Kennt ihr ein gutes Deutsches Buch/Novelle mit wenig Seiten zu lesen?

14 Antworten

Christian Kracht:

  • Faserland. 
  • 1979
  • Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten

Stefan Zweig:
  • Die Schachnovelle

Hermann Hesse:

  • Siddhartha
  • Klingsors letzter Sommer

4

Vielen Vielen Dank 💙😊

0

Zählen auch Österreicher? Immerhin zählt es zur deutschen Literatur

Böse, perfide- aber nichts desto trotz ein Meisterwerk auf knapp 120 Seiten

Stefan Zweig: Die Schachnovelle

https://de.wikipedia.org/wiki/Schachnovelle

Online lesbar hier:

http://gutenberg.spiegel.de/buch/schachnovelle-7318/2

Weitere bekannte Novellen:

Theodor Storm: Schimmelreiter (hat was)

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (typische Schullektüre - gähn)

Jakob Wassermann: Das Gold von Caxamalca

Anette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche (auch spannend!)

ETA. Hoffmann: Das Fräulein von Scuderi

Theodor Fontane: Unterm Birnbaum

Thomas Mann: Mario und der Zauberer

4

Vielen Vielen Dank 💙😊

0

bißchen altmodisch,- aber trotzdem; Storm - Novellen. Nicht den Schimmelreiter, der wird Dir zu lang sein,- aber er hat ganz gute Novellen geschrieben. Und falls eine übersetzte Version erlaubt sein sollte; von Maupassant gibt es schöne (gut übersetzte ??) Novellen . La parure (die Perlenkette) zum Beispiel. Oder aus dem Amerikanischen; Steinway hat gute Novellen geschrieben. Auch ein paar von Günther Grass finde ich gut- und Siegfried Lenz (in seinen ersten Werken),

40

Steinbek natürlich,- aber der ist eben auch kein Deutscher. Bliebe mein Vavourit;  Stefan Zweig,- nicht nur die Schachnovelle - sondern auch "Sternstunden der Menschheit" - das sind viele kurze Novellen.

0

Mit welchen Büchern kann man einen Lese-"Muffel" zum Lesen bringen?

Welche Bücher sind gut für den "Einstieg", wenn man vorher mit Lesen eher nichts "am Hut" hatte? Bin auf eure Vorschläge gespannt!

...zur Frage

Wieso keine Motivation zum Lesen?

hey! ich liebe Bücher und Literatur schon seit ich denken kann und liebe es vor allem nach neuen Büchern zu stöbern und welche zu kaufen usw. Aber wenn ich dann ein Buch anfange (was ich mir gekauft habe weil es mich interessiert) lese ich ein bisschen bis ich keine Lust mehr habe (20-50 Seiten) und danach kann ich mich nie dazu motivieren weiterzulesen... Warum auch immer aber ich kriege es nicht auf die Reihe das Buch wieder in die Hand zu nehmen und weiterzulesen obwohl ich es ja interessant finde wenn ich dann wieder lesen würde... Aber das kann doch nicht sein. Mich interessieren die Bücher ja, aber kann es sein dass ich trotzdem noch nicht das zu mir 100% passende Genre gefunden habe? Aber eigentlich bezweifle ich das :o ich würde so gerne noch mehr lesen aber aus dem Grund brauche ich halt ewigkeiten für ein Buch... :(

...zur Frage

Ich will mehr lesen, kann mich nicht dafür begeistern, hab ihr Tipps?

Ich lese im Allgemeinen viel zu wenig, das finde ich sehr schade, weil ich der Meinung bin, dass man mit der Zeit verdummt, wenn man keinen Input hat. Und wenn ich was lese dann nur Nachrichten ausm Internet oder einzelne kurze Artikel. Ich will aber gerne Bücher lesen, Romane, Sachbücher usw... ich habe es wenige Mal versucht, die Begeisterung hört nach den ersten 5-10 Seiten auf, ich bin dann schnell gelangweilt, werde komischerweise müde dabei und leg dann das Buch zur Seite. Ich habe mir in den Jahren einige "gute Bücher" aus verschiedener Arten gekauft, die jetzt verstaubt und ungelesen im Regel stehen. Ich weiß nicht wie ich mich dazu begeistern kann. Es liegt übrigens nicht an den Büchern!! Ich habe viele, die ich liebend gerne lesen würde. Danke

...zur Frage

Zählt Mangas lesen zu "Bücher" lesen?

Hallo Leute, eine Freundin von mir, die sehr gerne Mangas liest, sagt ständig, dass sie so belesen sei und jeden Tag ein Buch liest. Ich weiß zwar nicht genau warum, aber mich regt das sehr auf. Mangas, normale "richtige" Bücher, Comics.. habe ich schon alles gelesen, aber Mangas kann man ja kaum mit normalen Büchern vergleichen. Ein ganzer Manga enthält vielleicht ein paar wenige Seiten eines "richtigen" Buches. Naja, wir haben deswegen manchmal "Meinungsverschiedenheiten". Da so gut wie alle meine Freunde Mangas lesen, steh' ich alleine mit meiner Meinung da. Naja, was meint ihr? Zählt einen Manga lesen zu "Bücher lesen"?

...zur Frage

Im thalia Bücher lesen?

Darf man im thalia Bücher ganz durchlesen oder darf man nur paar Seiten lesen ?

...zur Frage

Bücher sind zu teuer bei täglichem Lesen?

Hallo,
ich lese jeden Tag ein Buch bzw. 500 Seiten...
nur wird es halt extrem teuer bei Amazon täglich Bücher zu kaufen im Wert von 10-20€ also in einem Jahr ungefähr 5500€...Die meisten “Flatrates” und Büchereien haben nicht die Bücher die ich lesen will. Gibt es Möglichkeiten sehr viele Bücher mit riesiger Auswahl (wie Amazon wärs am besten) günstig zu lesen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?