Kann man Tieren Organe spenden?

12 Antworten

Viele wären jetzt dagegen ich weiss Tiere sind für viele nichts wert sie werden zu Tierversuchen missbraucht.

Ich hätte gerne meinen verstorbenden Tier ein Organ gespendet oder das Organ wenn es möglich wäre geklont in meinen Körper ausgetragen ,ein Herz eine Niere von der gebrauchten geklont.

Würde auch gerne mit meinen Tier zusammen beerdigt werden sehe nichts verkehrtes daran.

Aber leider verhindern das egostische Menschen.

Ich hab gerade gestern eine Dokumentation über die Berliner Charité gesehen. Am Fraunhofer-Institut versuchen Forscher, aus einem Scheweinedarm eine neue "menschliche" Luftröhre zu züchten. Einer der schwierigsten Punkte ist die restlose Entfernung sämtlicher Schweine-Zellen. Einfach so kann man menschliche Organe nicht einem Hund einsetzen und auch nicht umgekehrt. Sonst hätten wir das Problem mit den fehlenden Spenderorganen wohl schon längst gelöst.

An sich würde ich meiner Katze schon ein Organ spenden - sofern feststehen würde, dass sie danach noch 10 Jahre lebt und dass ihr Leben danach deutlich besser ist.

Pflanzen wir doch einfach mal einer Katze eine Menschenleber ein und wir werden sehen, dass die Menschenleber fast so groß ist wie die Katze :D

0
@SanoVX

Wie gut, dass bei Lebendspenden lediglich ein Teil der Leber transplantiert wird.

0

Schade das es nicht möglich ist,würde jederzeit meinen Tier helfen mit einer Organspende,oder in mir ein passendet Organ geklont austragen.

Kann man jetzt schon ein Organ spenden?

Könnte ich einfach in einem Krankenhaus nachfragen ob jemand zb eine Niere braucht und die dann spenden? Natürlich falls ich geeignet wäre. Oder muss man die Person kennen der man sie spenden möchte? (hypothetische frage)

...zur Frage

Kann man Tieren etwas vererben?

Wenn ich sterbe, kann ich dann irgendwelchen Tieren meine Organe spenden? Oder das Geld Tieren vererben?

lg

...zur Frage

Was sind da für organe...?

Welches Organ befindet sich unten rechts im Bauch? Der Blinddarm? Oder was befindet sich dort so? Wo ist die Niere

...zur Frage

darf man organe spenden wenn man medikamente nimmt?

Also ich bin erstens mal diabetiker, weshalb ich kein blut spenden darf, aber vom diabetes aus dürfte ich organe spenden, bin aber leider auch nierenkrank, eine transplaniterte niere habe ich schon seit jahren und nehme halt daher auch ein paar medikamente, aber darf ich dann trotzdem organe spenden ? also die niere dann natürlich nicht

danke im vorraus:)

...zur Frage

Stimmt es das Kinder im Krankenhaus wegen der Organe umgebracht werden?

Ich habe etwas auf Youtube gesehen und nun voll Angst falls ich mal ins Krankenhaus muss. Hab das Video nicht ganz verstanden aber für mich klingt das so die schneiden Kindern die Organe raus wenn man im Koma ist

https://www.youtube.com/watch?v=dpMZAYdfGWw

...zur Frage

Organspende Ja oder Nein? Und sollte man diese zur Pflicht machen?

Hallo Liebe Community,

in letzter Zeit denke ich des Öfteren über die Organspende nach, so frage ich mich manchmal ob ich mich nun zum Spenden melden sollte. Jedoch habe ich mehrere bedenken wie z.B. die das ich ein Organ an einem Drogenabhängigen oder Extremsportler (meiner Ansicht nach sind diese selbst schult wenn ihre Organe versagen durch z.B. Bluthochdruck etc.) spende, da diese nach meiner Meinung kein Recht auf Organe haben sollten. Außerdem gibt es viele Ethische Gründe die dagegen sprechen, so habe ich in einer seriösen Quelle Nachgelesen das Menschen die Hirntot sind, weiter Künstlich am Leben erhalten werden (damit die Organe „frisch“ bleiben) ich Persönlich finde es ein bisschen widerlich da man dann sozusagen Abgeerntet wird. Jedoch hätte ich keine Bedenken jemanden aus meiner Familie ein Organ zu spenden ob lebend(falls es ein Organ ist wo ich nicht sterben müsste) oder hirntot. Dann gibt es ja noch Leute die die Organspende zur Pflicht machen wollen, wo ich Persönlich dagegen bin da jeder selbst entscheiden sollte was mit seinem Körper geschieht. Dennoch wäre es eigentlich auch positiv zu betrachten, da dadurch viele Menschenleben gerettet werden könnten und somit würde auch die durchschnittliche Sterberate runtergehen. Das allein überzeugt mich jedoch nicht. Ich würde mich über Pros und Kontras freuen da ich vielleicht auch meine Meinung dadurch ändre. Und was haltet ihr davon die Organspende zu Pflicht zu machen?

MfG MrButterkeks

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?