Erst einmal sollte dir klar sein, dass der Tod ganz normal zum Leben dazugehört.

Und wenn du niemanden mehr an dich ranlässt, dann geht dir auch ganz viel Freude und Liebe verloren. Ja, es wird immer wieder weh tun, wenn jemand geht, aber davor hat man meist ganz viel Freude und Glück mit diesem Menschen. Hättest du denn deinen Vater z.B. nie kennelernen wollen, nur damit es nicht so weh tut, wenn er geht? Bestimmt nicht.

Nein, du bist nicht depressiv, aber du solltest ruhig trotzdem mal mit einem Therapeuten über deine Gedanken und Gefühle sprechen. Man kann dir sicher helfen, damit leichter umzugehen. Ich wünsche es dir auf jeden Fall! Tu etwas! Alles Gute!

...zur Antwort

Denkt ihr Er hat Interesse 😫?

Hallo Zusammen,

Ich (18) w

der junge (24) m

Es geht um einen Jungen. Ich hab heute ganz normal gearbeitet (mache eine Ausbildung zur Arzthelferin). Er war als Patient bei uns In der Arztpraxis, Ich hab ihn dann als Patient aufgenommen gehabt, er brauchte paar Impfungen fürs Auslands Semester, alles schön und gut, meine Kollegen haben dann die Impfungen gemacht. Ich hatte dann Arbeitsschluss und durfte schon Nachhause während die noch die Impfungen durch führten. Ich war dann bei der Bushaltestelle und hab auf den Bus gewartet. Auf einmal stand der Junge mit seinem Auto da vor der Bushaltestelle (10min später) also der Patient der bei uns war mit den Impfungen. Er meinte zu mir, ich kann dich Nachhause fahren am Anfang hatte ich gezögert weil er ja fremd war dannach hab ich mich Umentschieden und fuhr mit, wir haben eigentlich viel geredet uns abgefragt woher wir kommen, alter und was wir grad so machen Schule mäßig und vieles mehr. Er war echt nett zu mir, als wir dann ankamen, konnte ich nicht einfach so gehen ich fand ihn so so sympathisch und so nett und was weiß noch alles. Deshalb hab ich mich echt überwunden (normalerweise mach ich das garnicht zu schüchtern) und nach seinem Instagram Namen gefragt. Er meinte zu mir ja bekommst gerne, er meinte aber das er dort nie aktiv ist. Deshalb hab ich dann irgendwie versucht nach der Nummer zu fragen es war mir so peinlich ohgott. Er hat mir seine Nummer dann anschließend gegeben ich meinte auch nur wenn du willst können wir Nummer austauschen, der meinte auch wenn du willst.

Was sagt ihr war es peinlich das ich gefragt habe nach der Nummer?

und denkt ihr er hat Interesse ?

...zur Frage

Wenn er kein Interesse hätte, dann wäre er mit seinem Auto einfach nach Hause gefahren. Und einer muss den Anfang machen. Warum solltest das nicht du sein? Hast alles richtig gemacht!

...zur Antwort

Du wirst sie sicher nicht überreden können. Ich kann es verstehen. Mit so jungen Jahren müssen nicht schon die Männer bei einem übernachten. Der Tag ist so lang. Freu dich, dass du es mit 16 schon darfst. Ich musste bis 18 warten.

...zur Antwort

Ist meine Freundin normal? Sollte ich mich trennen?

Ich lernte sie kennen über eine plattform. Wir trafen uns ein halbes Jahr später und kamen da zusammen. Am 3 Tag unserer Beziehung traf sie sich mit einer Freundin die sie länger nicht sah, soweit so gut. Mit diese kiffte sie auch, wobei sie wusste wie ich dazu stehe (voll dagegen Freunde wegen Drogen verloren) wenn dies nicht genug war sagte sie mir noch das da 2 Typen bei sind 1 davon ihr ex. Wir haben die Vereinbarung sie keine Typen ich keine Weiber. Statt zu gehen blieb sie den ganzen Tag bis spät in die Nacht und ignorierte mich dann komplett, als ich sie darauf ansprach dreht sie an Rad und rastet völlig aus will mir das sehen verweigern. Sie wohnte zudem Zeitpunkt 300 km ca weg und wir könnten uns nur in den Ferien sehen. Sie konnte mein Zorn nicht nachvollziehen und gab mir die Schuld für den Streit dafür. Dieses Treffen wurde Tage danach nochmal zum Streit punkt.. Wir saßen auf einer Bank und sie sagte 'soll ich dir mal sagen warum ich mich wirklich nicht gemeldet habe' klar schießen mir da sofort 100 Gedanken durch den Kopf ich dachte ohnehin sie betrügt mich. Also reagiere ich leicht aggro worauf hin sie leicht eingeschüchtert sagte sie hätte gekifft (was ich zu diesen Zeitpunkt schon wusste (?)) allgemein hat sie sich immer komisch verhalten wenn diese Freundin dabei war. Irgendwann kam es dann dazu das sie meinte sie will für andere geil sein. Wir wollten auch chatportale weglassen aber sie ging wieder in eins. Nun kam es auch dabei zum Streit. Sie ließ es recht schnell wieder denk ich.. Nun ja irgendwann kam es dazu das sie ein Spiel spielte in dem sie viel zuviel Zeit investierte. Dies machte sie zum Zeitpunkt als wir nur Schreiben und telefonieren konnten. Aber da hatte sie vielleicht 2 Stunden Zeit für mich am Tag. Das Spiel war ihr wichtiger. Sie machte Nächte durch dafür. Auch als wieder Ferien waren und wir uns hätten sehen können versetzte sie mich für das Spiel. Ich fuhr zu ihr sie kam 2 Stunden später als verabredet. Öfter mal. Sie hat uns fragt. Ich nicht wie, mehrere Nächte am Stück durch gemacht. Nur für das Spiel. Sie fing sogar an Bilder im Spiel von sich hochzuladen waswir nie machen wollten. Sie gab ihre Handy Nummer raus, ihr wars egal wie es mir dabei ging. Aber als es ein Mädchen aus dem Spiel schlecht ging musste sie bei unseren begrenzten treffen online gehen um für sie dazusein. Sie fand auch OK ihre Handy Hammer weite zugeben wobei wir klare Abmachungen hatten die von ihr ausgegangen sind. Ein Mädchen lernte ich kennen von ihr dort sie erzählte mir Das sie oft über ihr ex redet und auch von ihm geträumt hat. Ich war am Boden ich wollte mich öfter mal umbringen so weit hat sie es geschafft. Aber es war ihr egal. Sie hat viele Fehler gemacht und immer wenn ich sie drauf anspreche bin ich der schuldige. Sie sieht bis heute keine Fehler ein aber iwie liebe ich sie..

