Hallo.

Ich bin ebenfalls kein Experte in Sachen Brutverhalten und co. 

Woruber ich dich jedoch informieren will, ist dass die Handelsublichen Nistkasten in den Mull gehoren. 

Dazu bitte ich dich dir DRINGLICHST diesen Artikel durchzulesen:

https://www.welli.net/blog/a985-warum-nistkaesten-in-den-muell-gehoeren.html

Ich mochte dich jedoch noch einmal darauf hinweisen, dass Zuchten von Wellis kein einfacher Spass ist. Ich hoffe du hast dich zu dem Thema informiert..... ansonsten konnte dass sehr schwierig werden.

Hier noch ein Link zum Thema: auf der selben Seite kannst du dir weitere infos zur Brut besorgen:

https://www.welli.net/blog/a985-warum-nistkaesten-in-den-muell-gehoeren.html

LG , Emi

PS.; nochmal direkt zu deiner Frage, in den verlinkten artikeln findest du eine reihe von tipps, wie du das brutverhalten deiner Vogel erhochst.

Hast du denn bereits erfahrung?

...zur Antwort

Als erstes mochte ich nocheinmal sehr betonen, dass man Wellensittiche dringend MINDESTENS ZU ZWEIT halten muss. Ein einzelner Vogel vereinsamt enorm. Einzelhaltung ist reine Tierqualerei, daran andern selbst 24h Freiflug taglich nichts.

Ausserdem mochte ich dich kurz uber das nur allzubekannte "sprechen" belehren:

Ein Wellensittich spricht aus reiner verzweiflung mit einem Menschen, da er sich an seinen einzigen "Partner" anpassen muss. Ich glaube kaum, dass dein Vogel mit schon 10 Wochen spricht, da man dafur meisst mindestens 1 Monat braucht, was sich allerdings von Vogel zu Vogel verandert. 

Ich rate dir dringendst einen zweiten Vogel zu holen. 

So leid es mir tut, ich finde deine Frage u beschreibung lasst vermuten, dass du leider sehr wenig Ahnung von Vogelhaltung hast. 

Ich empfehle dir, dich auf Folgenden Internetseiten umzusehen:

welli.net oder birds-online.de

Lass deinen Welli nicht leiden.

LG Emi

...zur Antwort

Hallo.

Kein Wellensittich hockt freiwillig und dazu noch oft am Käfigboden.

In diesem Falle sollte DRINGEND ein vkTa aufgesucht werden! Ursachen könnten zum Beispiel starte Schmerzen, evtl. doch Legenot oder eine schwächende Krankheit sein!

Eine Ferndiagnose zu stellen ist sehr schwer, das einzige was ich dir Raten ann, gehe noch einmal zu einem anderen Tierarzt, vlt. kann er dir weiterhgelfen.

LG und viel Glück mit deinem Sorgenkind.

Muffin

...zur Antwort

Hallo!

Wie bereits von den anderen erwähnt, wätzt der Wellensittich seinen Schnabel nicht nur/ nicht unbedingt m Kal-Wetz-Stein. Da Wellensittiche von Naturaus einen Nagetrieb haben, reibten sich Krallen und Schnabel von selbst an Ästen ab.

Wichtig ist, das du deinen Wellensittichen genügend Naturmaterialien zum Spielen und Schreddern hinterlässt, damit die eine beschäftigung ahben und ihren natürlichen bedürfnissen nachgehen können.

Sollte der Schnabel dennoch zu lang werden, sollstest du einen Tierarzt aufsuchen und den Schnabel/ die Krallen schneiden lassen. Es kann passieren, das dies 1-2 mal im Jahr auftritt,

sollte dies jedoch öfter der Fall sein, kann dies ein Anzeichen unf eine Krankheit sein und es sollte ein vkTa aufgesucht werden, um die Ursache zu klären.

LG ich hoffe ich konnte helfen ;)

Muffin

...zur Antwort

Mein welli hatte das auch:

Es kann sein dass das ein Anzeichen für eine Lebererkrankung ist. Hat dein Vogel den auch leichten Durchfall oder übermäsiges Schnabel/ Krallen- wachstum? Das wären alles anzeichen für eine Lebererkrankung.

Gehe am besten zu einem Vogelkundigen Tierarzt und vergleiche Bilder im internet von Lebererkrankten Vögeln mi deinem. Mein welli hat eine Leberstörung und bekommt deswegen täglich von mir Mariendistel ins Futter gemischt und Aminosäure ins Wasser.

Eine Lebererkrankung kann man nicht heilen. (Nur in seltenen Fällen) Sie ist Lebenslänglich, stört den Vogel aber wenig. Man kann jedoch dem Vogel helfen.

Z.B. ist es wichtig das der Vogel die zusätze erhält die oben bereits genannt sind. Er wird auf Kolbenhirse/ Knabberstangen verzichten müssen.
(Höchstens 1x  in 2 Wochen) Von Obst ist ebenfalls abzuraten.

Vlt. ist es auch garkeine Leberstörung;) dann hab ich mich hier umsonst bemüht. Der Tierarzt wird dirja auch noch Tipps geben.

Zu dem Fleck: Es ist getrocknetes Blu, nichts gefährliches :D

Ich hoffe ich konnte helfen!!! BeiFragen schreib einfach ein KOmmentar oder informiere dich im Internet!

...zur Antwort

Dass machen meine auch:

Es haengt damit zusammen, dass sie Freiflug haben wollen. Ich schaffe es leider nicht jeden Tag meine wellis 4 Stunden fliegen zu lassen. Manchmel ist es nur 1.30 h. An solchen Tagen  beginnen sie auch zu flattern, fuer sie ist dass wie als wuerden wir uns nach einer langen Autofahrt strecken.

VG Muffin

...zur Antwort

Schreib ihr was. "Guten rutsch ins neue" oder so.

Wenn du sie fragen willst ob sie sich mit dir treffen will, mach das aber im real life. Das kommt besser an. Sie wird wohl kaum nein sagen ;)

Blickkontakt zaehlt, aber wenn du nich willst dass ihre Freunde was merken wird das schwierig in der Schule...

Einfach oft mit ihr reden, mit ihr lachen u.s.w. vlt. mal deutliche anzeichen machen wenn ihr allein seid oder euch zufaellig begegnet (wie ein laaaanger blick in die Augen, oder kurzes beruehren an der Hand(natuerlich ganz zufaellig =P). )

Wenn ihr gemeinsame Freunde habt, koennt ihr euch ja auch mal ueber sie treffen. Selbst wenn es ihre Freundinnen erfahren ist es nicht so schlimm. Es kommt drauf an  was fuer ein typ ihre freundinnen sind:

Entweder sie stocheln sie an (aber nett gemeint) oder sie machen sich ueber euch lustig. Im 1. Fall wuerde sich das Maedchen dann geschmeichelt fuehlen im 2. waere es ihr dann vlt. ein bisschen peinlich. Wie gesagt, ich kenne sie alle nicht.

Viel Glueck Muffin

...zur Antwort