Ja

Warum denn nicht ?

Wenn die Trennung nicht ZU schmerzhaft war (was nach 4 Jahren verheilt sein dürfte), dann ist es doch toll wenn zumindest eine enge Freundschaft bestehen bleibt - sonst wäre die Beziehung im Nachhinein doch ein kompletter Fehlschlag gewesen....

Ich bin jedenfalls froh, dass meine Exen (bis auf eine Ausnahme - ein echtes A`loch) für mich immer noch beste Freunde sind weil uns immer eine große Vertrautheit verbinden wird, - von ähnlichen Interessen, gleichem Humor und gemeinsamen Freunden ganz abgesehen.

...zur Antwort
Wenn die Zugvögel zurück fliegen

Die Zugvögel blicken da schon sehr gut durch und lösen bei mir immer Frühlingsgefühle aus, genauso wie das erste Gänseblümchen das mir begegnet :).

...zur Antwort

Es ist erschreckend wieviel "ganz normal" wirkende Menschen schon ein Stück Stoff im Gesicht zum Anlass nehmen, sich willig und bedenkenlos den braunen Horden anzuschließen. Wie sich eine Wirtschaftskrise auswirken würde/wird, ist kaum auszudenken.... Also: ja

...zur Antwort
Andere Antworten.

Klimaschutz hat nichts mit Religion sondern mit VERNUNFT zu tun.

Daran ändern auch lächerliche Diffamierungen von Ignoranten nichts.

...zur Antwort

Keine Ahnung, kann mir aber vorstellen, dass eine häufige Konfrontation mit gefühllosem Sex auf Dauer ziemlich abstumpfen kann, vor allem wenn es noch keine realen eigenen Erfahrungen gibt.

Dann könnte es sein, dass viel Positives auf der Strecke bleibt indem der Sinn dafür verlorengeht, wie aufregend und wichtig schon kleinste Berührungen sein können wenn man verliebt ist.

...zur Antwort

Es ist verständlich, dass du genervt bist, aber mit 25 bist du in einem Alter wo dir niemand mehr Vorschriften machen kann und das sollte dich milde stimmen, denn so sind besorgte Eltern nunmal und in deinem Alter kannst du ganz entspannt und souverän damit umgehen - was mit 15 noch nicht möglich ist... ;).
Du wirst auch mit 50 noch ihr "Kind" sein und sie durch deine Anwesenheit dazu nötigen, sich Sorgen um dich zu machen....

Früher hat mich sowas ebenfalls extrem genervt, aber seitdem ich sie nicht mehr besuchen kann weil sie inzwischen nicht mehr leben, vermisse ich manchmal sogar, dass sie mich nicht mehr umsorgen und betüdeln, - deshalb kann ich dir nur empfehlen, einfach tolerant zu sein (auch wenn das nicht immer einfach ist), d.h., erdulde ihre Fürsorge, schmunzel darüber anstatt dich zu ärgern und sei froh, dass du noch liebe Menschen hast, die sich Gedanken über dein Wohl machen ;).

Nebenbei ist es gar nicht gut, nach Schokolade einen Apfel zu essen weil die Fruchtsäure den Zahnschmelz angreift und der Zucker dann erst recht die Zähne kaputtmachen kann - das kannst du deinen Eltern mit lieben Gruß von mir gerne ausrichten :).

...zur Antwort

Dass die Armut in afrikanischen Ländern größer als in den Industriestaaten ist, dürfte bekannt sein, also kann sich dort logischerweise nicht jeder einen eigenen PC leisten.

Aber zumindest von Ghana/West-Afrika kann ich sagen, dass es da schon in den 90ern in den Städten an jeder Straßenecke ein Internetcafé gab als das Netz hier noch den Nerds vorbehalten war.
Und mittlerweile wurden dort schon so viele PCs aus unserem Elektroschrott neu zusammengesetzt sowie hier ausrangierte Smartphones eingeschifft, dass es kaum jemanden gibt, der/die keinen Zugang zum Internet hat.

