LAN Buchse funktioniert nicht?

5 Antworten

I.d.R. gibt es irgendwo ein sog. Patchfeld, über das die LAN-Dosen in den einzelnen Zimmern erst konfiguriert werden.

Von dort führen die LAN-Kabel dann erst zu den Dosen im Zimmer.

In der Wohnung ist nichts.

Unten in Kellerraum ist nur der Verteiler Kasten der Telekom bzw. EwE.

Was muss ich denn machen?

0
@craig27

U.u. sind es keine LAN-Dosen, sondern digitale Telefondosen.

 

0
@odine

Okey.. Die sind in jeden Raum

0

Ja die lan-dosen sind ja verkabelt und die laufen in einem switch/hub zusammen. da wird der router eingespeist über lan-port und ist dann für alle dosen zugänglich.

Falls bereits ein Switch, Patchfeld und co vorhanden sind, schließe den Router an den Switch an. Sonst besorge dir einen Fachmann, der dir dein System aufbaut..

Irgendwo muss es doch einen Raum eine Kammer oder ein Schränkchen geben wo alle "Enden" der LAN Verkabelung zusammenlaufen? Da sollte doch ein Switch sein!

Und was mache ich mit diesen switch?

0
@craig27

Na, der Switch ist der Verteiler.
Jede LAN Buchse hat doch 2 Enden. Eine im Wohnraum und das andere Ende im Verteilerraum. Diese Enden kommen in den Switch, der quasi alle Kabel die zu den Räumen führen verbinden.

Stell dir einen Stern vor. Die Kabel sind die Strahlen...der Switch in der Mitte verbindet alle Strahlen über einen zentraken Punkt.

0

Hi,

hast du nicht einen Plan von den LAN-Leitungen, um besser nachzuvollziehen wie diese ggf. miteinander verknüpft sind?

Rein theoretisch wenn die LAN-Dose in der Nähe der TAE-Dose ist, sollte diese quasi als "Verteiler" an die restlichen Dosen in der Wohnung dienen.

Es kommt aber echt darauf an, wie die Kabel in den Wänden verlegt und miteinander verknüpft sind.

VG.

Was möchtest Du wissen?