keine freunde. nur vor dem PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich sage mal -----> wenn du damit klarkommst, ist das doch in Ordnung. Wenn du eher der introvertierte Typ bist & damit keine Probleme hast, wenn du viel am PC sitzt oder dich allein beschäftigst sehe ich darin keinen Handlungsbedarf.

Kritisch würde es mMn erst werden, wenn man Realität und PC-Welt nicht mehr trennen/unterscheiden kann bzw. unter Realitätsverlust zu leiden beginnt. Solange du das noch alles klar trennen kannst, ist das okay & "Gaming" ist genauso ein Hobby wie für andere Kochen, Tennis spielen oder an einem Oldtimer schrauben :)

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aseiir0n
13.11.2016, 10:52

okey danke =)

1

Ist das dein erst ? Du sagst du hast keine Zeit für deine Freunde weil ihr Arbeitstätig seid. Statt vorm PC zu hocken könntest du doch mal mit denen was unternehmen. 14 Std am PC ist nicht normal. Davon könntest du ja 2-3 Stunden etwas mit deinen Freunden machen. Deine Freundin muss akzeptieren wenn du was mit Freunden machen möchtest also sollte sie auch kein Problem darstellen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frau und freunde schließen sich nicht aus.. Nur irgendwann musst du eben etwas spielzeit dafür "opfern" was jetzt dramatischer klingt als es ist^^ skill vergeht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin auch so was will man draußen außer saufen rauchen... wenn ich eine Freundin habe höre ich auch auf zu zocken also weniger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?