Katze hat Durchfall ist sonst aber topfit. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Vielleicht könntest du es mit einer kleinen Menge an Kohletabletten versuchen, was auch helfen könnte ist statt Wasser Schwarzem Tee, wenn die Katze den Tee nicht mag könntest du in dem Tee ein Tröpfchen Baldrian tun.

 Ansonsten kannst du den Kot auch mit dem Streu abgeben, das wird wahrscheinlich auch funktionieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und deiner Katze geht es bald besser!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich habe auch zwei Katzen, die manchmal Durchfall haben. Beide haben eine Futtermittelallergie. Kommt in letzter Zeit ziemlich häufig vor und ist durch den Tierarzt schwer festzustellen. Du solltest deine Katze ganz genau beobachten, ob sie bei einem speziellen Futter bzw. Nahrungsmittel Durchfall bekommt. Da deine Katze topfit ist, spielt und frißt, glaube ich das es keine Krankheit und nur eine Unverträglichkeit auf bestimmte Stoffe ist. Da du ein Problem damit hast, den Kot zu sammeln, rate ich dir auf die Katzenstreu ein Stück Zeitungspapier zu legen und den flüssigen Kot mit einer Spritze schnell aufzuziehen. Es ist wichtig, dass der Tierarzt eine Stuhluntersuchung vornimmt um festzustellen, ob eine bakterielle Darmerkrankung vorliegt. Bitte füttere deiner Katze nicht nur Hühnchen,das ist zu einseitig. Beim Tierarzt gibt es spezielles Diätfertigfutter (Trockenfutter und Naßfutter), dass alle notwendigen Stoffe enthält, die deine Katze jetzt braucht. Kohletabletten würde ich ihr nicht geben, nur wenn der Tierarzt es ausdrücklich verordnet. Ich kann dir empfehlen Luvos Heilerde 1, fein in Pulverform oder Perenterol Kapseln (dazu die Kapsel auseinander ziehen) und unter das Naßfutter mischen. Beides bekommst du in der Apotheke. Gut ist auch ein homöopathisches Mittel, Nux Vomica D 6. 5 Globuli 1- 3 mal täglich. Hoffentlich geht es deiner Katze bald besser. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heilerde und Bierhefe zugeben und gescheites Futter zubereiten - nur Huhn ist viel zu einseitig, wenn das dann auch noch gekocht ist, dann ist da so gut wie kein Nährstoff mehr drin außer bissl Eiweiß und Fett, wovon soll den deine Katze ihren Vitaminhaushalt ausgleichen?

Eine gemachte Wurmkur schließt Wurmbefall nicht aus. Nimm halt die Einstreukügelchen mit, oder sei schnell genug, das du etwas Kot abstreichst, bevor es einsinkt - viel braucht der TA ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für meine Katze ist ein Tierarztbesuch auch kein Spaß. Für Kinder auch nicht. Wenns sein muss, muss es aber eben sein. Durchfall ist genau so unangenehm für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Electricblue
23.08.2016, 12:49

Nur was soll der Tierarzt denn noch machen? Er braucht eine Kotprobe, an die ich aber nicht ran komme. :-/ Ansonsten kann er ja nur die Symptome behandeln, aber nicht die Ursache.

0
Kommentar von Lapushish
23.08.2016, 12:50

Nimm möglichst viel Streu aus dem Klo, sodass Nicht alles aufgesaugt wird, dann kannst du einen Teil als Probe nehmen

0

Hühnchen als Schonkost reicht da vorne und hinten nicht. Der Katze fehlen alle wichtigen Mineralstoffe und natürlich auch Taurin, wenn du nur gekochtes Huhn gibst. Entweder barfst du richtig oder du greifst auf hochwertige Nassfutter zurück, z. B. Ropocat oder Animonda. Außerdem kannst du ihr den Inhalt von Perenterol-Kapseln ins Futter mischen. Das ist Trockenhefe, die den Darm beruhigt. 2 Kapseln pro Tag öffnen und untermischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Electricblue
23.08.2016, 12:54

Als normales Futter füttere ich bereits Almo nature und Carny ... jeweils 100 % Fleisch. Ich wollte allerdings eine Unverträglichkeit ausschließen.

0

Meine Katze (weiblich auch 1 jahr alt und kastriert) hat das selbe aber des wird mit der Zeit besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier doch trotzdem den wässrigen kot mitzunehmen auch wenn streu dran ist oder aufgezogen. Vl hat es irgendeine magen Darm Infektion oder Viren oder so. Der Arzt wird schon sagen ob es sich was bringt. Außerdem wird es whsl ins Labor geschickt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?