In anderen afrikanischen Ländern wird es ganz ähnlich aussehen, deshalb weiß ich nicht wie du zu deiner Aussage kommst ?

...zur Antwort

Du kannst die Beziehung eines anderen nicht retten, aber du kannst deinen Freund auf sein Verhalten hinweisen, erklären wie, bzw. wo du das Problem siehst und hoffen, dass er darüber nachdenkt und es dann besser macht....

Von einem guten Freund würde ich sogar erwarten, dass er mich auf konstruktive Weise kritisiert, denn ein Außenstehender sieht oft mehr als der ummittelbar Betroffene.

Mische dich aber auf keinen Fall soweit ein, dass du mit der anderen Person darüber redest und wenn dein Freund deinen Rat nicht annehmen will, musst du das auch respektieren !

Deine Frage ist keineswegs bescheuert sondern zeigt nur, dass du dir über deinen Freund Gedanken machst - das ist doch gut so !

...zur Antwort

Sehr gute Idee - das ist mal was Besonderes, genau wie diese Zeit in der eine ganz besondere Bewegung entstanden ist :) !

Da ich ebenfalls ein Relikt aus der Zeit bin, kann ich noch hinzufügen, dass Rebellion gegen Spießigkeit in jeder Hinsicht ein wichtiger Aspekt war.
Lange Haare und sehr kurze oder ganz lange Röcke waren also nicht nur eine Geschmacksfrage sondern auch ein Statement und wurden nicht selten mit wütenden Schimpftiraden der BürgerInnen bedacht.

Ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl führte dazu, dass Standesunterschiede keine Rolle mehr spielten und niemanden interessierte ob jemand aus einem armen oder reichen Elternhaus stammte, katholisch oder evangelisch, dick oder dünn, schwarz oder weiß, hetero, bi oder schwul oder was auch immer war - der Freundeskreis war buntgemischt  und jeder Mensch wurde so akzeptiert wie er war, d.h., nach Ausstrahlung und Charakter anstatt nach der Herkunft und Äußerlichkeiten beurteilt.

Nicht nur die Geschichte wurde hinterfragt nachdem die Nazizeit lange totgeschwiegen worden war, auch die Kirchen schienen fragwürdig und es wurde mehr Wert auf die Erweiterung des eigenen Bewusstseins gelegt.
Beliebte Autoren waren Aldous Huxley, Castaneda, Timothy Leary, aber auch Dichter die sich nicht direkt auf Drogen bezogen wie vor allem Hermann Hesse und der Psychoanalytiker C.-G. Jung.
Harte Drogen, wozu auch Alkohol zählte, waren zumind. in den ersten Jahren verpönt (später änderte sich das leider woran Vieles kaputtging - die Gründe dafür wären Stoff für ein weiteres Referat...).

Auch hatte niemand mehr Lust, sich irgendeinem Modediktat zu unterwerfen - so kleideten sich die Flower-Power-Infizierten bevorzugt in Second-Hand-Läden ein und das möglichst bunt und phantasievoll wobei auch Eigenkreationen keine Grenzen gesetzt waren, ebenso beim Schmuck, der oft aus Silberdraht gerfertigt eine willkommene Einkommensquelle bot, gleichzeitig ebenfalls ein Statement dafür war, dass Phantasie mehr bedeutet als materielle Wertsachen vom Juwelier. Künstlerisch Kreative empfanden es außerdem als lebenswerter, sich mit Straßenmusik, Pflastermalerei u.ä. zu ernähren als täglich acht Stunden den gleichen Job zu machen. Reisen ohne Geld war leicht durch´s Trampen möglich.

Beim sommerlichen Baden wurden Baggerseen gegenüber öffentlichen Bädern bevorzugt wobei "Bademoden" auch keine Rolle spielten weil keiner was dabeifand, nackt zu baden - nächtliches "Einsteigen" in Freibäder war aber auch ein beliebtes Vergnügen. Dadurch, dass die Prüderie der 50er abgeschafft war, gab es keine Spanner, Anzüglichkeiten oder Übergriffe - verklemmte, aufdringliche Typen wurden gleich erkannt und verjagt.

