Kann man Lavendel in der Wohnung halten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er braucht sehr viel Sonne. Wenn es ein großen Südwest-Fenster ist (und keine Bäume davor) könnte es gehen. Es gibt Pflanzen, die sehr groß werden und andere die kleiner bleiben, und wenn man sehr großes Glück hat, findet man beim Händler jemanden, der auch weiß was für eine Sorte er gerade verkauft. Die großen sind ungeeignet, aber mit den kleinen Sorten würde ich es versuchen. Die Erde sollte eine sandige Mischung mit etwas Humus sein. Für den Topf würde ich Kakteenerde bevorzugen und dazu etwa 1/4 klein-körniges Seramis hinein-vermischen. Der Winter ist in der Wohnung ein Problem, da es sehr kühl sein muss, damit die Pflanze in die notwendige Ruhepause übergeht. Sonst gibt es sehr dünne lange Wintertriebe, die nichts wert sind, denn sie können im Sommer keine Blütenstände tragen (die werden zu dünn und zu lang). Auf jeden Fall im Winter wenig Wasser geben, aber auch nicht ganz vertrocknen lassen. Die Überwinterung ist auf jeden Fall in der Wohnung die schwierigste Herausforderung.

Ich ziehe mir jedes Jahr mehrere Stecklinge der Lavendelpflanzen, um die ältesten knorrigen wieder durch jüngere zu ersetzen. Die Stecklinge hatte ich auch schon mal im Winter in der Wohnung. Besser wurden aber im nächsten Frühling diejenigen, die draußen in der Erde eingepflanzt waren. Draußen im Topf geht es aber auch nicht, denn dann erfrieren die Wurzeln.


Allenicksbelegt 
Fragesteller
 08.06.2011, 00:10

vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Das klingt alles sehr gut und ich werde mich in den nächsten Tagen umsehen. Ich sehe hier einige Läden, die Lavendel anbieten und eine Gärtnerei habe ich auch in der Nähe. Das mit dem Überwintern wäre bei mir auch weniger das Problem, weil ich nicht so der große Heizer bin und Heizluft selbst kaum vertrage (obwohl ich den Sommer bevorzuge, der ist ja auch meist heiß) und in einem beheizten Zimmer kaum schlafen kann.

0

Hi, ja wenn der Lavendel Sonne am Fenster abkrigt gehts vill. aber du musst ihn so pflegen wie wenn er im Garten wäre.Probiers mal, wenn er verr..... ises auch kein Beinbruch oder :-)

Klar kannst du ihn in der Wohnung halten. Lavendel mag viel Sonne ;) Und Wasser ... Da Photosynthese nicht von UV Strahlen abhängig ist kannst du ihn auch hinter ein Fenster stellen :)
Einfach so ^^

Viel Spaß damit

probier es mal am nordfenster, da knallt die sonne nicht hin und es ist trotzdem hell.

auf dauer wird scih de rlavendel warscheinlcih aber nicht in der wohnung wohlfühlen.

du kannst aber die blüten samt stielen abschneiden, bündeln und aufhängen. dann hast du den duft weiterhin.

Ja, den kannst Du auch ins Zimmer stellen, frag mal in der Gärtnerei nach bestimmten geeigneten Züchtungen