstatt soll es mal anschließen und mal schauen was für Fehler alles angezeigt werden. Vllt hast du Pech und die Reparatur übersteigt den jetzigen Wert des Fahrzeug.

Gruß Sonic

...zur Antwort

Also, wenn du die Filme über wlan runtergeladen hast entstehen keine Kosten über dein Provider.

Kosten könntest du nur vom Betreiber der VoD Plattform bekommen, wenn diese kostenpflichtig ist.

Gruß Sonic

...zur Antwort

Nun ja, damals war es nicht so egal. Bei der klassischen Nullung oder wenn überhaupt keine Erdung vorhanden war, hast du öfters eine geschossen bekommen :)

Auch Steckdosen haben eine Flussrichtung von Strom. Nur den meisten Geräten ist es egal wie oben schon erklärt. Das einzige was wechselt ist die Richtung des Stromflusses innerhalb des Stromkreises. Wenn man z.b. ein Gleichstrom Messgerät an eine Wechselspannung anschließt (ja das geht) wird man sehen das die Spannung zwischen ~325V und ~-325V schwanken wird. Um es einfacher darzustellen gibt es diese einfache Grafik:

Dieser Wechsel ist im normalen Hausnetz (Steckdose) alle 20ms (50 Hz wenn der Stromanbieter nicht verkackt ). Wenn man nun wie in den meisten LED Lampen verbaut eine Sperrdiode (ja nur eine, Netzteile haben 4 um auch den "Abfall" zu nutzen [Gleichrichter ])

hast die den Spannungsabfall abhält damit die LED sich nicht grillt . Die einfache Methode ist daher: Es ist generell egal weil die meisten Geräte einen Gleichrichter nutzen um die Frequenz voll zu nutzen. Billige Bauweisen (wie meist in kleinen LED Lampen) nutzen eine Sperrdiode und einen kleinen Kondensator oder eine Spule um das Licht zu leuchten zu bringen. Das sieht dann so aus:

In ganz seltenen fällen kann das falschherum einstecken auch leichte Probleme mit sich bringen. z.b. bei LED Lampen. die brauchen so wenig Strom, dass es sein kann dass alleine durch das elektrische Feld ein kleiner Kriechstrom entsteht und die Lampe auch im ausgeschalteten zustand leise glimmt. Stecker rum drehen, dann geht's. Bei Gleichstrom sieht die Sache schon ganz anders aus.

Gruß Sonic

...zur Antwort
Ich zitiere:  da ich auch sehr viel reise wegen meiner arbeit

Was ist das Bitte für eine Aussage? Für mich unverständlich.... Du kommst auch mit einem 60 PS Auto weit...

...zur Antwort

Ich bezweifle dies zwar, denn ein Rauchmelder sollte seinen Zweck erfüllen: Leben retten :)

Wie dem auch sei, du kannst diesen einfach im Uhrzeigersinn drehen und von der Halterung entnehmen. Wenn magnetisch, dann einfach nach unten ziehen. Zu guter Letzt einfach die Batterie raus und gut ist.

Gruß Sonic

...zur Antwort

Nun ja, überall wo es gestattet ist :=) Bsp. Ebay, Quoka, Ebay Kleinanzeigen, Shpock... Mehr kenn ich nicht :)

Gruß Sonic

...zur Antwort