Korb zu schnell gegeben?

5 Antworten

Ob das zu schnell war, kannst du wohl nur selbst beurteilen. Manchmal macht es ja Sinn, sich etwas besser kennenzulernen, manchmal ist recht fix klar, dass es eh nichts werden wird. Ihr könnt ja auch erst mal einfach ohne direkte Aussicht auf eine Beziehung gucken, wie es läuft, vielleicht ändert sich deine Meinung ja noch.

Wenn er aber selbst die ganze Zeit heftig flirtet... es wäre ja schon ganz gut, wenn er gerade dich mag und du nicht nur die erste bist, die "ja" gesagt hat.

Ich glaube nicht, dass man viel zu wählerisch sein kann. Klar, es lohnt sich vielem eine Chance zu geben, aber wenn von Anfang an klar ist, dass das nichts Dauerhaftes werden kann (zum Beispiel eben, wenn das mit den Charakteren nicht klickt), lohnt es sich ja auch nicht immer, es drauf anzulegen.

Da ist aber auch die Frage, was genau du willst. Wenn du dir des Risikos bewusst bist und es dich nicht stört, wenn es vielleicht nicht auf ewig hält, spricht ja nichts dagegen ;-)

Wenn dieser junge Mann sich wenigstens etwas mehr für dich interessiert, dann wird ihn die eine Absage welche Du ihm erteilt hast auch nicht gleich umhauen und ergo dieser flüchtige Bekannte wird dann auch sicherlich noch einen weiteren Versuch starten. Mache dir also bezüglich deiner vielleicht tatsächlich etwas voreiligen Reaktion keine so tiefgreifenden Gedanken, hier ist noch längst nichts im Eimer.

Das Aussehen ist ja nicht so wichtig, sehr schnell kommt ja wahrscheinlich der Bauch und dann der Verzicht auf die tägliche Dusche.

Nur das charakterliche Zusammenpassen ist wirklich wichtig. Und da solltest Du schon auf dein Bauchgefühl hören. Passt eben nicht. Es liegt jetzt an ihm, Dir das Gegenteil zu beweisen, wenn er wirklich ernsthaft interessiert ist.

Warum ist er so eifersüchtig, wenn er kein Interesse hat?

Hey, Ich habe einem Jungen (19), der wenn wir uns treffen ständig kuscheln will, Komplimente macht, mir durch die Haare streicht, etc , meine Verliebtheit gestanden. Er hat mir keinen direkten Korb gegeben, meinte nur "süß". Wir haben uns seit her nicht mehr gesehen, aber er wird sehr eifersüchtig, wenn ich von anderen Männern spreche. Ich Frage mich warum? Er hätte ja eine Beziehung mit mir haben können, scheint also kein Interesse zu haben..

...zur Frage

Bereue Korb - was soll ich tun?

Hallo ihr! Zu meiner Situation: ich kenne da einen Mann mit dem euch schon mehrere Jahre gut befreundet bin. Vor knapp einer Woche hat er mir gestanden dass er in mich verliebt ist. Jedoch komme ich gerade aus einer langen Beziehung und habe ihm erstmal einen "Korb" (ich würde das nicht unbedingt Korb nennen aber ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung) gegeben. Er hat dann gesagt dass er es lässt und jetzt bereue ich es furchtbar und weiß nicht ob ich nicht doch in ihn verliebt bin.. Wad soll ich denn jetzt tun? Ich habe irgendwie angst dass er jetzt doch jemand anders findet und mich links liegen lässt.

Ich bin dankbar für jeden ratschlag!!

...zur Frage

Warum reagiert er so gelassen nach meinem Korb?

Hallo!

Ich habe einen Freund und habe daher einem Mann einen Korb geben müssen. Ich finde ihn sehr nett und ja, irgendwie interessiert er mich. Will aber meine Beziehung nicht riskieren. Auf jeden Fall reagiert er seit meinem Korb recht gelassen. Er ist nett zu mir und redet ganz normal mit mir. Es wirkt so als ob ihm das nichts ausmachen würde. Es gab auch keine Nachfragen, nichts. Hab ihm ja praktisch ohne Begründung einen Korb gegeben. Meinen Freund habe ich nicht erwähnt. Daher denke ich, dass er es vielleicht doch nicht so ernst gemeint hat.

Was denkt ihr? Oder ist das nur Fassade?

...zur Frage

Wie den Kontakt nach einem Korb wieder aufnehmen

Vor etwa 3 Monaten habe ich ein Mädchen nach einer Beziehung gefragt. Wir kannten uns zu diesem Zeitpunkt schon seit etwa 3/4 Jahren und haben zusammen viel unternommen und ich habe mit ihr mehr erlebt als mit anderen Leuten, die ich schon länger kenne. Sie hat mir aber einen Korb gegeben.

Das Problem ist nicht, dass wir uns nicht mehr miteinander vertragen (wir sehen uns in der Schule und quatschen mitenander, schreiben SMS etc.). Ich habe die Sache mit dem Korb dann mit ihr besprochen. Sie hat gesagt, dass sie mich sehr mag, aber nicht mehr will. Ich habe dies akzeptiert und wir haben uns seither nicht mehr darüber unterhalten Aber wie sehen uns in der Freizeit nicht mehr, d. h. wir machen nichts mehr zusammen.

Was soll ich jetzt machen? Wie soll ich mit dieser Situation umgehen? Seit etwa 1 Monat liebe ich sie nicht mehr, und dass habe ich ihr auch gesagt (also ist diese Art "Angst" nicht das Problem, oder trotzdem?). Trotzdem haben wir, wie gesagt, keinen Kontakt mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?