Labrador für Trüffelsuche geeignet?

10 Antworten

Labradore sind eigentlich recht gut dafür geeignet, aber jeder Hund, auch rasseintern, hat andere Interessen und einen anderen Charakter, weshalb nicht jeder Labrador dafür geeignet ist. Das sieht man dann erst, wenn es soweit ist.

Weiß ich nicht. Aber Du hast eine (gelöschte) Frage zu Trüffeln in Bayern gestellt – dazu ein Wort: In Bayern sind edle, essbare Trüffelarten praktisch nicht vorhanden. "Praktisch" deswegen, weil jüngst festgestellt wurde, dass sie grundsätzlich hier gedeihen können und wohl am einen oder anderen Standort unbekannterweise stehen, aber es ist wohl ziemlich aussichtslos, danach suchen zu wollen. Außerdem stehen sie unter Schutz.

Ich würde sagen ja, ich habe selber auch einen und konnte ihm alles mögliche beibringen und antrainieren. Diese Rasse lernt gerne und dazu noch ziemlich schnell, also versuch es!:-)

Jeder Hund, der eine Nase hat,ist prinzipiell in der Lage, Trüffel zu finden.Es geht nur darum, ihm beizubringen, was er suchen soll.

Im Übrigen sind Trüffel hierzulande streng geschützt, du kannst sie suchen, darfst sie aber nicht ausgraben.

Trüffel sind übrigens weder Pflanzen noch Wurzeln.

2

Warum nicht? Jeder Hund hat dafür die Anlagen, man muss nur schauen ob es ihm und dir Spaß macht.

Eine Hundeschule bietet auch einen Pilzsuchekurs an, für die geistige Auslastung des Hundes.Vielleicht gibt es bei dir ja etwas ähnliches.

Was möchtest Du wissen?