Kann man sich ernsthaft in einen toten Popstar verlieben?

58 Antworten

Ich muss Manitu123 zustimmen. Sich in einen toten Rockstar zu verlieben ist nicht groß anders als in einen, den man eh nie treffen wird. Ich habe auch eine Freundin die schon seit bestimmt einem Jahr auf einen bestimmten Star steht und kaum noch was anderes tut als ihn anzuhimmeln. Aber seit ich angefangen habe sie immerzu allem möglichen mitzuschleppen, wo sie andere Jungs treffen kann, hat es ein bischen nachgelassen. Ich würde dir jedenfals raten, sie soviel wie möglich mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu bringen, um sie abzulenken :)

danke - ick werds versuchen. yarlung hat den vorschlag mit dem cafe gemacht.

mal sehen wie ich weiter komme

nochmal dank

0

Von Interesse aber für die Beantwortung deiner Frage nicht so sehr relevant wäre eine Information hinsichtlich des alters deiner Freundin gewesen. Es gibt aber in der Realität nicht wenige jung gebliebene Erwachsene welche ihre Musik Idole aus ihrer Jugendzeit richtig gehend kultmäßig verehren mit allem was so dazu gehört von Schrein bis Fotos und was es sonst noch so gibt. Manche kleiden und stylen sich sogar ähnlich. Daran ist auch überhaupt nichts schlimmes oder gar abartiges, es handelt sich vielleicht sogar um eine Form der Identifizierung mit einer längst vergangenen schönen Zeit wo gerade dieser Idol sie mit seiner Kunst begleitet hat, die erste Liebe, der erste Tanz, der erste Kuss alles schöne Erinnerungen. Du kannst sie in ihrem Hobby denn nichts anderes ist es sogar wirksam unterstützen. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, das es in eurer Gegend bestimmt auch mal Veranstaltungen gibt wo dieser Künstler das Motto darstellt, vielleicht gibt es sogar Imitatoren die sein Werk Nachleben oder gar Fan Clubs wo sie dann auf gleichgesinnte treffen könnte und dort dann auch Freundschaften oder sogar die Liebe finden könnte. Begleite sie dabei, mache dir ihr Hobby auch ein wenig zumindest zum Interessengebiet und Du wirst sehen wie sie aufblühen wird. Kaputt gehen wird sie aber an ihrem Hobby denn eine Obsession ist es ganz sicher nicht, garantiert nicht.

Hast recht, das mit dem alter hatte ich vergessen. wir sind beide an die 40 !

Nichts mehr mit teeniesein.

Und ort: wir sind mitten in berlin - viel grösser geht ja kaum in europa - also viel los um uns herum. sie ist trotzdem kaum noch an was interessiert.

danke sehr für die antwort.

0

Heute Vormittag hab ich Deine Frage gelesen und seid dem überlege ich was man dazu sagen könnte. Eine Patentlösung viel mir nicht ein, das ein zigste was ich mir vorstellen kann, dass sie öfter von Männer enttäuscht wurde und sie sich nun ihre eigne heile Welt schafft und sich so dort hinein steigert, dass sie unmerklich abdriftet, aber, das sind von mir auch nur Vermutungen. Kannst Du denn mit ihr noch reden? Sie kommt da allein nicht mehr raus oder bekommt mehr Abstand davon, ich glaube, es geht nur mit einem Psychologen und mit ihre Mitarbeit, ich weiß nicht ob Dir es hilft, jedenfalls wünsche ich Euch beiden viel Glück.

danke , michael

marlies

0

Hi, sowas solls geben. Die meisten verehren alte bzw. tote Rockstars, sonstige "Würdenträger" - aber auch Ideologien (politisch wie religiös). Es gibt heute noch Tausende, die die Elvis Ranch Graceland besuchen, die nach Paris pilgern, um am Grabe Jim Morrissons ein Rauchopfer darzubringen, die nach Wunsiedel pilgern, um dem "Stellvertreter" an seinem Grab zu huldigen. Manche, meist pubertierende Teenager, bringen sich sogar deswegen um. Nun, Deine gute Freundin hat wohl eher die Schnauze voll von Männern, besetzt ihre "Museumsnische". Da hat sie keine Konkurrenz, wird nicht enttäuscht, muß keine dreckigen Unterhosen waschen, auch keine Qualmsocken stopfen. Und erlebt keine Enttäuschung. insofern ist die Vorliebe für einen "Oldstar" die Alternative der Wahl zum Haustier. Und viel besser als ein Klosterleben als Nonne. Lasse sie gewähren. Sie wird ihre Gründe haben. Gruß Osmond

danke , herr osmond

nun musste ich wenigsntens mal richtig lachen wegen deiner schönen lustigen beschreibung, museumsnische usw..

aber hilft mir ooch nicht.

und langsam kann ick das auch nicht immer so laufen lassen , geht ja schon jahre. die vereinsamt total und ist erst an die 40.

gruss

marlies

0

@osmond: dem ist nichts hinzu zufügen! Einen fetten Daumen von mir!

0

Hallo marlies11,

Liebe ist nicht rational - und gerade das ist das faszinierende daran. Diese Schmetterlinge im Bauch, das Begehren, das Vermissen, die Hingabe - alles unglaublich schön und manches mal auch unglaublich schmerzhaft.

Fast ein jeder von uns kennt das Gefühl der unerfüllten, nicht erreichbaren Liebe, doch dass führt glücklicherweise nur bei ganz wenigen dazu, sich derart weit von der Realität zu entfernen, dass man das wahre Leben um sich herum nicht mehr wahrnimmt und unter Vereinsamung und Isolation leidet.

Wenn Du diesen Punkt bei Deiner Freundin erkannt hast, benötigt sie wirklich Hilfe, insbesondere wenn dieser Zustand schon längere Zeit an währt. Ich vermute einmal, dass Du schon viele Dinge unternommen hast, um sie aus dieser Situation zu befreien. Du lockst sie raus, gehst mit ihr unter die Menschen, Disco Besuche etc., aber irgendwie ist ein Teil Deiner Freundin immer abwesend, reserviert, im wahrsten Sinne des Wortes.

Wie fühlt Deine Freundin sich dabei? Hast Du das Gefühl, dass es ihr schlecht geht? Ist sie mit ihrer Liebessituation wirklich noch glücklich?

Sollte es ihr an nichts fehlen, sind Deine Sorgen unbegründet. Es sind dann Deine Probleme, nicht ihre. Sollte sie jedoch in ihrer Verliebtheit leiden, so suche bitte professionelle Hilfe.

Ich wünsche Dir und Deiner Freundin alles Gute!

EF2

sie leidet schon, besonders an einsamkeit. ich glaub, sie weiss das gar nicht richtig.

vielen dank, eurofuchs2

0
@marlies11

sie leidet schon, besonders an Einsamkeit.** ich glaub, sie weiss das gar nicht richtig.**

Dann sollte man sie vielleicht auch nicht davon überzeugen.

0
@eurofuchs2

recht hast, fuchsi! DH! Is wieder so nen Fall für Tolleranz üben auch wenn eins was gans anderes richtig un gut findet als das andere. Die beiden Freundinnen sind erst richtig welche wenn sie einander solassen wie sie nu ma sind un sein wollen un sich trotzdem als Freundinnen liebhaben.

0

Was möchtest Du wissen?