Kann man mit einem Hauptschulzeugniss(Jetzt NMS Zeugnis) in die Lehre gehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ging es ähnlich wie dir, ich war in der Hauptschule und danach in der HTL (Hauptschule gilt in Österreich ned als "Trottel Schule" so wie es in DE der Fall ist. Es gibt da Unterschiede. Das ist wohl auch mit ein Grund warum die Hauptschule in NMS umbenannt wurde, weil Österreicher die in DE arbeitssuchend waren schlechte Chancen hatten und umgekehrt weil man in DE leichter ins Gymnasium kommt als es hier in Österreich der Fall ist, hatten eingezogene Deutsche wiederum bei uns "unfairerweise" bessere Chancen, weil das Gymnasium hier ja als eine Art "Eliteschule" gesehen wird )

In der HTL hatte ich fast nur 5er in fast allen Fächern. Nicht weil ich zu dumm war sondern weil es mich nicht interessierte in der Schule zu hocken, also Schwänzte ich die Schule und hatte über 100 fehlstunden. (damals konnte man noch ohne Konsequenzen Schwänzen, außer dass man halt schlechte Noten bekam passierte nichts.)

Trotz der vielen 5er konnte ich eine Lehre als Elektriker beginnen und habe sie jetzt seit 10 Jahren abgeschlossen. Vor allem in Handwerker berufen achten die Chefs nicht so sehr auf das Zeugnis (meine Firma war ein 3-Mann-Betrieb und beim Bewerbungsgespräch hat mein Chef nicht mal auf mein Zeugnis geschaut. Bei großen Firmen wirst du wohl nicht aufgenommen werden aber das ist egal, sobald du die Lehre abgeschlossen hast fragen sie eig nur noch nach dem Lehrbrief und nicht mehr nach Schulzeugnissen)

Danke für die Antwort 👌🤚

0

Ich kenne einige ehemalige PTS-Schüler, die von der PTS sehr positiv gesprochen haben. Die Schüler durften in Betrieben mal reinsehen ("Schnupperlehre") und manche haben da auch ihren zukünftigen Arbeitgeber gefunden. Wenn es nicht so gepasst hat, wussten sie wenigsten, was sie besser nicht wollten ;-)

Also die PTS ist durchaus eine gute Schule, wenn man anschließend eine Lehre machen möchte. Der Stoff in den Fächern ist durchaus machbar und man sollte die Gelegenheit nützen, ein gutes Zeugnis zu bekommen.

Wichtig ist auf jeden Fall das NMS-Abschlusszeugnis - manche Arbeitgeber möchten zusätzlich auch das Semesterzeugnis der 3. Klasse sehen - wegen der Verhaltensnote.

Was die HTL betrifft: am besten du besprichst das mit den Eltern - von der Ferne kann man da nichts sagen. Auf jeden Fall ist es ein Vorurteil, dass im Poly "nicht unterrichtet" würde. Du könntest dich mit Poly-Schülern in Kontakt setzen und nachfragen, wie es ihnen so geht - jede Schule ist anders ;-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für die Antwort :D

0

Ich hatte in der 3 Klasse Nms eh gute Noten

1

Ach ja:Birkenpilz bekommt man im Poly ein Zeugnis und damit muss man eine Lehrstelle finden oder kann man mit dem Zeugnis von der NMS?

0
@Robert564

Im Poly bekommt man ein Abschlusszeugnis aber für das Suchen braucht man auf jeden Fall das Abschlusszeugnis der NMS.

Ruf einfach im Poly an und stell deine Fragen - ist sicher kein Problem und du hast handfeste Informationen.

0
@Birkenpilz

Ah ok danke :) Na dann ich hab eh ein gutes Zeugnis :)

1

Was möchtest Du wissen?