Kann man sich durch Chat verlieben?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ja kar 75%
Ich denke nicht 16%
vielleicht 8%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich denke nicht

So, wie Du es meinst, imho ganz sicher nicht.

Du kennst Dein Gegenüber nicht. Du kennst nur dessen Wörter und Worte, denen Du eine Bedeutung gibst; Du gleichst ab, ob diese Worte Deinem Denken und Fühlen entsprechen. Tun sie dass hinreichend, fängt die Phantasie an, einen Menschen quasi um diese Worte herum zu entwickeln.

Dieser Mensch existiert NICHT.

Warum es sich trotzdem so anfühlt, liegt hieran: Verliebt hast Du Dich in "eine romantische Phantasie über Dich und Dein Chat-Gegenüber".

Lernst Du diesen Menschen dann real kennen, kann es sein, dass ALLES unmittelbar vorbei ist. WEG! Was bleibt, ist Irritation. Habe ich selbst schon erlebt.

Und es kann auch so sein, dass Du Dich real dann sofort verliebst. Habe ich selbst schon erlebt.


"Aussehen zieht an, Chatakter hällt fest."

So lautet das bekannte Sprichwort zum Thema verlieben. Du hast den ersten Teil übersprungen, warum sollte dadurch das Ziel verändert sein? Man verliebt sich ja nicht in das Aussehen, sondern in den Charakter. Und den kann man auch im Chat kennen lernen. Falls du ihn mal treffen solltest, könnte es aber sein, dass er etwas anders auf dich wirkt als im Chat. Viele Menschen verhaltensich im Chat nämlich offener, geben den wahren Charakter eher preis. Weil man im Chat kein Scharmgefühl hat.

Das kann man! Ich bin jetzt 4 Monate mit meinem Freund zusammen und wir haben uns im Netz kennen und lieben gelernt! Er wohnt ungefähr 800 km weit weg und wir haben uns erst nach 2 1/2 Monaten getroffen und hatten da schon eine Beziehung! Alles geht liebe kennt keine Grenzen! :-) las dich nicht von anderen unterkriegen!

Was möchtest Du wissen?