Landkommunen gründeten sich um eine autarke Lebensweise mit Respekt vor der Natur auszuprobieren - viele scheiterten schon an Kleinigkeiten wie dem Abwasch, andere haben sich zu Bio-Bauern weiterentwickelt oder leben weithin ihre eigenen alternativen Projekte und wieder andere wanderten in andere Länder aus wo sie sich mehr Freiheiten versprachen. Angesagte Ziele waren ganz früher noch Afghanistan und dann Indien, vor allem Goa oder auch Poona wo sich einige dem Baghwan anschlossen, nähere Hippietreffpunkte waren auf Kreta (Matala), Gomera oder Ibiza, aber natürlich auch Amsterdam und Christiania in Kopenhagen wo sich bis heute ein Freistaat von Freidenkern gehalten hat.

Eine Zeit lang war das Gefühl verbreitet, dass wir im Paradies leben können wenn wir alle auf der Basis von Respekt und Toleranz miteinander umgehen - das war ein wunderschöner Traum, aber wie sich mit den Jahren herausstellte leider nur eine Illusion weil der Egoismus der Menschen wohl doch zu groß ist.
Trotzdem gibt es immer noch viele Menschen die dieses Ideal leben und eine Idee davon kann man auf diversen Open-Air-Festivals bekommen, in Deutschland vor allem bei dem jährlichen Hippiefestival Burg Herzberg bei Fulda.

Ganz wichtig und entscheidend für dieses Lebensgefühl ist und bleibt natürlich die Musik, die im Bereich Folk, Prog.- Rock, Blues und Psyc.- und Southern Rock, aber auch Reggae und Weltmusik unglaublich vielseitig ist, genau wie die Menschen :).

Ich hoffe, du kannst aus all diesen Aspekten etwas für deine Präsentation rausziehen und wünsche dir viel Erfolg :) !

...zur Antwort

Jeder Politiker der sich ernsthaft für Innovationen einsetzt und längst überfällige Gesetze durchsetzen kann, wie z.B.:

  • Förderung der Bildung und des Gesundheitsystems,
  • Förderung der Erneuerbaren Energien,
  • Förderung der mittelständischen Landwirtschaft und des Natur.- Tierschutzes, Verbot von gefährlichen Pestiziden
  • Förderung von Startups in den Bereichen Technik, Digitalisierung, etc.
  • Steuererleichterung für den gesamten Dienstleistungsbereich,
  • Abschaffung von Leiharbeit/Werksverträgen,
  • Immobilienspekulation rigoros verbieten, Käufe nur noch für Eigenbedarf und für gemeinnützige Zwecke zulassen, Mietdeckel sozialverträglich anpassen und Schlupflöcher für Mieterhöhungen schließen.

Wie lässt sich das finanzieren ?

  • Einführung einer Transaktionssteuer (seit vielen Jahren von Attac gefordert),
  • Wiedereinführung der Vermögenssteuer für Megareiche (die von Schröder abgeschafft wurde),
  • Steuern von Amazon, Google, Ikea etc. einfordern, also Steuern von allen multinationalen Unternehmen verlangen die hier Geschäfte machen und alle weiteren Steuerschlupflöcher schließen,
  • Steuerhinterzieher im großen Stil angemessen zur Rechenschaft ziehen.

Um zu erfahren welche PolitikerInnen sich für diese Punkte einsetzen, muss man erstmal die Pateiprogramme durchlesen und sich darüber hinaus informieren wer für was steht und mit Überzeugung dabei ist, d.h., diese Punkte immer wieder anspricht, plausible Argumente zu bieten hat und sich von Lobbyisten aus der Wirtschaft nicht unterbuttern lässt.

...zur Antwort

Erstmal ist es eine wahre Wohltat wenn dieser alte Herr den Mund aufmacht weil es endlich mal wieder um Themen geht, die Ausdrucksform respektvoll gewählt ist und Mr. Biden den Eindruck macht, als wenn ihm ein gewisses Maß an Altersweisheit zueigen ist - im extremen Gegensatz zu dem krankhaften Ego und dem Altersschwachsinn seines Vorgängers.

