Keine Lust auf Berufsschule..

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dich in erster Linie verstehen. Wenn du Spaß an deiner Arbeit hast, dann ist es easy und alles sieht rosarot aus. Nur, wenn ich dich richtig verstehe liegt es nicht allein an dem Beruf, den du lernst, sondern an der Schule.

Berufschule gehört aber dazu. Ohne Berufschule keinen Berufsabschluss. Wenn du nicht zur Schule gehst, wird dir der Betrieb über kurz oder lang kündigen. Ausbildugn ade!

Überleg mal, wie lange geht deine Ausbildung. das sind max 3 Jahre, von denen bist du nicht die ganze Zeit in der Schule. Streng dich an, und mach dein Ding. Niemanden interessiert es, ob du dich mit deinen Klassenkameraden verstehst oder nicht. Du bist für dich verantwortlich. In 5 Jahren wirst du nicht mal mehr die Namen deiner Mitschüler kennen. Was soll das, Augen zu und durch. Hast lange genug nichts gemacht, daher fällt es dir nun umso schwerer, dich anzupassen. alles gute

Schön, daß ich dir helfen konnte. alles gute ...und danke für den Stern

0

Ein bekannter von mir ist in seiner Lehre aus der Berufsschule geflogen und hat seine Ausbildung extern gemacht. Also 3 Jahre arbeiten gewesen und sich dann extern zur Prüfung angemeldet. Großer Nachteil an dieser Art: Sämtlichen Schulstoff MUSS man trotzdem lernen und zwar ALLEINE. Frag einfach mal nach dieser Möglichkeit bei deiner zuständigen handwerkskammer

Als erstes versuche Dich gut vorzubereiten. Lerne was das Zeug hält. Wenn Du Dich sicher fühlst im Stoff der vermittelt wird, hat man auch eine ganz andere Ausstrahlung gegenüber den anderen und die Lehrer werden Ihre Einstellung Dir gegenüber auch ändern. Die Mitschüler spüren das Du was kannst. Wenn Du auch nicht so laut daherredest wie Die anderen wird doch eine innere Selbstsicherheit Dir persönlich helfen und die Akzeptanz wird auch bei den anderen grösser sein. Denke einfach immer daran, eine Ausbildung ist nur 3 Jahre, die Schule ist nur 2 oder einen Tag in der Woche. Sage Dir einfach das Du das hinkriegst. Das ist nicht leicht aber Du gewinnst für Dein Leben wenn Du das durchstehst und an Dich arbeitest.

Mach Deine Lehre zu Ende! Wenn dir das Berufsfeld nicht liegt kannst Du ja danach, bzw.später was Neues anfangen. Jetzt abzubrechen, um dann zu Hause rumzugammeln, würdest du mit Sicherheit bereuen. ......

Mach die Ausbildung zu Ende. Zieh es durch. Und du musst dich nicht mit jeden verstehen. Die schule ist kein kaffeklatsch. du gehst hin um zu lernen und gehst dann wieder nach hause. zuhause hast du wahrscheinlich wieder deine Freunde mit denen du über alles reden kannst. Mach die lehre zu ende, dann hast du noch wenigstens etwas in der hand.

Was möchtest Du wissen?