Kontakt zu meiner Freundin wird mir verwehrt + Vater droht mir, was tun?

5 Antworten

Was erwartest Du?

Du hast wasweissichnichtalles an wie Du selbst sagst nicht sonderlich erbaulichen Dingen geschrieben, der hat das mitbekommen und jetzt wittert er Gefahr für seine kleine Prinzessin - die sie immer noch ist und auch in Zukunft bleiben wird.

Damit hat Du ausgesch...., der wird Dir nicht verzeihen und alles wieder gut.

Solange sie sich nicht gegen die Familie wehrt, obwohl sie volljährig ist, ist ihr wohl nicht zu helfen. Sie sollte sich klar machen, dass sie in Deutschland lebt und nicht in der hintersten Türkei im Mittelalter.

Du kannst gar nichts tun. Die ticken so und daran ändern alle Integrationsversuche nichts. Lass gut sein, eh er dir den ganzen Clan auf den Hals hetzt.

Ich hätte allerdings eine ähnliche Meinung wie er, würde aber meiner Tochter schon die Entscheidung überlassen.

Gruß S.

Ich würde sofort die Polizei einschalten. Das war Gewaltandrohung von Feinsten.

Bis auf das Einsperren der Freundin kann ich es komplett nachvollziehen, wer über 20 ist und immer noch Beleidigungen nutzt und das dann noch gegenüber der eigenen Freundin... Denke zudem nicht, dass es was mit ihrer Herkunft zutun hat. Wer geht direkt zur Polizei bei den eigenen Eltern, bevor man sie versucht hat zu beruhigen und sie vom Gegenteil zu überzeugen?

Das stimmt es war ein Riesen Fehler den ich aber auch sehr bereue aber sie hat es zum Glück nicht schlimm aufgefasst, auch wenn das echt Asozial von mir war.

2
@DarkisOut

Wenigstens zeigst du Einsicht, das ist auch für die Zukunft gut. Da bleibt nur übrig, dass sie entweder die Eltern überzeugt, dass du es bereust und es nie wieder machen wirst, die Eltern sich beruhigen und ein ernstes Wort mit dir reden (ohne Schläge), sie sich gegen die einsetzt als letzte Wahl, da es sie auch verletzen würde, ansonsten kannst du eventuell ein Brief schreiben (kannst du Türkisch?), vielleicht mit einem Geschenk für die Eltern, wenn du davon ausgehst, dass der Vater nicht allzu aggressiv ist wie er sagt sondern es wahrscheinlich nur der Wutanfall in dem Moment war. Du solltest doch ihre Eltern kennen, oder?

0
@Kumihoe

Leider hatte ich nie die Möglichkeit ihre Eltern richtig kennenzulernen.
Die Eltern von ihr kennen mich nur durch Bilder und haben mir über ihr WhatsApp Account paar mal was geschrieben.
Ich bin zwar laut Pass “Türke” aber Türkisch sprechen und schreiben kann ich nicht, da ich eine schwere Kindheit hatte und nach der Geburt ein deutschen Stiefvater.
Leider kenne ich auch die Eltern inzwischen sehr gut also wie sie ticken und weiß daher, dass der Vater mir niemals mehr verzeihen wird (außer meine Freundin könnte ihn dazu bringen, schaffen wird sie es aber nicht). Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, ich bin seit 3 Tagen schlaflos und psychisch gehts mir auch ziemlich drunter und drüber.

0
@DarkisOut

Wie wäre es damit, dass du in paar Tagen ein Brief schreibst, wo du dich dolle entschuldigst und um ein Kennenlernen bittest? Du könntest ja nen türkischen Freund darum beten, deinen Brief zu übersetzen (am besten einen guten, bei dem du sicher bist, dass der gut Türkisch spricht, ansonsten einem Dolmetscher) Deine Freundin kann das ja unterstützen mit "Schau mal Papa, er kämpft dafür und rennt nicht davon", dass sie quasi ein Beweis hat das du wirklich ein guter Junge bist und sie nicht als "Blind vor Liebe" angesehen wird. Wenn absolut nichts funktionieren sollte, dann wird deine Freundin sich wohl distanzieren, die Eltern können sie ja nicht für immer einsperren. Wie lange ist das denn her?

0
@Kumihoe

Passiert ist das alles am Montag.
zuletzt gesehen gestern an einem Mittwoch bzw. heimlich.
Den Brief könnte ich mit einem Freund gerne verfassen, nur würde es mir wahrscheinlich nur Stress einbringen, weil der Vater eine klare Ansage gemacht hat im Chat. Zum Notfall gab ich ihr ein Handy von mir, falls ihres weggenommen wird aber geschrieben hat sie noch nichts, obwohl sie es mir versprochen hatte.
Ich weiß auch ganz genau das sie so nicht weiter leben könnte und möchte, und hat in der Vergangenheit öfters Suizid angesprochen.
Deshalb zerreißt es mir meinen Kopf, weil ich A. nicht weiß ob sie gerade geschlagen wird B. versucht evtl. Suizid zu begehen und C. vllt. Abgeschoben wird.

