Kater mag mich nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke mal, dass Dein Kater eifersüchtig ist und aus dem Grund solltest Du besonders darauf achten, den neuen Kater nicht vorzuziehen.

Behandle beide Katzen möglichst gleich, aber wenn Du z.B. Leckerlis verteilst, gib Deinem alten Kater zuerst. Rede und kümmere Dich mehr um ihn, als um den neuen, aber vergiss auch den nicht.

Katzen können sehr eifersüchtig sein und wenn beide gleich behandelt werden, sollte sich das Verhältnis mit Deinem alten Kater auch wieder bessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kater ist enttäuscht von Dir und nimmt es Dir übel, das Du in "sein" Haus einfach einen anderen Kater hast einziehen lassen.

Kann es sei n, das Du dich in den ersten Tagen besonders um den neuen Kater gekümmert hast? Ihn zuerst begrüßt hast, ihm den Vortritt gegeben hast?

Wenn man eine neue Katze/Kater zu einem vorhandenen aufnimmt, muss man sehr  darauf achten, in den ersten Wochen dem "alten" Tier den Vorzug zu geben: ihn  zuerst zu füttern, zuerst zu begrüßen und ihm in allen Dingen den Vorrang  zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte bedräng ihn nicht und lauf ihn auch nicht hinterher. Katzen ändern auch mal etwas ihre Eigenschaften und Vorlieben,das musst Du akzeptieren,aber desahalb mag er Dich nicht weniger. Lass ihn einfach mal. Er kommt schon von selbst ;-))  Wichtig ist,ihn auszulasten,viel Klettermöglichkeiten in der Wohnung aufstellen,wenn geht,gesicherter Balkon...eben alles,um es der im Haus lebenden Katze so erträglich und spannend wie möglich machen.Und bitte keinen bevorzugen,sonst gibt es Eifersüchteleien. Sei nicht traurig....er mag Dich...nur jetzt grad eben etwas anders ;-) L.Gr.Kathie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen hassen Veränderungen. Weil du dir eine zweite Katze geholt hast mag er dich nicht mehr so sehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?