Du hast NUR Internetquellen benutzt? Bist du sicher, dass das so erlaubt ist bzw. dass euer Lehrer nicht erwartet, dass ihr auch andere Quellen nutzt?

Und ja, ins Quellenverzeichnis müssen natürlich auch die Internetquellen rein.

...zur Antwort

Wenn deine Zähne so schief sind, dass man sie aus medizinischen Gründen korrigieren sollte, dann zahlt die Krankenkasse die kompletten Kosten. Ansonsten müsst ihr die Kosten tatsächlich selbst übernehmen - das läuft euch aber nicht davon. Lasst euch mal von einem Kieferorthopäden beraten. Ratenzahlungen sind meist schon möglich.

...zur Antwort

Bist du sicher, dass dir dein Zahnarzt empfohlen hat, die Schiene ganz wegzulassen? Man muss die Zähne nach Abschluss der Behandlung an ihrer neuen Position festhalten. Wenn du keinen Kleberetainer hast (das wären die am besten ausgegebenen Euro gewesen), muss man das mit der Schiene machen. Es ist überhaupt keine Überraschung, dass sich die Zähne ohne jegliche Stabilisierung wieder verschoben haben...

Du musst natürlich möglichst bald zum Kieferorthopäden, damit ihr das weitere Vorgehen besprechen könnt. Am einfachsten wäre es, bei noch nicht stark verschobenen Zähnen einfach jetzt noch einen Kleberetainer einzusetzen. Davon werden die Zähne nicht gerade, aber sie werden wenigstens auch nicht noch schiefer.

...zur Antwort

Das funktioniert gut, solang du so wenig Stoff lernen musst, dass alles ins Kurzzeitgedächtnis passt. Sobald du mehr Stoff lernen willst, wird das nicht mehr funktionieren.

...zur Antwort

Hast du das Referat denn vorbereitet? Dann kannst du die Unterlagen deinem Lehrer schicken und ihn bitten, das Referat an einem anderen Tag zu halten. Oder du gehst für die Stunde eben zur Schule, wenn du nicht grad unglaublich krank bist.

...zur Antwort

Wenn man seine Zähne perfekt sauber putzt und alle Bakterien entfernt und dazu den Bakterien nicht ständig Zucker zur Verfügung stellt, dann gibt's keine Karies. Es ist aber erstens schwierig, sich entsprechend zu ernähren, weil Süssigkeiten und Süssgetränke leider lecker sind und man gern den ganzen Tag nebenbei snackt. Zweitens ist es auch schwierig, die Zähne wirklich ganz sauber zu kriegen - zum Beispiel in den Zahnzwischenräumen, in engen Grübchen und so weiter. Und die "Anfälligkeit" für Karies ist individuell unterschiedlich.

...zur Antwort

Wenn die Schnittwunde weder lang noch tief ist, nicht klafft und nicht blutet (und womöglich schon älter ist?) und wenn sicher nichts mehr in der Wunde steckt (also kein Glassplitter), dann musst du das nicht im Krankenhaus zeigen - schon gar nicht wenn du eh keine Lust hast und pampig wirst. Auch einen umgeknickten Fuss, auf dem du noch rumlaufen kannst und der nicht beim Druck auf den Knochen krass wehtut, musst du nicht sofort zeigen. Wenn du aber nicht arbeiten kannst wegen deinen Füssen, dann musst du natürlich zum Arzt und ein Zeugnis holen.

...zur Antwort

Kannst du das mit 14 nicht allein klären? Wenn du das andere Mädchen so sehr nicht ausstehen kannst, dass du sie nicht mal treffen willst, wenn noch zwei Austauschschülerinnen dabei sind, dann hättest du das halt sagen müssen... Wenn du okay gesagt hast, war's doch in dem Moment okay. Ich würde mich auf die Austauschschülerin freuen und auf die spannende Zeit. Für die paar Stunden wirst du's wohl mit diesem anderen Mädchen aushalten.

...zur Antwort

Über die Risiken hat dich hoffentlich dein behandelnder Arzt aufgeklärt - sie sind ziemlich überschaubar :)

Wenn der Bruch noch frisch ist, und wenn man nur das Nasenbein gerade machen muss, ist die Reposition eine ganz kleine Sache. Narkose, Nase gerade drücken, Gips drum, fertig. Braucht nicht mal einen Schnitt.

