Kann man sich als Frau kastrieren lassen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Theoretisch kann frau sich einer Total-OP unterziehen. Ohne Gebärmutter und Eierstöcke keine Regel. Aber ohne Grund macht das natürlich kein Arzt. Das wirft ja auch den weiblichen Hormonhaushalt komplett durcheinander. Meist ist das egal. Total-OP macht man meistens wegen Krebs und bis der sich dorthin entwickelt hat, ist frau oft eh schon Richtung Menopause oder darüber hinaus. Aber als jüngere Frau bekommt man natürlich schon derbe Probleme ohne funktionierenden Hormonhaushalt.

Eine reine Sterilisation beeinflusst die Regelblutung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich zwar die Eierstöcke entfernen lassen, das wird aber nur gemacht, wenn es triftige medizinische Gründe dafür gibt. Zum Beispiel eine Krebserkrankung, bei der die Tumore durch die Sexualhormone massiv zum Wachstum angeregt werden.

Einfach so, weil du deine Tage nicht mehr haben möchtest, wird dir kein Arzt die Eierstöcke entfernen, weil die Entfernung der Eierstöcke auch ziemlich starke Nebenwirkungen mit sich bringt.

Wenn die Blutung sehr stark ist oder man eben einfach nicht bluten möchte, dann gibt es die Möglichkeit, hormonell im Langzyklus zu verhüten, sich eine Hormonspirale legen oder die Gebärmutterschleimhaut veröden zu lassen (letzteres sollte aber erst nach abgeschlossener Familienplanung erwogen werden, da das auch Unfruchtbarkeit nach sich ziehen könnte).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht, das wird aber nur gemacht, wenn es wirklich sein muss (medizinische Gründe).

Aber wenn du das irgendwie machen lassen willst (oder musst), ist es besser, nur die Gebärmutter zu entfernen. Die Eierstöcke braucht Frau nämlich für ihren Hormonhaushalt und ohne diese Hormone könnte es auch zu einer Typ- oder Körperveränderung kommen.

Zur Verhütung kannst du dich sterilisieren lassen, ich weiß allerdings nicht ob du das jetzt schon machen lassen kannst. Aber es gibt ja auch andere Verhütungsmethoden...

Du kannst z.B. auch die Pille im Langzeitzyklus nehmen, dann bekommst du auch keine Blutungen mehr... Ob das allerdings für dich geeignet ist, musst du mit deinem Frauenarzt besprechen.

Warum willst du das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Frau kann man sich sterilisieren lassen, bei diesem Eingriff werden die Eierstöcke allerdings nicht entfernt sondern lediglich die Eileiter durchgeschnitten oder abgeklemmt. Heutzutage soll es sogar möglich sein dies wieder rückgängig zu machen, falls man doch schwanger werden will. Trotzdem birgt die ganze Sache einige Risiken und Nebenwirkungen und soweit ich weiß nicht den gewünschten Effekt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kein normaler Arzt würde dir die Eierstöcke ohne triftigen Grund entfernen. Wenn du deine Tage nicht mehr haben möchtest, dann nimm die Pille!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
27.05.2016, 10:26

Wieso denn?

0

Man kann sich sterilisieren lassen.

Das wird allerdings erst gemacht, wenn Frau 35 Jahre alt ist und mind. 3 Kinder hat.

Vorher macht das kein Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn? Nur wegen der Tage? Wär´ ´n zu hoher Preis, würd´ich sagen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?