Kot meines Katers zu weich! Futterempfehlung?

11 Antworten

Stell auf hochwertiges Nassfutter um! In Whiskas, Felix und Co ist Zucker drin (deine Katze wird dadurch übergewichtig und kriegt schlechte Zähne und Durchfall)und der Fleischanteil beträgt nur 4% (und noch das ist irgendein Abfall) - die guten Futtermarken haben 60% und alles ist genau deklariert. Wenn du nicht online Bestellen magst (Macs, catz finefood, Leonardo etc) geh in eine Tierhandlung und frag dort nach (futterhaus zB hat Grau, Activa gold, USW) beim Preis macht es überhaupt keinen unterschied, da die Fütterungsempfehlung bei Sorten mit viel Fleischanteil deutlich niedriger ist als bei diesen Supermarktkram! Nur Trockenfutter würd ich nicht machen (nur als leckerlies) bei weichen Kor hilft übrigens Sanofor (von der Marke Grau, Futterhaus oder zooplus:)) oder moorliquid von. Luposan, das ist natürlich und aus Moor-Extrakt , du kannst auch den Tierarzt nach einer Magen-Darm aufbaukur fragen (ist so ein weißes Pulver- den Namen weiß ich leider nicht mehr)

Bei Verdauuungsproblemen kann man etwas Hühnchen anbieten gegart ohne fett oder auch roh, wenn dein Kater es isst kannst du auch eine weich gekochte Möhre und etwas Reis dazu tun.

Das Futter würde ich nicht mehr verwenden und auf hochwertiges Futter umstellen, kein Trockenfutter, noch besser wäre es deinen Kater zu Barfen. Falls die Probleme auch mit gutem Futter weitergehen, sollte man eine Kotprobe untersuchen lassen. gutes Futter ist ohne Getreide und Zucker, wie zum Beispiel: Lux (Aldi Nord), Carny Animonda, Porta 21, Macs, Catzfinefood ...

Wenn eins meiner Tiere länger Durchfall hat, dann bekommt es diese Flüssigkeit http://premiumtierfutter.shopgate.com/item/313239375f5331 das schützt das Tier vor dem austrocknen und meine Tiere sind schnell wieder fit, Verträglichkeit und Akzeptanz ist mein meinen 4 Katzen zu 100% gegeben, die nicht kranken betteln immer wie verrückt um einen Schluck

0

Weich und hell? Gibst du ihm Milch? Mal abgesehen von der schädlichen Kuhmilch, möglicherweise verträgt er ja die künstliche Katzenmilch nicht. Unser Kater konnte das Zeug überhaupt nicht anrühren.

Ansonsten, wir wechseln ständig das Futter. Unser Tiger ist wählerisch, wenn er eine Packung von der einen Sorte durchgefuttert hat, will er einen neuen Geschmack oder frisst nicht. Außer bei Trockenfutter, da ist es ihm egal. Das steht auch als ständiges Futterangebot an seinem Fressplatz.

Schau doch mal bei Fressnapf und dergleichen. Die haben eine große Auswahl. Bei manchen Produkten, die du im normalen Supermarkt nicht bekommst, steht auch drauf wofür und wogegen sie gut sind. Kostet allerdings den einen oder anderen Cent mehr.

Neinnein, Milch bekommt er nicht. Auch keinen Quark. Ich kenn das Laktoseproblem selbst ;)

Danke, dann werd ich heute gleich mal im Katzenfachgeschäft vorbeischauen...

0
@saloving

Man kann Katzen auch Milch geben, aber nur Lactosefreie Milch, Bekommen meine auch ab und zu ohne Probleme.

0

Kater trinkt viel isst wenig und hat 1 mal durchfall?

Hallo ich habe nun seit 2 tagen meinen Kater (jetzt neulich 4 Monate geworden) beobachtet und zwar isst er mittlerweile ziemlich wenig aber er trinkt dafür echt viel haben in der Wohnung ein paar Wassernäpfe aufgestellt und er trinkt echt von allen näpfen was ja auch gut ist. Jedoch hat mich sein essverhalten echt gewundert, da er eigentlich bis jetzt immer recht viel gegessen hatte er bekommt Nassfutter von Whiskas Junior mit 4 sorten Huhn, Rind, Lamm und Kaninchen. Jedesmal aß er seinen Napf leer aber nun ist meistens bis abends der napf noch voll. Ich hatte von Whiskas Junior auch Trockenfutter ein paar mal mit dem Nassfutter gemischt und das isst er aber nur das TroFu vom Nassfutter isst er nur nachts frühs ist der Napf nämlich leer. Und vorhin hatte er zum ersten mal durchfall sein kot war matschig-etwas flüssig und ich weiß nicht woran das liegt soll ich ihm jetzt weiterhin Nassfutter geben und das trocken futter weg lassen? Werden morgen früh den Tierarzt anrufen sofern sich nichts verbessert an seinem Essverhalten sowie durchfall. Er ist trotzdem sehr fit und aktiv und sein normales Verhalten weicht nicht viel ab denke eher das liegt am futterverhältnis oder?

...zur Frage

Meine beiden Kaninchen haben seit geraumer Zeit ständig mit dem Kot zu tun wegen Blasenschlamm/ Hefepilz. Hat bitte jemand Tipps für uns?

