Kann man leicht Filialleiter werden, oder halt 2.Fillialleiter mit Kaufmann im Einzelhandel Ausbildung?

4 Antworten

Mit einer kaufmännischen Ausbildung wirst Du hier wohl ca. 10 Jahre oder länger brauchen, um diese Position zu erhalten.

Hier wäre es dann empfehlenswert, eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt zu absolvieren, wenn Du deine kaufmännische Ausbildung beendet hast.

Die großen Supermarktketten besetzen die Führungspositionen mit Personen, die einen Hochschulabschluss haben.

Bei Aldi Süd braucht man keine 10 Jahre.  Durchschnittlich sind es so 3-5 Jahre.

0

Und man braucht auch nicht unbedingt einen Fachhochschulabschuss😉🙈😂

0

Du musst entsprechende Leistungen bringen und im Normalfall auch länger dabei sein. 

Wolltest du nicht vorher noch wissen, ob sich eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann lohnt bzw. welche Ausbildung du machen willst? 

Ja, das war auch ich.  Würdest du eine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel machen? und danach halt Marktleiter? Natürlich erst noch Berufserfahrung

0
@Mari1000

Nein. Würde ich nicht. Ich habe eine bessere Ausbildung ^^' 

Als Marktleiter bist du auch nur der Depp vom Dienst. 

0
@RexTenebrae

Ja aber als Marktleiter hat man mehr Verantwortung wie als Industriekaufmann

0
@Mari1000

Und man ist trozdem der Depp vom Dienst. Du bist jemandem unterstellt, musst dich aber um alles kümmern und verdienen wirst du trotzdem noch weniger als ich. 

0

Dann hast du halt nicht den richtigen Job oder man vera... dich . Wieso ist man dann der Depp? Vielleicht macht man das mit dir so...

0

Was verdienst du denn ? Ist ja anonym hier

0
@Mamoal

Mamoal du arbeitest doch bei Aldi oder? Verdient man bei Aldi gut? Bist du Marktleiter?

0

Ne Marktleiter nicht aber als Tagesvertretung . Ca.16€ + Hälfte dazu wenn ich TV mache. Und natürlich Filialabhängig Prämien . Die bekommen aber auch Kassierer. Wenn du mal in eine andere Filiale aushilfst , was auch nicht sooo oft vorkommt bekommst du am gleichen Tag noch km Geld . Und klar U und Weihnachtsgeld. Kann mich absolut nicht beklagen ; klar musst du straff arbeiten . Dafür bekommst du dementsprechend den Lohn. Nach den Kindern gehe ich jetzt( 😂seit fast 10 Jahren),,nur " noch 21 Std/Woche . Auch mit Vertretung .

0

Ach und die Wasser -Kaffee-Tee -Flat nicht zu vergessen😂😂

0

Geht zu Netto. Da kann jeder Marktleiter werden. Die sind froh wenn sie überhaupt einen finden der das machen will. Es gab Zeiten, da haben die sogar Pauschalkräfte hochgestuft nur um manche Märkte nicht unbesetzt zu lassen. Es gibt hier so viele unqualifierte Mitarbeiter, da ist jeder mit etwas Ahnung willkommen.

In der richtigen Firma sicher

Ok, was denkst du wie lange man Berufserfahrung braucht?

0
@Mari1000

Das kann man so nicht sagen, Das kommt darauf an, wann Du eine Stelle als Substitut bekommst und wann der Schritt zum Filialleiter gemacht werden kann (Angebot und Nachfrage)

0
@Novos

Ja Marktleiter werden ja sehr viele gesucht

0

Was möchtest Du wissen?