Aus diesen Gründen bin ich bereit, dem neuen Präsidenten erstmal gute Ambitionen zu unterstellen, allerdings regiert er nicht alleine und hat jede Menge Widersacher im Senat, in den Gerichten und nicht zuletzt im Volk, - da wird es nicht leicht für ihn werden, gute Pläne effektiv umzusetzen.

Zum Glück hat er mit Kamala Harris eine kompetente und powervolle Partnerin an seiner Seite, so dass sich langsam ein vorsichtiger Optimismus in mir einstellt ;).

Alles Weitere bleibt abzuwarten.

...zur Antwort

Das kann ich sehr gut verstehen - so geht es mir mit der griechischen Grammatik - wenn man nicht damit aufgewachsen ist, ist es wirklich schwer :/!

Lesen ist schon ein sehr guter Rat, aber besser nicht hier bei Gf, denn hier beherrschen nur die wenigsten User (auch die deutschen) eine korrekte Grammatik und Rechtschreibung.
Besser du leihst dir in eurer Stadtbücherei Lesestoff zu Themen aus die dich wirklich interessieren. Das kostet nicht viel und Hörbücher sowie DVDs kannst du dort ebenfalls ausleihen.

Reden ist genauso wichtig. Suche dir möglichst viele Kontakte zu deutschen Mitschülern, Nachbarn, etc., natürlich auch zu anderen, aber lernen kannst du von denen am meisten, die mit der Sprache aufgewachsen sind.

Gute Filme, Dokus und Gesprächsrunden (soweit sie für dich interessant sind) trainieren das Gehirn ebenfalls sehr gut, einer Sprache flüssig folgen zu können.

Schreiben kannst du gut lernen wenn du z.B. Briefe oder eigene kleine Geschichten tippst und die von einem guten Korrekturprogramm gleich korrigieren lässt - so prägt sich die Rechtschreibung super ein und es macht auch noch Spaß :) !

Außerdem ist deine Frage schon relativ fehlerfrei geschrieben, d.h., mit so wenigen Fehlern, dass ich sie schnell mal korrigieren kann:

Ich bin 16 Jahre alt und bin SEIT fast 4 Jahren in Deutschland.. und zwar HABE ICH noch EIN paar Schwierigkeiten mit deR DeutscheN Sprache ( bzw. DER Grammatik UM richtig schwere Sätze zu schreiben) und brauche Tipps wie ich diese Fehler vermeiden und tolles Deutsch sprechen KANN /: <3

Lies dir den korrigierten Text ein paarmal durch, dann prägt sich das schon ein.

Ich wäre froh und stolz wenn mein Griechisch schon so gut klappen würde und manche deutsche User hier könnten sich eine Scheibe davon abschneiden... :) !

Außerdem: Theorie ist gut, aber Praxis ist besser ;) !

...zur Antwort

Offenbar hast du einen starken Minderwertigkeitskomplex und weil du dir nicht zutraust, auf normalem Weg eine Frau zu beeindrucken, entwickelst du Phantasien die dir scheinbar Macht über alle Frauen geben indem du ihnen Angst machst.

Wenn dir diese Vorstellungen schon Lust bereiten, dann bist du eindeutig auf einem krankhaften Weg und solltest dir unbedingt von einem Psychotherapeuten helfen lassen bevor du irgendwann diesem Drang nachgibst und damit nicht nur die betroffenen Frauen sondern auch dich selber in große Probleme stürzt !

Dass du dich hässlich und unsicher fühlst, kann eine pubertäre Phase sein die wohl fast jeder zeitweise mal durchmacht - das ist nicht angenehm, aber völlig normal und wird sich schnell ändern wenn du erstmal die Pickelzeit überstanden hast und feststellen wirst, dass eine interessante Persönlichkeit auf Frauen viel mehr wirken kann als ein langweiliger Schönling ;).