Hallo ihr Lieben (:
Bei meiner Kaninchendame (Luni) wurde vor kurzem etwas Blasenschlamm entdeckt. Die Ärztin schloss damit drauf, dass sie dann auch Schwierigkeiten mit dem Kot hat. Es ist nichts dünnflüssiges bei ihr, aber die Köttel sind schon etwas zu weich und spitz geformt.. Ich habe anfangs Metacam für sie bekommen - damit ist die Entzündung der Blase gut geheilt. Anschließend habe ich auf Rat der Tierärztin damit angefangen, ihr RodiCare uro (Mit Harn anregenden Beeren und Kräutern) täglich bzw jetzt alle zwei Tage zu geben - damit wurde es besser. Nun hab ich es gelassen und es fängt wieder an. Das RodiCare ist zwar pflanzlich, aber wie lang soll ich ihr das verabreichen? Und mein nächstes Problem ist, dass sie sehr wählerisch ist, was das Futter anbelangt. Ich kann ihr dieses Zeug ausschließlich mit Kohlrabiblättern geben, hab ich das Gefühl. Aber das ist ja auch nicht ganz so gut wegen des Kalziums?
Mein Kaninchenherr (Henri) hat seit geraumer Zeit einen Hefepilz, hat zu oft seinen Darmkot, isst ihn auch nicht. Für ihn habe ich Nystatin acis Suspension bekommen, was ich ihm 10 Tage lang morgens und abends verabreicht habe. Das hat gut geholfen, dann kam der Rückbefall. Als ich mich belesen habe, bekam ich mit, dass in diesem Medikament Unmengen an Zucker drinnen sind. Ich habe mir also bei Amazon die zuckerfreie, pulvrige Variante geholt und ihm ebenfalls 10 Tage lang gegeben. Es wurde besser und nun seh ich schon wieder hier und da Darmkot und bin mir sehr sicher, dass es von ihm ist..
Ich bin langsam ratlos. Sie bekommen, seitdem er den Hefepilz hat und sie auch mit der Blase etwas zu kämpfen noch umfangreicheres Futter, als zuvor schon. Ich gebe über Chicoree, Eichblattsalat, diesen gemischten mit Wurzel noch dran, Rucola, Feldsalat, Raddichio, Wurzelpetersilie, Möhren, Kohlrabi, Grünkohl, Brokkoli, Paprika, Spitzkohl, Wirsing, allllles sowas immer gemischt. Nicht nur eine Salatkomponente, sondern meistens 2-3 gemischt mit dem entsprechenden Gemüse, Kräuter wie Petersilie, Minze, Dill, selten Apfel, keine getrockneten Kräuter mehr seither bzw seeeehr wenig wegen des Kalziums. Ich weiß nicht mehr so wirklich, was ich machen kann, damit es ihnen an nichts fehlt. Baumäste mit Blättern bekommen sie natürlich auch.
Bei ihr kann es vielleicht auch an der Bewegung liegen. Sie ist sehr faul im Gegensatz zu ihm. Sie haben ihr eigenes Zimmer, dürfen aber auch 24h durch die ganze Wohnung. Ich stelle regelmäßig deren Möbel um, baue Höhlen, lege Decken aus..

Ich wäre sehr dankbar über eure Erfahrungen und Tipps, was ich eventuell tun könnte.

...zur Frage

KKorn aus dem Mund der nach kot riecht?

Ich habe gerade irgendetwas ausgewürgt (nicht gekotzt). Es sah wie ein Korn aus. Es war gelb, weich und riechte extrem nach kot. Was ist das? Das ist bei mir schon öfter vorgekommen und ich muss zugeben ... dieses "Korn" hat lecker geschmeckt. Also was ist das?

...zur Frage

Kot von meinem Hund ist schwarz, was tun?

Ich habe meinen Chihuahua (3jahre) jetzt seit einer Woche. Er ist es gewohnt frolic & hundewurst vom Metzger zu essen. Da er bei mir daheim wirklich fast nur die Wurst isst, ist mir heute nach einer Woche aufgefallen das sein Kot schwarz und weich ist. Kommt das von der Umstellung ? Habe auch schon beim Fressnapf für knapp 60€ anderes Futter gekauft, aber er weigert sich strickt dagegen es zu essen. Was soll ich tun

...zur Frage

Wie entferne ich Reste von Wellensittichkot aus dem Parkett ?

Ich habe zwei Wellensittiche die häufig auf dem Parkett spazieren gehen. Den Kot weg zubekommen ist kein Problem nur leider bleiben überall hellen Flecken zurück. Es sieht aus als würde der Parkett seine Farbe an den Stellen verlieren. Wir haben den Boden jetzt auch schon paar mal geölt nur das kann man ja auch nicht ständig machen. Kennt ihr irgendwelche Hausmittel oder andere Sachen womit man die Flecken weg bekommt ?

...zur Frage

Kot im Blut meiner Katze

Hallo zusammen,

meine Katze (1,5 Jahre alt) wurde vor ca. 2Wochen laut meiner Tierärztin von einem Auto angefahren und hat nun einen kleinen Bruch im Becken. Da sie zunächst nicht von allein aufs Klo gegangen ist, hat sie 2mal im Abstand von 2 Tagen eine Rektalsalbe bekommen. Seither hat das mit dem Stuhlgang auch gut von alleine funktioniert. Nun musste ich gestern und heute leider feststellen, dass sie Blut im (auf dem) Kot hat (sehr helles rot). Da meine Tierärztin eine Woche im Urlaub ist und ich über den Notdienst niemanden erreichen konnte(!), mache ich mir nun große Sorgen. An was könnte das liegen? Soll ich mal bis Montag warten oder ne Klinik aufsuchen? Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?