Knöpfe aus dem Fell einer Katze bringen.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schneide die filzlappen so weit wie möglich ab und reiße sie bis zur haut vorsichtig auf. dann nimmst du die kleinen filzstücke direkt an der haut zwischen zwei finger, rutschst einige millimeter hoch und schneidest direkt unter den fingern. dann passiert nichts. ansonsten musst du sie in einen hundesalon bringen. meine freundin hat ca. drei perserkatzen wöchentlich in ihrem salon.

Da hatten wir wohl den selben Gedanken! Lach!

0
@Minischweinchen

... und erfahrungen :-)

meiner kurzhaarkatze musste ich, nachdem ich sie verwahrlost in einem keller gefunden hatte, vier stunden lang die filzplatten vom rücken schneiden.

0

Hallo,

wenn Du Dich selber mit der Schere nicht traust, damit Du sie nicht verletzt, dann lass sie vom Tierarzt rausschneiden oder rasieren oder geh zum Hundefriseur, die auch Katzen und Pferde "behandeln". Es gibt auch welche, die ins Haus kommen, denn sonst ist das doch sehr viel Stress für Deine "Maus". Vielleicht hast Du einfach einige Stellen übersehen zu bürsten, weil wenn Du jeden Tag das machst, kommst ja eigentlich nicht vor. Wenn Du die Stellen selber rausschneiden willst, auf jeden Fall eine stumpfe Schere, falls sie springt o.ä., daß nix passiert und auf jeden Fall den Haarbüschel mit Daumen und Zeigefinger ganz hinten fassen, also von der Haut her und dann Abschneiden, dann kannst Du auch nicht die Haut erwischen! Es gibt auch im Fachhandel extra Entfilzungskämme, aber ob die gut sind, da hab ich leider keine Erfahrung damit, besser bist Du bestimmt mit der Schere!

Grüssle und viel Erfolg!

Waschen, mit Shampoos aus dem Haustier-Zubehör-Laden.

Im Tierbedarf gibt es spezielle Rechen. Die haben eng aneinander gelagerte Klingen wie ein Kamm. Damit wird die Katze einfach gekämmt. Die Klingen schneiden die Filzknoten einfach auf. Damit die Haut nicht verletzt wird, haben die einzelnen Zinken stumpfe, polierte Enden.

bei festen verfilzungen kommt man damit auch oft nicht durch, hab ich gemerkt. aber einen versuch ist es wert.

0

warte bis sie eingeschlafen ist, dann wieder mit der Schere ran ... ;-) die arme Katze ...

So wird das nichts. Die Katze wird zu 90 % wach, wenn jemand an ihr herumschneiden will. Da muss jemand die Genickstarre anwenden, dann klappt es.

0

Knöpfe was denn für Knöpfe ? vom Hemd oder wie?

Was möchtest Du wissen?