Wenn du dich aber in Gewaltphantasien flüchtest, dann bist du leider schon auf einem abartigen Weg der auch Vergewaltiger kennzeichnet weil die sich durch die Angst einer Frau ein Machtgefühl verschaffen, das sie dann mehr anmacht als alles andere, was eigentlich für Beide schön sein sollte/könnte.

Solange du Frauen nur in deiner Phantasie Angst machst, ist das für deine Psyche bedenklich und kann schnell zwanghaft und damit krankhaft werden.
Sobald du deine Vorstellungen allerdings in die Tat umsetzt, ist das kriminell und du wirst unweigerlich im Knast landen.

Deshalb vertrau dich bitte einem Arzt an damit du psychologische Hilfe bekommst bevor Schlimmeres passiert. Solange du deine Phantasien noch nicht umgesetzt hast, musst du dich noch nicht dafür schämen und ein Psychotherapeut kann dir sicher helfen, ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen, so dass du fähig wirst, eine kluge und hübsche Freundin zu finden die dich so gut findet wie du bist.

...zur Antwort

Du kannst nur versuchen, mal ganz vernünftig mit deinem Vater zu reden um ihm zu erklären, dass sein Verhalten (das Äußern von Vorurteilen, Abwertungen und Verallgemeinerungen) unangebracht ist und auf betroffene Menschen kränkend wirkt - wie die Kündigung ja schon gezeigt hat.

Sag ihm am besten, dass du ja weißt, dass er eigentlich ein toleranter Mensch ist weil du ihn ja besser kennst als andere, aber dass er sich zukünftig seine Ausdrucksweise doch bitte besser überlegen sollte weil das sonst nicht nur für ihn, sondern auch für dich peinlich ist.

Du musst ihm also nur genau das erklären was du in deiner Frage schon beschrieben hast und am besten kommt das sicher bei ihm an wenn er gerade gut gelaunt ist und du deinen Ton ebenfalls in einem respektvollen Rahmen hältst ;).

...zur Antwort
Andere Antwort

Rory Gallagher, Richie Havens und Lucky Dube

Drei hervorragende Musiker nach ihrem Konzert in der angrenzenden Kneipe - standen plötzlich neben mir am Tresen und so kamen wir ins Gespräch.
Waren aber keine "Promis" in dem Sinn, sondern alle drei ganz normale und unheimlich nette Typen, ohne jeden "Starkult", mit denen man über Gott und die Welt reden konnte. Leider lebt von den Dreien nur noch ihre grandiose Musik.

Jango Edwards

Clown und Menschenfreund - kam mir an einem Heiligabend an einer Amsterdamer Gracht entgegen und schenkte mir ein Lächeln das alle trübseligen Gedanken augenblicklich vertrieb (hatte zu dem Zeitpunkt Liebeskummer ;)) - gleichzeitig kam die Sonne durch die Wolken und seitdem glaube ich an Engel... :).

Burghard Driest

Toller Autor und Schauspieler - saß in Ronda im gleichen Café am Nachbartisch.

Hätte ihn oder sonst einen bekannten Künstler aber niemals einfach so angequatscht - stelle mir das furchtbar vor wenn man nie und nirgends seine Privatsphäre hat und käme mir selber total albern dabei vor.

Nebenbei bin ich eine Ausnahme wenn "alle" Til Schweiger mögen....

...zur Antwort
Bündnis90/ Die Grünen

Weil die Klimaveränderung das gravierendste und vorrangigste Problem ist mit dem wir konfrontiert sind und die Grünen seit über 30 Jahren auf all das hinweisen was erst jetzt gaaanz langsam im Bewusstsein der anderen Parteien ankommt.
Außerdem setzt sich der Europa-Abgeordnete der Grünen, Sven Giegold, als Gründungsmitglied von Attac schon seit zig Jahren für die Einführung einer Transaktionssteuer (vereinfacht: Bankersteuer) ein und es wird höchste Zeit, dass die Stimmen von integren Leuten mit Verstand endlich mehr Gewicht bekommen !

