Kann man nach dem Realschulabschluss jobben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst ab 14 einen kleinen Nebenjob machen und ab 16 auch irgendwas in Richtung Minijob.

Der Nachteil ist, daß du für deine Ausbildung ein Vorstellungsgespräch hast. Und da musst du jede Lücke gut plausibel erklären können. "Einfach nur keinen Bock" oder "Wollte mal nix machen und nur Spaß haben " ist heutzutage ein K.O. Kriterium.

m.f.G  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulaPolar321
17.04.2016, 20:46

danke! 

Aber ich meine, ob ich das einfach so machen kann ein Jahr wo arbeiten? Wenn man nicht weiter die Schule fortsetzt (fos etc) dann muss man doch eine Ausbildung machen oder?

0

Nö musst du nicht kannst Jobben gehen aber wie alt bist du? Unter 18 gillt noch die Schulpflicht sprich du müsstest mindestens einmal in der Woche in eine Schule gehen gibt extra solche Schulen die nur dafür da sind diese Schulzeit "abzusitzen" da Malt man nur und sowas also wirklich nur etwas um die Zeit umzukriegen und die anderen Tage kannst bedenkenlos Jobben gehen hab ich auch so gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulaPolar321
17.04.2016, 20:46

Bin eben erst 17. 

0
Kommentar von patrick1310
17.04.2016, 20:48

Ich auch macht nichts bin da einmal die Woche hin und die anderen Tage Jobben gibt viele Arbeitgeber die mit sich reden lassen find die Schule nicht schlim alle total nett da

0
Kommentar von patrick1310
17.04.2016, 21:01

Haha nene es is hald so ich würde dir schon empfehlen ne Ausbildung zu machen aber bei mir wars so das ich mich zu spät beworben hab an den weiterführenden schulen und keinen Platz mehr bekommen hab und fang dieses Jahr an also ich bin jemand der sich mit den gut versteht auch wenn man meint manche seihen möchtegerns oder sowas erweisen die sich wenn man sie genauer kennen lernt als total nett also ne schlechte erfahrung wars nicht für mich :) ehm ja wir haben hald sachen gemacht wie z.b Zeichnen oder ne Präsentation vorbereiten usw. also was man auch in ner normalen Schule macht aber ohne Noten oder sowas also wirklich nur "Zeitvertreib" :)

0

Du bist bis 18 noch berufsschulpflichtig. Du kannst arbeiten gehen, aber dann kommst Du u.U. einmal pro Woche in eine Spezialklasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?