...zur Frage
Schluss machen

Du solltest dich trennen und dann mal darüber nachdenken, ob du einen Sklaven als Freundin möchtest oder einen freien Menschen. Du kannst ihr doch nicht alles vorschreiben. Sie darf sie nicht mit dem und dem treffen, sie darf ihre Telefonnummer nicht rausgeben, sie darf keinen Minirock anziehen, sie darf dies nicht, sie darf das nicht. Gehts dir noch gut? Sie ist ein freier Mensch und macht, was SIE möchte. Geh du bitte mal zum Psychiater und lass dir helfen!

...zur Antwort

Wann aufhören nach Date zu fragen?

Hi, ich M/15 kenne nun schon seit zweieinhalb Jahren ein Mädchen (Sie ist btw. 17), das leider am anderen Ende von Deutschland wohnt. Ich an der Grenze zur Niederlande, sie in Berlin.

Ich war letztes Wochenende im Urlaub in ihrer Nähe und habe dann die Chance genutzt, mich mit ihr zu treffen. Es war wirklich wunderschön und ich glaube, ich habe mich in sie verliebt. Auch von ihrer Seite kam meiner Meinung nach viele Anzeichen von Interesse. Sie hat zum Beispiel oft von sich aus Körperkontakt aufgebaut, womit ich mich etwas zurückgehalten habe, weil ich nicht wollte, dass eine Fernbeziehung daraus entsteht...

Das Problem ist, dass ich sie natürlich wiedertreffen wollte und da ich noch ein paar Tage dort im Urlaub war und ich nicht mit meinen Eltern Abends etwas machen wollte, habe ich sie direkt am Tag darauf gefragt, ob wir uns abends wieder treffen wollen. Sie war an dem Abend schon verplant, also war die Antwort nein. Am Tag darauf sind wir abgereist, aber da wir am Bahnhof noch einen langen Aufenthalt hatten, habe ich sie auf einen Kaffee eingeladen (Sie hat mir beim ersten Treffen ein Eis ausgegeben, deshalb wollte ich mich revanchieren). Sie meinte leider zu mir, dass sie nicht aus dem Haus kann wegen Schlüssel usw.

Jedenfalls kam ich mir ein wenig aufdringlich vor und möchte einfach wissen, wann ich aufhören soll, nach einem Treffen zu fragen. Wenn ich das ganze hier für euch bisschen zu grob zusammengefasst habe, bin ich hier in den Kommentaren zu den Antworten aktiv falls ihr mehr wissen wollt oder müsst.

Danke schonmal an alle ernstgemeinten Ratschläge und Antworten :)

...zur Frage

Ich fürchte, du fandest das Treffen schöner als sie. Wer wirklich Interesse hat, macht ALLES möglich um den anderen zu sehen. Sie hatte dieses Interesse leider nicht. Tut mir leid für dich, aber du solltest sie nicht mehr fragen.

...zur Antwort

Wenn du meinst, dass das nicht normal ist, dann geh bitte zu deinem Hausarzt und berichte ihm davon. Er wird dich weiterüberweisen, wenn er es für richtig hält. Du solltest dir auf jeden Fall helfen lassen, wenn du damit nicht allein klar kommst.

Niemand wird für Gedanken bestraft! Die Gedanken sind frei. Du darfst denken, was du willst!

...zur Antwort

Nachträglich alles Gute!

Weißt du, was ich glaube? Dein Freund hat deinen Geburtstag einfach vergessen und hatte deshalb kein Geschenk und war nicht vorbereitet.

Ich wäre auch etwas enttäuscht. Ein paar Blümchen wären schon schön gewesen.

...zur Antwort

Du kannst gar nicht alles richtig machen, sonst bräuchtest du keine Lehre mehr. :-) Pass schön auf, was dir gezeigt und gesagt wird, sei nett und hilfsbereit, dann wird das schon. Fehler machen ist keine Schande. Und aufgeregt waren wir wohl alle. Das legt sich, wenn du deine netten Kollegen kennengelernt hast. Mach dir nicht zu viele Gedanken!!!

Viel Erfolg und viel Spaß!

...zur Antwort

Das Problem kenne ich auch. Empfänger anrufen und benachrichtigen. Er sollte sein Postfach dann aufräumen und alles sollte wieder funktionieren.

...zur Antwort

Die meisten Menschen machen sich nicht schlau. Sie plappern einfach alles nach, was die hören und/oder vorgesetzt bekommen.

...zur Antwort

Die sind halt spontan, du hingegen planst lieber alles langfristig.

...zur Antwort