Kann man sich in eine Person verlieben, die man immer nur flüchtig sieht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Liebe ist das nicht, denn die muss wachsen und man muss sich kennen. Das was du meinst ist eher Schwärmerei oder ein Gefühl des Verliebtseins. 

Das ist natürlich keine Liebe, aber es kann unter Umständen eine Grundlage für's Kennenlernen und, ja, mit viel Glück auch für eine spätere, echte Liebe sein. Ist natürlich nicht sehr wahrscheinlich, aber zumindest ist ja schonmal von einer Seite Interesse vorhanden. Ergibt sich irgendwann ein Gespräch, und die andere Person empfindet dich auch als interessant, dann kann sich da durchaus etwas entwickeln.

Es ist aber eben auch so, dass der Mensch eine sehr lebhafte Fantasie hat. Wenn man eine Person entdeckt, die man attraktiv findet, und die man regelmäßig wiedersieht, dann setzt sich im Gehirn ein Prozess in Gange. Wir malen uns unbewusst aus, wie dieser Mensch wohl privat sein wird, was er für Charaktereigenschaften hat, welchen Job er ausübt... Wir füllen sozusagen die "Lücken", die wir im Profil dieser Person haben, mit unseren eigenen Erwartungen aus. Am Ende ergibt sich daraus meist eine Art Idealvorstellung, wie wir uns unseren Traumpartner vorstellen würden.

Nur leider gibt es keine Garantie, dass unsere Fantasie auch tatsächlich richtig liegt. Die bekommen wir, wenn wir Glück haben, beim näheren Kennenlernen der betreffenden Person. Nicht selten ist es aber auch der Fall, dass man total überrascht wird mit Dingen, die man nicht erwartet hat.

Verlieben tut man sich im Laufe der Zeit - nicht, weil man jemanden attraktiv findet, den man nur vom Sehen kennt.

Wenn du diese Person nicht kennst, dann spricht man von schwärmen. Mir ist das auch passiert. Ich kenne den Jungen schon seit 4 Jahren vom sehen her und er ist mir nie richtig aufgefallen. Danach haben wir uns nicht mehr gesehen und jetzt in diesen Jahr wieder. Es war ein schöner Zufall. Ich bin davon ausgegangen, dass er nicht mehr lebte.(ich weiß zu krass) Wir haben bis jetzt kein Stück geredet aber er scheint Interesse zu haben (laut Anzeichen, Verhalten usw) und ich auch.

Du solltest einfach deinem Herzen folgen. Man kann von jemandem schwärmen, man kann sich aber auch in jemanden verlieben. So etwas geht. verstehen tun das vermutlich nur die wenigsten Menschen, aber die, die es verstehen, sind die Menschen, die am meisten Herz haben...

Du schreibst, das es Anzeichen gibt, dass er auch Interesse an dir hat, also überwinde dich einfach und sprich ihn an. Da gibt es weder etwas peinliches dabei noch anderes. Als ich mein Mädchen im Bus ansprach, da waren auch andere Mädels noch in der Nähe, die haben zwar gelacht und haben bestimmt gedacht, das ich ein De.p bin aber es war mir in dem Moment egal, weil mir nur wichtig war, mein Mädchen anzusprechen. Bei mir ist das jetzt zwar keine 4 Jahre her, aber im Dez. 3 Jahre.

Viel Glück !

0

Danke :) aber leider habe ich Angst und ich sehe ihn nicht mehr :( also wir haben Ferien. Außerdem ist er schüchtern und deswegen hab ich auch Angst. Das was du gemacht hast, war ziemlich mutig! so will ich auch angesprochen werden :) wie hat sie reagiert ?

1
@parkohyuri

naja, ich wußte damals gar nicht, wie ich sie ansprechen soll. es war damals kurz vor weihnachten 2014, da habe ich sie einfach gefragt, ob sie auch urlaub hat. Klar hatte sie welchen :)  Habe ihr dann beim aussteigen schöne feiertage gewünscht und hatte total vergessen, nach ihrem namen zu fragen. Und das bei nem Puls von locker mehr als 200...

im neuen jahr dann fragte ich sie, wie sie heißt. sie verriet mir ihren namen und fragte mich, wie ich heiße. ich wollte sie auf einen kaffee einladen, sie hatte damals einen freund und sagte mir dann, dass das ihr freund nicht so gut finden würde.

wir haben uns aber immer im bus angelächelt, beobachtet und die nähe zueinander gesucht. Leider war sie dann ab mai 2015 nicht mehr in meinem bus. Es stellte sich später heraus, das es wegen mir war. durch zufall hatte ich sie auf ask.fm gesehen und angeschrieben. Ist ne lange Geschichte, ich schreibe dir das mal als persönliche Nachricht in den nächsten tagen, wie es weiter ging. Gleich als Vorwarnung, Sehr lang...

Wenn Dein Junge schüchtern ist, dann suche einfach seine Nähe. Vlt. merkt er es ja dann doch und spricht dich an :-)

0

Oh nein :(( du bist total lieb und sympathisch... schade, dass dir sowas passiert ist... und ja, auf eine Fortsetzung würde ich mich freuen.

1
@parkohyuri

schreibe ich dir in den nächsten paar Tagen, aber dann als Nachricht. muss nicht jeder hier lesen. wird aber wirklich lang.

Und es gibt immer wieder anzeichen, als wenn sie doch interessiert wäre :-)

Liebe Grüße, Fabi :-)

PS: Deine Beiträge sind auch sehr schön geschrieben :)

Du wirst Deinen Jungen bestimmt kennen lernen, nicht aufgeben !

0

danke :) ich muss da wohl kreativ sein

1

Wie es schon andere betont haben, kann es durchaus eine Art von Schwärmerei sein.

Wenn ihr aber sogar Intensive Blickkontakte habt, zum teufel worauf wartest du?:) Es sei denn es sind intensive Blickkontakte im Sinne von "was guckt er mich so an boah ey😒" dann wird das vielleicht auch nichts😅 aber so wie du es meinst ist es eher im guten Sinne!:)

Ich denke nicht, dass das verlieben ist. Ich denke eher, dass das einfach nur Bauchkribbeln hervorruft und man somit in ein leichtes Schwärmen gerät.

Es dauert Bruchteile von Sekunden, da hat das Gehirn einen möglichen Partner identifiziert.

Ja, das geht.

Ich habe meinen Mann kurz ein paar Sekunden gesehen und stand in Flammen.

Wirklich? das ist aber schön :)

0

Verlieben kann man sich, aber ob das Liebe ist oder jemals Liebe werden kann ist eine ganz andere Frage.

Was möchtest Du wissen?