Kater verteidigt Revier nicht?

3 Antworten

Das hört sich nach nen nicht kastrierten Kater an und damit ist vollkommen klar, dass Dein Kater, falls er kastriert ist, sich nicht gegen den anderen Kater wehrt.

Normalerweise gehen kastrierte Katzen den Vollkatzen aus dem Weg.

Finde raus, wem der Kater gehört und dann frag am besten die Leute,, dass der Kater kastriert wird, sonst passiert sowas immer wieder.

Am besten besorgst Du Dir so ein Anti-Urin-Spray, putzt das Katzenhaus und benützt das Spray nach Vorschrift, sonst wird Deine Katzenhütte immer wieder markiert und stinkt mit der Zeit immer mehr.

"Normalerweise gehen kastrierte Katzen den Vollkatzen aus dem Weg."

Dann ist mein kastrierter Kater nicht normal. Er wird immer böse, wenn ihm unkastrierte Kater in seinem Revier begegnen. Und ist er gerade im Haus, wenn draußen so ein Kater vorbeiläuft, rast er mit voller Wucht vor die Glasscheibe!

0
@DieNeugierigen

Vielleicht war es dann ein Mädel. Kann ich leider aus der Ferne auch nicht beurteilen. Das wäre in dem Fall Deine Sache.

0
@maxi6

Nein, es waren keine Mädels! Ich kenne die Streunerkater, die hier rumlaufen, sehr genau.

0

Katzen teilen sich ihr Revier. Meistens im Timesharing. Es kann sogar passieren, dass die eine Katze am Zaun wartet bis Ihre Zeit kommt um dann ihre Runde zu gehen.

Wenn es fürchterlich stinkt, wenn Kater markieren, sind sie nicht kastriert.

Ist deiner kastriert?

Ja, meiner ist kastriert

0

Was möchtest Du wissen?