0
@DarkisOut

Kommt auf die Person an. Vielleicht lässt ihn das ja dennoch im Hinterkopf nachdenken, auch wenn er erstmal negativ reagiert. Mache das aber auch nur wenn du dir sicher bist, dass nichts schlimmeres passiert (wie das sie geschlagen wird oder er zu dir Nachhause kommt).

Ansonsten könntest du eventuell mit den Authoritätspersonen in der Berufsschule reden, dass sie die irgendwie "beschäftigen" können, dass sie länger bleiben muss und weitere Möglichkeiten besprechen (weiß ja nicht, wie gut die Beziehung zwischen denen sind) wie ein Frauenhaus oder Psychiatrie?(wegen dem Suizid)

1. Wurde sie schon vorher geschlagen? 2. Wenn du das wirklich befürchtest, versuch eventuell mit der Mutter zu reden (ich gehe mal davon aus, dass sie netter ist als der Vater) und wenn es ganz schlimm ist, eventuell die Polizei einzuschalten mit genau dem Grund, wenn du der Meinung bist sie würde dir da nicht in den Rücken fallen.

  1. Warum sollte sie abgeschoben werden?
0

Überwachung und Einschränkung, Verletzung der Persönlichkeitsrechte 24/7 ist sehr wohl tendenziell typisch türkisch.

Und in der Beziehung ihrer volljährigen Kinder haben Eltern - egal welcher Nation - nichts zu suchen.

0
@Sirius66

Wo habe ich das gesagt? Geh bitte woanders diskutieren, scheinst es ja echt nötig zu haben.

Ich hab nie behauptet, dass die Eltern was in der Beziehung zu sagen haben, vorallem nicht aufgrund der Nation. Ich sagte, ich kann ihre MEINUNG nachvollziehen, zwar weiß ich nicht wie der Vater dazu kommt die alten Chats zu lesen, dennoch wäre ich auch geschockt wenn ich den Partner eh nicht kenne und dann noch sowas lese (auch wenn ich nicht so handeln würde).

0
@Kumihoe

Geht's noch? Du hast gesagt, es hat nichts mit der Herkunft zu tun, ich argumentiere dagegen.

Wenn du damit nicht erwachsen umgehen kannst, solltest DU dir andere Plattformen suchen .

Vlt geht bei Knuddels und SchülerVZ noch was ....

0
@Sirius66

Lustig wie du es interpretierst wie du es möchtest. Ich sagte, dass es nichts mit der Herkunft zutun hat, dass man die EIGENEN Eltern nicht anzeigt

0
@Sirius66

Vielleicht sollte man mal das Ganze lesen, statt sich die Dinge herauszufiltern, die man hören möchte ... " Denke zudem nicht, dass es was mit ihrer Herkunft zutun hat. Wer geht direkt zur Polizei bei den eigenen Eltern, bevor man sie versucht hat zu beruhigen und sie vom Gegenteil zu überzeugen?"

0
@Kumihoe

Richtig. Du sagst, es hat nichts mit der Herkunft zu tun. Ich sage, doch.

2 Meinungen und absolut kein Grund, sich hier künstlich aufzuregen und beleidigend zu werden.

0
@Sirius66

Ich rege mich nicht künstlich auf, verstehe nur nicht, wie man so einen einfachen Punkt nicht versteht.

Würde ein Deutscher drei Tage nach einem Streit, auch wenn dieser so eskaliert, die Polizei anrufen und die Eltern anzeigen?

Emotionaler Missbrauch ist nunmal nicht so einfach sich zu gestehen, wie physischer. Sie glaubt nunmal, dass die Eltern das Beste für sie wollen/dafür nichts können weil sie selbst so erzogen wurden/es ihre eigene Schuld ist/es ihre Eltern sind/es bestimmt eine "mildere" Lösung als die Polizei einschalten gibt, etc etc. und das tun viele Opfer, aus allen Herkünften ... Die Tatsache, dass der Vater einen legitimen Grund hat abgesehen von den Maßnahmen, hilft auch nicht dabei.

0
@Kumihoe

Es geht nicht darum, dass ich etwas VERSTEHE. Ich bin anderer Meinung. Was ist daran NICHT zu verstehen???

Ich denke, es ist typisch für Türken. Du nicht. Ende. Aus. Applaus.

Deutsche Jugendliche neigen dazu, Eltern für sehr viel weniger anzuzeigen. Ebenfalls Fakt.

Und nun gib Ruhe. Es geht nicht darum, dass ich dich nicht verstehe. Ich verstehe dich sehr gut und bin IMMERNOCH und ganz einfach anderer Meinung. Wir können das endlos weiterspinnen, wenn du mit dieser Tatsache weiterhin nicht klarkommst. Ich werde sie trotzdem nicht ändern.

Und du sagst MIR, ich soll woanders diskutieren .... Seltsame Wahrnehmung.

0

Was möchtest Du wissen?