Um "Denen da oben" auf die Füße zu treten brauchen wir nämlich kluge Köpfe mit intelligenten, umsetzbaren Ideen und keine Großmäuler denen nichts Besseres einfällt als gegen Minderheiten zu hetzen, sich abstruse Theorien auszudenken und Stimmen zu angeln indem sie den zu recht unzufriedenen Wählern nur ein diffuses Mißtrauen gegen Alles, Angst, Neid und Haß einimpfen.

Die Linke wäre eine echte Alternative für Deutschland weil das die einzige Partei ist die sich überzeugend gegen die Ungleichheit in unserer Gesellschaft positioniert indem sie z.B. die längst überfällige Vermögenssteuer wieder einführen will um auch mal die immer zahlreicher werdenden Milliardäre zur Kasse zu bitten.
Außerdem könnte eine starke Linke dazu beitragen, die SPD endlich mal aus dem Groko-Dilemma zu befreien und sich vielleicht nach langer Zeit wieder an das S in ihrem Parteinamen zu erinnern...

Die SPD wäre erst dann wieder wählbar wenn ein paar aufrechte Sozis von der Basis (die es durchaus gibt) die Chance bekämen, Verantwortung zu übernehmen.
Was bislang an Kandidaten aufgeboten wurde und wird, ist leider alles andere als glaubwürdig und überzeugend.

Von den Kandidaten der CDU/CSU ist einer schlimmer als der andere...

Die FDP würde alles tun um eine Transaktions.- und/oder Vermögenssteuer zu verhindern weil das die Partei der "freien" Wirtschaft, sprich: der Millionäre und Milliardäre ist.

Die selbsternannte "Alternative" ist mit Sicherheit keine weil sie eindeutig faschistische Tendenzen bewiesen hat, u.a. die Naziverbrechen für einen "Vogelschiß" hält und alle Andersdenkenden "jagen" würde (Zitat: Gauland), also ganz klar demokratiefeindlich ist.
Daran ändert auch kein weichgespülter Herr Meuthen etwas, der seine Parteifreunde ermahnt hat, sich bis zur Wahl mit ihren extremen Äußerungen zurückzuhalten - so hat sich die NSDAP damals auch das Vertrauen der Wähler erschlichen. Die Abschaffung der Meinungs.- und Pressefreiheit wäre das erste was wir von dieser Partei zu erwarten hätten und radikale Schlägertrupps hätten vollends freie Hand um kritische Stimmen zu zerschlagen.
Wer das möchte, kann hinterher nicht sagen, er/sie hätte nichts gewusst, denn die bisherigen Äußerungen sagen genug über die wahre Gesinnung dieser Leute aus.

Nichtwählen ist verantwortungslos - wer zu faul oder zu dumm zum wählen ist, hat auch kein Recht sich aufzuregen.

Andere Parteien zu wählen ist sinnlos weil die keine Chance haben die fünf Prozent zu erreichen und die Stimme somit verschenkt ist.

...zur Antwort

"Sünde", also ein Verstoß gegen ein höheres Gesetz kann nur das sein, womit man anderen Lebewesen Schaden zufügt- und das ist weder bei Selbstbefriedigung noch bei Sex der Fall soweit alle Beteiligten damit einverstanden sind.
Und Liebe kann sowieso keine Sünde sein - auch keine Selbst-Liebe !

So einfach ist das.

Alle anderen Vorschriften sind von Menschen gemacht und wurden in der Geschichte meistens eingeführt um Macht über andere auszuüben. Vor allem die Kirche hat sich viele Regeln ausgedacht woran sich die eigenen Mitglieder nie gehalten haben und du musst dir den Zugang zu deinem Glauben nicht durch völlig überflüssige Gewissenskonflikte erschweren, denn solange sich dein Begehren nicht irgendjemandem aufdrängt der/die nichts davon wissen will, ist alles gut !

Und Anderen zu vergeben ist immer ein guter Anfang, denn damit befreist du dich selber von unguten, belastenden Gedanken und Gefühlen und bist wieder offener für alles was für dich wirklich wichtig ist.

...zur Antwort