Katze aktiver wenn sie Hunger haben?

6 Antworten

Natürlich ist das so. Hunger bedeutet Essen besorgen und satt bedeutet den Bauch voll zu haben und träger zu sein. Das ist bei uns Menschen doch nicht anders.

Wäre eine Katze mit Hunger nicht topfit und wach, würde das in der freien Natur ihren Jagderfolg verschlechtern.

L. G. Lilly

Meine Babies, die etwa 8-9 Monate alt sind, raufen oder rennen immer vor dem Futtern durch die Gegend. Nach dem Fressen schlafen oder dösen sie. Das ist vollkommen normal. Allerdings füttere ich meine Babies 4-5x täglich, so dass sie nie lange auf das Futter warten müssen.

na klar,

als Babys konnten sie ganztags immer mal zur Mama und Milch trinken und jetzt gibt's nur 2 oder 3mal Futter

da

kommt der Instinkt durch: anpirschen.lauern, springen, fangen: FUTTER ERBEUTEN

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht wollen sie einfach mit "vollem Bauch" nicht soviel rumrennen ? Machen wir Menschen ja auch nicht ? Raubtiere ruhen meisens nach dem Fressen.

meine Katze wird unruhig und gestresst, wenn sie Hunger hat

also ich sehe da einen Zusammenhang

Was möchtest Du wissen?