Könnt ihr mir ein Beispiel geben wie Hochbegabte denken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube nicht, dass die Art des Denkens bei Hochbegabten großartig anders ist als bei durchschnittlichen Menschen. Sie sind einfach in der Lage Zusammenhänge schneller zu erkennen und komplexe Systeme besser zu durchschauen. Es gibt allerdings auch autistische Ausnahmetalente, die eine völlig andere Sichtweise auf Dinge entwickelt haben. Ein autistischer Rechenkünstler hat z.B mal gesagt, er sehe Zahlen wie eine Art Landschaft vor sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sasatux
22.11.2013, 05:08

Doch. Das ist sie tatsächlich.

Ein autistischer Rechenkünstler hat z.B mal gesagt, er sehe Zahlen wie eine Art Landschaft vor sich.

Die Aussage hat so viel Kraft wie eine Erklärung, wie sich eine Drogeninduzierte Halluzination manifestiert. Ich kann es dir 100 Mal beschreiben, du wirst nicht einmal auch nur 0,00001% der richtigen Richtung beim Denken haben, wie es wirklich ist.

Wie soll man den 2D-Männchen die 3D-Welt erklären?

0

du weißt, dass niemand dir diese Frage wirklich beantworten kann, weil ein hochbegabter nur, weiß wie er selber denkt und nicht weiß, wie ein "normaler" Mensch denkt. Wie denkst du denn?

versuche das mal in Worte zufassen! ;-)

ich versuche es dennnoch mal zu beschreiben: ich denke, dass ich viel mehr Assoziation habe/mache als andere. Also wenn jemand einen Begriff sagt kann ich "blitz" schnell ganz viele damit verbundene Details nennen. Ich denke, auch dass ich einfach ein gutes Gedächnis habe und deswegen viel weiß und schnneller auf eine Lösung zu einer bestimmten Fragestellung finden kann, weil ich eben diese Assoziationen habe....

vielleicht verschafft dir das ein Bild, aber genau zu beschreiben, wie ich denke scheint einfach unmöglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für eine Frage.. sie haben oft weiterführende Gedanken, denken einfach schneller als du, komplexer, innovativer, sehen Dinge, die andere nicht sehen usw.. Sie denken und handeln einfach auf einem höheren Level, sind anderen immer einen oder mehrere Schritte voraus. Haben auch eine bessere Fähigkeit Probleme zu lösen, im Allgemeinen. Es gibt auch verschiedene Arten von Hochbegabung. Bei manchen zeigt es sich auch nur in einem oder in mehreren Bereichen besonders, z.B. Mozart, bei ihm war es vor allen im musischen Bereich, bei wieder anderen liegt die Hochbegabung besonders in der Mathematik. Ich habe aber auch schon gehört, dass gerade intelligentere Menschen auch oft Schwierigkeiten haben, sich der Gesellschaft anzupassen... eben..aufgrund ihrer Intelligenz..sie denken, bewerten, analysieren usw. zu viel..anstatt einfach zu leben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sasatux
22.11.2013, 05:03

Ich habe aber auch schon gehört, dass gerade intelligentere Menschen auch oft Schwierigkeiten haben, sich der Gesellschaft anzupassen... eben..aufgrund ihrer Intelligenz..sie denken, bewerten, analysieren usw. zu viel..anstatt einfach zu leben...

