Kann mein Bruder (17) mein Trauzeuge und Taufpate meines Kindes werden?

4 Antworten

Ja, natürlich. Er muss als Trauzeuge nur volljährig sein, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Als Taufpate nicht.

Mein Bruder ist auch Trauzeuge und Taufpate.-)

Alles Gute!

Leider nicht. Eine Bedingung für einen Trauzeugen ist die Volljährigkeit. Für eine Hochzeit ist aber ein Trauzeuge nicht zwingend notwendig.

Hallöchen

Warum denn nicht?

Es spricht doch nichts dagegen

Es ist immer schön,wenn man zu den eigenen Geschwistern so ein liebevolles Verhältnis hat.....

Dein Bruder fühlt sich sicherlich sehr geehrt

Danke für deinen Zuspruch, leider war meine Antwort aber falsch und ich habe sie soeben korrigiert! 🙈

0
@Elali74

Ich habe auch etwas überlesen,-der Bruder ist erst 17,-kann sein,man muss volljährig sein,- als Trauzeuge

0

Trauzeuge nicht, dafür muss man tatsächlich volljährig sein. (Sorry, hatte erst etwas anderes geschrieben.) Taufpate, wenn er konfirmiert ist.

Was möchtest Du wissen?