Wenn dich die Nase so nicht stört und du gut Luft bekommst (das heisst wenn man an der Nasen-Scheidewand nichts machen muss), dann kann man's natürlich auch so lassen.

...zur Antwort

"Halbieren" ist bisserl unprofessionell ausgedrückt, in der Prüfung solltest du das nicht so schreiben.

Würde die gleiche Menge Gen-Material in der Eizelle oder dem Spermium verbleiben, so gäbe es nach der Verschmelzung der beiden den doppelten Informationssatz. Man braucht aber nur zwei halbe Sätze - eine Hälfte von Mama und eine Hälfte von Papa = ein neu gemixtes Baby.

...zur Antwort

(Es)Citalopram ist ein sogenannter Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) und wird tatsächlich zum Beispiel bei Depressionen eingesetzt. Das Medikament ist eigentlich nicht "giftig". Lundbeck ist auch der (Original-)Hersteller, der das Produkt für unseren Markt herstellt - bei uns heisst es Cipralex. Bei Präparaten aus dem Ausland fallen aber natürlich die Kontrollen weg, wenn man sie irgendwo kauft - ob in der Schachtel dann das Original ist oder eine Fälschung, weiss man entsprechend nicht.

...zur Antwort

Das sind zwei verschiedene Sachen. Wenn die Weisheitszähne keinen Platz haben, zieht man die Weisheitszähne. Wenn allgemein zu wenig Platz ist, kann es sein, dass man gesunde Zähne ziehen muss - in der Regel entfernt man einen Prämolaren pro Quadranten. Bei einem wirklich ausgeprägten Platzmangel merkt man das aber oft vor 16... Du kannst im Behandlungsplan nachlesen, welche Zähne gezogen werden sollen. Mit 16 würde man dir auch zutrauen, dass du dem Gespräch mit deinem Kieferorthopäden so weit folgen kannst, dass du dir merkst, welche Zähne man zieht?

...zur Antwort

Nein, die Kasse zahlt keine zweite Behandlung, wenn die erste erfolgreich abgeschlossen wurde - und schon gar nicht für ein rein optisches Problem. Dass man die Zähne an ihrer neuen Position festhalten muss, hat euch der Kieferorthopäde mit Sicherheit gesagt. Ohne Kleberetainer muss man das halt mit einer losen Spange machen. Hättest du die regelmässig getragen, hätte sich auch nichts verschoben.

Wenn du also die Zähne wieder gerade haben willst, musst du die Kosten selbst tragen.

...zur Antwort

Hat dein Sohn schonmal ein Mikroskop benutzt? Das sind Fragen, die sich aus der Anwendung ergeben.

Ein paar Paare könnt ihr auch so schon zuordnen, b und d zum Beispiel sind logisch. Dann müsst ihr nachlesen, was die Blende macht, so könnt ihr 1 und 2 auch ganz leicht zuornden. Bleibt noch ein Paar übrig - fertig.

...zur Antwort

Du musst aus der Grafik ablesen, wie viel Geld die Touristen in Italien ausgegeben haben (6.2 Milliarden) und dann berechnen, wie viel % von den gesamthaft ausgegebenen 50.5 Milliarden das sind. Die Zahl sollst du dann so runden, dass das sinnvoll ist - also nicht 100 Nachkommastellen, sondern eine oder zwei. Bei b) sollst du ähnliche Aufgaben formulieren, z.B. wie viel Prozent in der Türkei, in Österreich usw.

...zur Antwort

Ein Schweine-Röntgenbild.

...zur Antwort

Die Zahnspange führt sicher zu einer vermehrten Abnutzung, aber wahrscheinlich spielt (neben der Qualität der Bürstenköpfe, die ich nicht kenne) auch die Putztechnik eine entscheidende Rolle. Wenn du schrubbst wie wild, dann hält ein Bürstenkopf weniger lang, als wenn du ihn sanft den Zähnenentlang führst. Dabei kommst du gar nicht so stark auf die Brackets.

...zur Antwort

Nur die Hobbys gehören in den Lebenslauf. Deine ganzen guten Eigenschaften erwähnst du (möglichst passend zur Stelle) im Anschreiben.

...zur Antwort