Das hat damit wenig zu tun. Das ist die Sicht von Unten. Tatsächlich beschäftigt man sich damit nicht, sondern es springt einen ins Gesicht. Mir war als Kleinkind nicht verständlich, wieso ich Ärger bekomme, wenn ich ehrlich bin. Am schlimmsten fand ich das Paradox, dass erzählt wird, dass wir nicht Lügen sollen, aber wenn ich nicht Lüge Ärger bekomme(Angebliche Höflichkeit). Die Dinge, die andere als "gesellschaftlich" ansehen sind bei einer objektiven Analyse alles andere als das. Es erinnert vielmehr an Bosheit. Hinzu kommt die Arroganz der "Dummen", dass sie der Meinung sind ihre Lebensweise sei richtig und wir müssten uns anpassen. Natürlich kommen dann noch Vorwürfe, dass man sich angeblich absichtlich "unsozial" verhalten würde. Ist man hingegen in der Situation, dass man jemanden - nett gemeint - über seinen Fehler aufklären will, dann wird dies als Angriff aufgefasst. Für mich ist nicht nachvollziehbar, wie jemand es verwechseln kann, ein Argument oder eine Person als falsch zu definieren. Wir müssen uns permanent dieser Gesellschaft anpassen und wird es auch nur gewagt, dass man fordert, dann ist man so unglaublich arrogant.

Wenn man dann sieht, wie die Menschen die CDU wählen gehen, weil die ja angeblich Christlich sind und uns noch vor Monaten vorgeworfen haben, was es uns als Volk angeht, wenn deutsche Unternehmen Panzer an Massenmörder verkaufen oder Pfeifen wie Gutenberg in Schutz genommen werden... Manipulatives TV für wahr gehalten wird. Die Menschen mit Sprüchen wie "Nichts ist Umsonst nur der Tod und der kostet das Leben".

Sorry. Wir haben die Schwierigkeiten nicht in der Sozialfähigkeit, sondern anders herum! Oh und ich kann einfach leben. Ich kann über den letzten Mist lachen. Ich liebe es Unsinn zu machen. Ich genieße schöne Dinge. Ich freue mich, wenn ich Nachts aus dem Fenster sehe und mir denke "WTF, wie geil sieht der Himmel denn aus?!". Ich freue mich, wenn ich in einer Runde sitze und einem Freund beim E-Gitarre spielen zusehe/höre und alle haben ein Lächeln auf dem Gesicht, weil kein Wort nötig ist um gemeinsam diesen Moment zu genießen.

Leider ist es schwer die Augen davor zu verschließen, dass diese "sozialen" Menschen unseren Planeten für alle anderen zerstören, alles Normieren wollen und damit an sich eine neue Art von Rassismus geboren haben. Geld und Macht Lebensziel °1 ist. Wichtig ist, dass du der richtigen Gruppierung angehörst und nicht was in dir steckt. Jeder "uns" Arroganz unterstellt aber nicht sehen will, dass die Dinge die anderen leicht fallen für uns Jahrelange Arbeit waren und noch heute sind...

1

Hochbegabte sind so unterschiedlich wie alle anderen Menschen auch. Es gibt kein bestimmtes Denkmuster, das sie eint. Manche haben ein extrem gutes Gedächtnis und haben sehr innovative Geistesblitze. Andere wiederum haben ein schlechtes Gedächtnis und auch sonst keine Einfälle, davon kann ich ein Lied singen. Viele lieben es sich mit komplexen Themen auseinanderzusetzen wie Physik, Philosophie oder Politik. Andere denken den lieben langen Tag nur an Ärsche und Titten. (Ich z.B. benutze meinen Mensa Ausweis um Frauen aufzureißen)

Was diese Menschen eint ist nur eine einzige Gemeinsamkeit: Sie konnten ein paar Rätselaufgaben besonders gut und schnell lösen. Das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hochbegabte denken ungefähr wie du... nur besser, schneller und komplexer... manchmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluef0x
30.08.2013, 14:04

Ok vielen Dank für deine Antwort zu meiner Frage, aber wie meinst du :,,hochbegabte denken ungefähr wie du... nur besser, schneller und komplexer... manchmal" - Ich verstehe "nur besser" nicht ganz. Wenn Hochbegabte ungefähr so denken, wie ich, eben nur schneller und komplexer, dann ist es verständlich, aber wie denken Hochbegabte denn besser?

0

Was möchtest Du wissen?