Latein - Konjunktiv Imperfekt übersetzen (Tempus)?

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

in konjunktivischen Nebensätzen gilt:

steht der Hauptsatz in einem Haupttempus (= Präsens, Futur I und II), gilt für die Zeitstufe des Nebensatzes im:

Konjunktiv Präsens = Gleichzeitigkeit (= gleiche Zeit wie HS)
Konjunktiv Perfekt = Vorzeitigkeit (=Zeitstufe vor HS)

Beim HS im Nebentempus (= Imperfekt, Perfekt, Plusquamperfekt), gilt für den Nebensatz im:

Konjunktiv Imperfekt = Gleichzeitigkeit
Konjunktiv Plusquamperfekt = Vorzeitigkeit

Ein Konjunktiv Imperfekt zeigt also die Gleichzeitigkeit zu einem Neben- bzw. Vergangenheitstempus an.

In deinem Beispiel

- Romani tanta bella gerebant, ut imperium valde augerent. -

steht der HS im Imperfekt (gerebant) und der Konjunktiv Imperfekt im NS (augerent) drückt eine Gleichzeitigkeit zu diesem aus. Du musst also beides auf der Zeitstufe des Imperfekts übersetzen.

Schönen Gruß

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der lateinischen Philologie

Hey2345678910  18.05.2020, 19:31

Also wenn du im HS Indikativ Perfekt hast und im NS Konjunktiv Präsens, muss der NS im Perfekt übersetzt werden?

0
Zephyr711  18.05.2020, 19:51
@Hey2345678910

Nein, in aller Regel steht bei Hauptsätzen im Indikativ Perfekt entweder der Konjunktiv Imperfekt - dann ist der NS gleichzeitig und wird als Perf. übersetzt;
oder der Konjunktiv Plusquamperfekt - dann ist er vorzeitig und wird als Plusquamperfekt übersetzt.

Jetzt kommt die Ausnahme (die ich oben bewusst weggelassen habe, ums einfacher zu halten):

Der Konjunktiv Präsens wird beim Indikativ Perfekt nur in sehr seltenen Fällen, nämlich bei Verben, die nur Perfektformen haben, aber präsentisch Übersetzt werden, stehen. (z.Bsp. novisse, novi - "kennen" oder meminisse, memini - "gedenken, sich erinnern")

2
Hey2345678910  19.05.2020, 12:40
@Zephyr711

Genau, das sind ja die Verba defective.

Aber es gibt doch zum einen noscere nisco Novi notum und zum anderen novisse novi

Woher weiß man jetzt wenn dort steht zB novisti, ob es jetzt als Perfekt oder als Präsens übersetzt werden muss?

0
Zephyr711  19.05.2020, 15:52
@Hey2345678910

Ganz spontan würde ich sagen, es kann grundsätzlich als Präsens übersetzt werden.
Steht es im Präsens, übersetzt du „kennenlernen“;

Steht es im Perfekt übersetzt du es als „kennen/wissen“, denn was man „kennengelernt hat“, das „kennt“, bzw. „weiß“ man.
Bezüglich der Feinheiten müsste ich mich ggf. nochmal schlau machen.

1

Der Konjunktiv Imperfekt wird mit “würde” übersetzt. Das ist dann Irrealis der Gegenwart. Tatsächlich kann es aber sein, dass er oft nicht als Konjunktiv übersetzt werden muss.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – in diesen LKs relativ erfolgreich

Du kannst Konjunktiv Imperfekt immer mit Präteritum übersetzen.

Ausnahme 1: Es steht im Hauptsatz.

Ausnahme 2: Es ist ein "Si-Satz".

Wissenschaftlich präzise steht es bei Zephyr, aber das könnte dich überfordern. ;)

LG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung